Ospedale delle Tartarughe

Ospedale delle Tartarughe, Riccione

Ospedale delle Tartarughe
4.5
10:00 – 13:00, 15:00 – 18:00
Montag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 13:00
15:00 - 18:00
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
545 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
114 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
613 Bewertungen
Ausgezeichnet
350
Sehr gut
211
Befriedigend
41
Mangelhaft
8
Ungenügend
3

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Maurizio L
München, Deutschland19 Beiträge
Wow, unvergesslich Toll!
Mai 2019 • Paare
Wir waren gestern Nachmittag vor Ort, eigentlich war die Station geschlossen, nachdem wir auf uns aufmerksam gemacht haben wurden wir herzlich empfangen und haben eine Führung bekommen. Unser Aufenthalt war ca 30 min wir haben aber sehr viel erfahren. Die meisten Schildkröte sind dort zwischen 3 - 5 Monate und die ersten 40 Tage sind die Tiere unter strenger Beobachtung. Ziel ist es die Tiere nach spätestens 5 Monate wieder ins Meer auszusetzen.
Verfasst am 16. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

PS
107 Beiträge
Klein, aber sehr goldig
Aug. 2018 • Paare
Die kleine Schildkrötenaufzuchtstation ist zwar nicht groß, aber dennoch sehr interessant. Es gibt keinen Eintritt, aber es wird um Spenden gebeten.
Im ersten Raum sieht man in den Becken die kleinen Schildkröten, die wieder aufgepäppelt werden, in den den hinteren lernt man etwas über die Meere, allerdings nur auf Italienisch.
Verfasst am 2. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Willi5522
Pétange, Luxemburg313 Beiträge
Sehenswert
Sep. 2017 • Paare
Hier werden kranke und verletzte Schildkröten, welche gestrandet sind, gepflegt und versorgt. En grosses Lob an die Helfer. Waehrend des Urlaubs in der Gegend unbedingt besuchen. Eintritt frei, Spenden willkommen
Verfasst am 3. September 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

MotteX
Weiden, Deutschland10 Beiträge
Gute und Lehrreiche Einrichtung
Aug. 2017 • Familie
Da die Einrichtung nur einen guten Kilometer von unserem Hotel entfernt liegt haben wir diese heute Vormittag mit unseren Sohn (4 Jahre) aufgesucht.
Wir und vor allem er war von den Meeresschildkröten begeistert, zwar hatte er in München im Sea Life bereits eine solche gesehen, jedoch nicht in dieser Nähe.
Außerdem finden wir es allgemein gut das es solche Einrichtungen, welche sich um Kranke oder verletzte Tiere kümmert, hier gibt.
Da der Eintritt zu der Station kostenlos ist haben wir hier auch eine großzügige Spende für das Unternehmen abgegeben.
Neben den Schildkröten werden auch Muscheln, Schneckenhäuser, Skelette von Delphinen usw.
Ich empfehle jedem der in Riccione oder in der Gegend hierum Urlaub macht, einen kurzen Abstecher in die Einrichtung zu machen und auch diese mit einer kleinen Spende zu unterstützen.
Verfasst am 30. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

M_Schuetz_72
Dietikon, Schweiz64 Beiträge
Kurze Visite bei den verletzten Schildkröten
Aug. 2017
Hat mir sehr gut gefallen.Ein Besuch der sich wirklich lohnt.Gibt einen kleinen Einblick wie die verletzten Schildkröte behandelt und wenn sie gesund sind,wieder frei gelasse werden.Tolle Station!!
Verfasst am 5. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bernd F
16 Beiträge
Schön das es so was gibt
Aug. 2016 • Familie
Schildkrötenkrankenhaus - als wir das zu hause erzählten hat es keiner geglaubt. Schön das es so eine Einrichtung gibt, die den Tieren hilft und kritische Themen aufgreift. Die dort gekauften T-Shirts halten sich spitze.
Verfasst am 3. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Grass68
Ruschegg, Schweiz405 Beiträge
Lehrreicher Rundgang durch die Auffangstation
Juni 2016 • Familie
Als wir beim Spital ankamen, wollten die Angestellten gerade in den Mittag.
Aber weil wir zwei Kinder dabei hatten, durften wir uns doch noch umsehen.
Es hat ca. 6-8 Schildkröten in verschiedensten grössen, und ein angrenzendes kleines Museum mit Reptilien und Muscheln aus der Adria.
Es ist aleweil einen Besuch wert, und wie schon erwähnt, ist das Personal sehr zuvorkommend.
Verfasst am 4. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

SabinaLorenz
Wien, Österreich519 Beiträge
Sehenswert!
Juli 2015 • Paare
Das Spital liegt gleich hinter dem STrandabschnitt #45 in einem niedrigen Gebäude, das anscheinend für das Spital der Meeresschildkröten adaptiert wurde. Man kommt gratis hinein und sieht gleich einige Becken mit kranken Schildkröten, die teilweise recht kregel herumschwimmen und teilweise auch eher teilnahmslos sind. Es passt immer jemand vom Spital auf, dass sich keiner vor Begeisterung über die Schildkröten falsch benimmt (ans Glas klopft, hineingreift, Essen hineinwirft,...) was doch wichtig ist. Da diese Schildkröten teilweise durch den Menschen krank wurden, gibt es auch Tafeln, in denen erklärt wird, was für Gefahren es für die Tartarughe gibt. (Ganz schlimm: plastikmüll im Meer, der für essbare Quallen gehalten wird!) Auch was Fischer machen sollen, wenn sie eine kranke oder gar tote SChildkröte finden, wird erklärt.
In weiteren Zimmern gibt es noch Exponate zu anderen Meeresbewohnern (Haie, Delphine,...), was auch sehr liebevoll gemacht wurde, auch wenn das Geld offensichtlich knapp ist und lieber für die Schildkröten ausgegeben wird, als für teure Plakate oder Exponate. Anscheinend helfen auch Schulen bei der Gestaltung, denn ein Plakat ist von einer Graphischen Schule gemacht.
Interessant ist eine Wand mit Bildern, welch bunte Unterwasserwelt es auch in der Adria gibt - nicht nur in tropischen Gewässern.
Insgesamt ist es eine wichtig, sich auch mit dieser Seite des Meeres auseinanderzusetzen, wenn man sich urlaubsmäßig an den STrand begibt. JEder in Riccione sollte sich das Spital ansehen, seien Handlungen an das Gelernte anpassen (nichts ins Meer werfen!!!) und auch ein wenig Geld für das Spital spenden!
Verfasst am 15. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

1965JTH
Kitee, Finnland105 Beiträge
Hilfe benötigt, bitte vitsit!
Aug. 2019 • Familie
Dies ist etwas, das Sie in den Parks, Aquarien usw. nicht sehen können.
Hier können Sie diese schönen Tiere von Auge zu Auge betrachten und ihnen helfen, vor Verletzungen zu überleben!
Bescheidener Ort, nur in der Nähe Strand.
Google
Verfasst am 9. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Cleo A
2 Beiträge
Perfekt
Aug. 2018 • Familie
Halte es einfach und fokussiert. Vervollkommnen Sie, um Kinder zu unterrichten und zu bilden, die empfindlich sind, um zu lernen, Natur und ihre wilden Tiere zu verehren.
Google
Verfasst am 28. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 12 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern