Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Real Escape Wien – geschlossen

163 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Real Escape Wien – geschlossen

163 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
Standort
Kontakt
Gyrowetzgasse 1 Ecke Hadikgasse 54, Wien 1140 Österreich
Wegbeschreibung
Hietzing3 Min.
Braunschweiggasse11 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Keine Warteschlangen: Führung durch das Schloss Schönbrunn in Wien
Kulturreisen

Keine Warteschlangen: Führung durch das Schloss Schönbrunn in Wien

88 Bewertungen
Sparen Sie Zeit bei Ihrem Besuch einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens, Schloss Schönbrunn, mit diesem Keine-Warteschlange-Ticket und einer Führung. Fahren Sie vorbei an den oft langen Warteschlangen, und begeben Sie sich auf eine Führung, um viel mehr zu erfahren, als Sie auf eigene Faust erkunden würden. Hören Sie sich die ausführlichen Kommentare eines Reiseleiters an, und nutzen Sie dann die Gelegenheit, etwas Zeit zur freien Verfügung zu haben, um die Gegend auf eigene Faust zu erkunden.
$ 46,81 pro Erwachsenem
163Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 157
  • 6
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Hannah H hat im Jän. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Bonn108 Beiträge67 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben „Klaustrophobie“ gespielt und sind restlos begeistert. Tolle Ideen, Rätsel, schöne Umsetzung. Das Spiel ist mal was anderes, auch für Escapegame-Erprobte! Dank an Max für die gute Einführung. Wir hatten super Spaß und die Stunde verging wie im Flug!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2019
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
It's a Vienna thing hat im Jän. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich46 Beiträge26 "Hilfreich"-Wertungen
Paar Minuten Fußweg von U4 Station Hietzing. Empfang war freundlich aber nicht besonders unterhaltsam. Wir mussten paar Minuten warten, da eine Gruppe vor uns noch zu Gange war. In der Zwischenzeit hat man uns Teilnahmeformulare gebracht und wir wurden aufgefordert unsere Handys in einer Kiste zu versperren. Der Spielleiter schien anfangs nicht sonderlich interessiert sich mit uns zu unterhalten (im Nachhinein wurde klar, dass er das laufende Spielgeschehen beobachten musste). Trotzdem hätte ich mir etwas mehr 'Gastfreundschaft' erwartet, eventuell ein Getränk für die Wartezeit? Oder zumindest den Hinweis, dass man die vereinzelt rumliegenden Requisiten für z.B. Schnappschüsse verwenden darf; das hätte das Warten sicherlich amüsanter gestaltet. (Ladies, wer die Toilette benützen möchte, sollte wissen dass es ein kleines, unverhülltes Fenster gibt, durch welches man direkt von der Straße vis-a-vis reinschauen kann, abends sicherlich ein 'Hingucker'). Kurz vor dem Start des Szenarios, hat sich der Spielleiter zu uns gesellt und die Spielregeln versucht zu erklären. Wahrscheinlich hat er seinen Job auch gut gemacht, aber durch den leichten Akzent und vorallem sehr leise Sprechweise, war es für uns (alle) leider etwas schwierig ihn durchgehend zu verstehen. Wir mussten uns in zwei 3er Gruppen aufteilen und wurden, in 2 angrenzenden Räumen, getrennt von einander für 1 Stunde eingesperrt. In den Räumen befinden sich Kameras und ein funktionierendes Telefon, über welches man mit dem Spielleiter im Falle einer Frage/eines Hinweises kommunizieren kann. Hinweise vom Spielleiter sind unbegrenzt und können jederzeit angefragt werden bzw. wird man proaktiv angerufen sobald man sich zu lange auf dem falschen Weg aufhält. Kommunikation zwischen den Räumen ist erlaubt bzw. erforderlich um die Rätsel lösen zu können. Der 'Befragungsraum' ist zwar nicht unwichtiger aber etwas unspektakulärer gestaltet als das 'Wachbüro'. Nach zig-Hinweisen und, ehrlicherweise, schlampiger Detektivarbeit unsererseits, haben wir es leider nicht geschafft in der vorgegebenen Zeit aus der Polizeistation zu entfliehen. Da wir aber scheinbar die letzten Kunden des Abends waren, und der Spielleiter wohl Mitleid mit uns hatte - vielen Dank, durften wir die Spielzeit etwas ausdehnen und haben kurze Zeit später, mit vereinten Kräften, den Ausbruch doch noch geschafft - yay, Teamwork! Im Großen und Ganzen eine nette Idee für Kleingruppen um in den Abend zu starten. Kleiner Tipp: nicht zu komplex denken, es ist banaler als man annimmt ;)
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Vera D hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich16 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Geniale Ideen auf so kleinen Räumen! Beide Räume sind für 2 Spieler und mit sehr guten Rätseln. Obwohl ich bei Klaustrophobie anfangs Bedenken hatte wegen der Enge, war alles bestens. Trotz beschränktem Platz war genug Bewegungsfreiheit, um Panikattacken zu vermeiden ;-) Die Rätsel in beiden Räumen sind nicht zu leicht und nicht zu schwer. Besonders gut hat mir gefallen, dass man wirklich eng zusammenarbeiten muss, um die Räume zu schaffen. Dank der netten Einleitung und Erklärung von Max, klappte alles wunderbar; auch wenn mal kurz ein kleiner Tipp von Nöten war :-) Wir werden sicher noch die Polizeistation und den White Room nach Beendigung der Umbauarbeiten machen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
Peta W hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich4 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Den Raum den wir gemacht haben war gut durchdacht und schön eingerichtet. Der Spielleiter sehr freundlich und es war ein grosser Spass.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
georgbrenneroffice hat im Juni 2018 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich1 Beitrag1 "Hilfreich"-Wertung
Super-nettes Team. Geniale Räume, machen alles selbst und sind wahnsinnig kreativ. Wenn man auf Escapes steht, muss man dort gewesen sein! Alle Daumen hoch! Keine Abstriche!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2018
Hilfreich
Senden
Zurück