Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Tuscany Taste Tour

Cecina, Italien
Mehr
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
254Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 235
  • 12
  • 0
  • 3
  • 4
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Annabelle hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Insgesamt waren beide Touren gut organisiert und die Vorschläge für Sehenswürdigkeiten waren ausgezeichnet.   Für die Vatikan-Tour war Alessandro ein ausgezeichneter Reiseleiter, sympathisch und informativ. Wir haben uns während dieser Tour sehr amüsiert und sicherlich viel über die Geschichte des Vatikans gelernt. Er führte uns auch in angemessenem Tempo durch die Tour, sodass wir genug Zeit hatten, die wunderschönen Kunstwerke zu bewundern.   Maurizio war auch ein toller Führer. Sein Vorschlag, in der Taverna di San Giuseppe in Siena zu Mittag zu essen, war eine ausgezeichnete Wahl, und wir haben den kleinen Zwischenstopp in Monteriggioni wirklich genossen, einen Ort, den wir allein nie entdeckt hätten. Das Finale auf dem Hügel über Florenz war ausgezeichnet.   Vielen Dank an Tuscany Taste Tour für zwei schöne Touren. Ich werde nicht zögern, Ihre Dienste in Zukunft meinen Freunden zu empfehlen, die Italien besuchen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Google
Hilfreich
Senden
Sandra M hat im Jän. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Ich habe eine private Tour gebucht, um Florenz und Pisa im Dezember 2019 zu sehen. Maurizio traf uns im Hotel in Bolgheri und diese Tour war der beste Teil unserer Reise in Italien. . Maurizio war und freundlich und kompetent! Wir gingen zum Schiefen Turm und er zeigte uns den zweiten Schiefen Turm von Pisa. Bei der Ankunft in Florenz hielten wir in Piazzale Michelangelo…. die beste Aussicht auf Florenz. Der Van war bequem mit WiFi und Mikrofon. Diese Firma habe ich wärmstens empfohlen. ! !
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Google
Hilfreich
Senden
AnnetteF122 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Toronto, Kanada15 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben die "Tuscany Taste Tour" von Sharingtour gebucht. com für unseren Kreuzfahrtstopp in Neapel. Wir waren Teil einer unabhängigen Gruppe, die die Tour mit einem Besuch in Sorrent, etwas Freizeit in Positano inklusive Mittagessen und einer Tour durch Pompeji organisiert hatte. Aufgrund unserer Erfahrung würden wir dieses Unternehmen weder weiterempfehlen noch seine Dienste jemals wieder in Anspruch nehmen. Bei unserem ersten Stopp hatten wir 45 Minuten Zeit, um in Sorrent herumzulaufen. Als nächstes hatten wir ein paar Fotostopps entlang der Straße nach Positano. Von der Autobahn aus konnten wir Positano fotografieren. Das war so nah wie wir in Positano waren. Unser Fahrer erklärte freudig, dass wir eine Weinprobe machen und in einem Weingut zu Mittag essen würden. Dies wurde nicht vereinbart, als die Tour gebucht wurde. Als wir im Weingut ankamen, wurden wir informiert, dass die Kosten 28 € pro Person betragen würden. Wir hatten bereits 78 € pro Person für die Tour bezahlt. Wenn wir die Weinprobe nicht machen wollten, kostete das Mittagessen 23 €. Wir waren mitten im Nirgendwo. Wir hatten Positano erwartet, aber wir bekamen den Fototermin und das teure Mittagessen. Als wir von unserer Reise nach Hause kamen, schickten wir eine E-Mail an die Firma, um ihnen mitzuteilen, wie unzufrieden wir mit der Tour waren. Wir waren der Meinung, dass wir den Eigentümer vor einer Überprüfung informieren sollten, was passiert war. Wir erklärten, dass wir uns ausgenutzt fühlten, da wir keine wirkliche Wahl über das Weingut hatten. Beim Mittagessen saßen wir mit ihrer Person zusammen, die die Tour arrangiert hatte. Sie hatte keine Ahnung, dass dies Teil der Tour war. Weinprobe und Mittagessen waren noch nie erwähnt worden, bevor wir im Weinberg aufgetaucht waren. Wir fühlten uns alle als Geisel. Wir alle dachten, dass die Firma und / oder die Fahrer auf unsere Kosten einen Rückschlag vom Weinberg bekamen. Die Antwort war, dass die Fahrer sagten, dass die Gruppe zusammen zu Mittag essen wollte und der Weinberg damit einverstanden war. Unsere Gruppengröße erforderte 3 Transporter. An unserem Mittagstisch saßen Leute aus allen Lieferwagen. Niemand hatte um ein Gruppenessen gebeten. Niemandem wurde überhaupt eine Option gegeben. Es wurde noch nie diskutiert. Der Besitzer berichtete, was seine Fahrer ihm sagten. Infolge dieses langen und kostspieligen Mittagessens wurde unsere Zeit in Pompeji verkürzt, und darauf freuten wir uns. Wenn die Tourbeschreibung zu Beginn Sorrent, Weinberg (gegen Aufpreis) und Pompeji gewesen wäre, hätten wir diese Tour nicht gewählt. Wir erwarteten mehr Freizeit in Sorrent und Positano, keine zusätzliche Zeit, um einen Weinberg zu besichtigen und ein teures Mittagessen zu essen. Wir würden diese Firma nicht empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Google
Hilfreich
Senden
travelmuse1 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Newport Beach, Ca131 Beiträge120 "Hilfreich"-Wertungen
Dies war ein Landausflug für eine Gruppe von 8 Personen vom Hafen Livorno mit Besuchen in Pisa, Forte dei Marmi und Pietrasanta. Maurizio war vom ersten Kontakt bis zu den Tagen vor der Tour ein ausgezeichneter Kommunikator. Die Abholung am Hafen direkt vor dem Terminal war sehr praktisch, da wir nicht mit dem Shuttle zum Hafeneingang fahren mussten und der Van neu, komfortabel und sauber war. Er wartete wie versprochen mit einem Schild auf uns. Mit etwas mehr Zeit am Ende des Tages schlug Maurizio vor, einen Zwischenstopp in Lucca einzulegen, was eine sehr gute Idee war. Maurizio ist in der Lage, die Passagiere ganz in der Nähe der Sehenswürdigkeiten abzustellen, anstatt weit entfernt abzusteigen, wo Reisebusse parken müssen. Ein Beispiel war Pisa, wo wir einen kurzen Spaziergang zum schiefen Turm hatten. Seine Preise sind fair und angemessen. Im Wesentlichen lieferte Maurizio, was seine Tourbeschreibung anzeigte. In einer Mitteilung erinnerte er mich daran, dass er ein Chauffeur ist, und bot an, einen zertifizierten Reiseleiter zu beauftragen, falls dieser zusätzliche Service benötigt würde. Es wäre schön, wenn Maurizio eine Art Mikrofon hätte, da diejenigen im Hintergrund Schwierigkeiten hatten, seinen Kommentar zu hören. Um fair zu sein, zwei der Haltestellen (Forte dei Marmi und Pietrasanta) waren Städte, die ihre Nebensaison begannen und am Tag unseres Besuchs wirklich müde waren. Es war auch stürmisch und drohender Regen, so dass das Mittagessen am Strand, das normalerweise in dieser Reiseroute enthalten ist, nicht möglich war. Es wäre schön gewesen, vorab an die Auswirkungen eines Besuchs außerhalb der Saison erinnert zu werden, und vielleicht hätte eine andere Anpassung mit den anderen Passagieren diskutiert werden können. Obwohl ich diese besondere Kombination von Städten zu unserer Jahreszeit (die beiden verschlafenen Städte) nicht unbedingt empfehlen würde, würde ich die Zusammenarbeit mit Maurizio wärmstens empfehlen. Er will wirklich gefallen und liefert, was er bewirbt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Google
Hilfreich
Senden
Lobsterlover99 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Lincolnshire, Vereinigtes Königreich1175 Beiträge448 "Hilfreich"-Wertungen
Insgesamt kann ich sagen, dass ich von dieser Tour nicht wirklich beeindruckt war. Teil einer Gruppe von 8 Ich muss einigen der anderen Kritiker zustimmen, dass es eher eine Taxifahrt als eine Tour war. Es gab 4 Sitzreihen und unser Führer Mauricio sprach hauptsächlich mit der Dame, die neben ihm saß, oder dem Mann direkt dahinter. Diejenigen von uns in der hinteren Reihe hörten kaum etwas, es tröpfelten gewiss keine Informationen zurück. Wir besuchten Pisa, das natürlich ein fabelhafter Ort für sich ist, gingen dann aber in eine Stadt namens forte dei Marmi, in der bei unserer Ankunft alles geschlossen war. Am Montag hatten keine Geschäfte geöffnet, und der Reiseführer hätte das wissen müssen. Wir gingen eine Stunde blind herum, ohne etwas zu tun. Uns wurde gesagt, wir könnten am Strand zu Mittag essen (Fisch), es gab kein Angebot dafür. Fahrer stieg nicht aus dem Fahrzeug. Als nächstes besuchten wir Piestrasanta, das wieder ziemlich langweilig war, der Fahrer stieg zu keinem Zeitpunkt aus dem Kleinbus. Er hat uns auf unser Verlangen in einem Restaurant abgesetzt, nachdem er uns angeboten hatte, ein Sandwich zu essen. Wir wollten ein schönes Mittagessen. Die Dame, die diese Tour organisiert hat, hat mir ein wenig leid getan, auch die anderen waren ein wenig ratlos. Wir fuhren dann schnell auf der Autobahn zurück zum Schiff. Insgesamt glaube ich nicht, dass wir eine Tour bekommen haben, nur eine Fahrt von A, daher kann ich diese Tour nicht empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2019
Google
Hilfreich
Senden
Zurück
123456