Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Wiener Kriminalmuseum

171 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Wiener Kriminalmuseum

171 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Wien
ab $ 34,77
Weitere Infos
ab $ 35,02
Weitere Infos
ab $ 183,29
Weitere Infos
ab $ 14,49
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Große Sperlgasse 24 2nd district - Leopoldstadt, Wien 1020 Österreich
Wegbeschreibung
Taborstraße4 Min.
Schottenring7 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Big Bus Hop-on-Hop-off-Tour durch Wien
Hop-on-Hop-off-Touren

Big Bus Hop-on-Hop-off-Tour durch Wien

1 041 Bewertungen
Erstellen Sie Ihren eigenen Besichtigungsplan für eine Hop-On-Hop-Off-Bustour mit dem Big Bus durch Wien - eine flexible und familienfreundliche Möglichkeit, Österreichs Hauptstadt kennenzulernen. Unabhängig davon, ob Sie ein wenig oder viel Zeit in Wien haben, mit einem 1-, 2- oder 3-Tages-Buspass sind Sie abgesichert. An Bord des Doppeldeckerbusses Big Bus erhalten Sie Zugang zu WLAN und Audiokommentaren, die Sie an den günstig gelegenen Haltestellen orientieren sollen.
$ 34,77 pro Erwachsenem
171Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 16
  • 37
  • 54
  • 34
  • 30
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
line538 hat im Aug. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Wir waren sehr begeistert und empfehlen das Museum jedem weiter, der sich für Kriminalistik bzw. Kriminalfälle interessiert. Die Fälle werden mit einer detaillierten Beschreibung der Vorkommnisse unter anderem mit mumifizierten Köpfen der Opfer und Fotos der Tatorte dargestellt. Teilweise sind Beweisstücke ausgestellt die im Zusammenhang mit Fällen standen. Dadurch hat man das Gefühl selbst zu ermitteln. Wir hatten den Audioguide und empfehlen diesen auch weiter. Man bekommt die wichtigsten Informationen und zusätzlich kann man sich noch die Texte durchlesen, die in den verschiedenen Räumen aufgehängt sind. Die Texte dienten uns als Ergänzung zum gesprochenen Audioguide, wenn wir zusätzliche Infos zu den jeweiligen Fällen lesen wollten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2020
Hilfreich
Senden
Go167082 hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland1 Beitrag
Für Leute die sich für Kriminalgeschichte interessieren ist dieses Museum ein muss. Das Museum stellt einen Abriss der zur Geschichte der Gerichtsbarkeit und berühmte Kriminalfälle in Wien dar. Man beginnt Spätmittelalter und endet 1990. Aufgrund des Detailreichtums ist eine Führung zu empfehlen. Das Selbststudium der Exponate ist auf die Dauer dann doch sehr ermüdend, weil es einfach sehr viele sind. Mir und meiner Familie hat die Böse Seite des alten Wiens sehr gefallen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
Hilfreich
Senden
niec8 hat im Dez. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Klagenfurt, Österreich71 Beiträge13 "Hilfreich"-Wertungen
Fast unscheinbar von außen ist das Kriminalmuseum. Der Herr am Empfang begrüßte uns freundlich, 8€ pro Erwachener kostet der Eintritt. Man startet die Tour vom Mittelalter und endet im 20. Jahrhundert. Am Anfang besteht die Ausstellung vor allem Zeichnungen/Gemälden, viel Text und einige Exponate sind Waffen bzw. Folterinstrumente, je näher man der heutigen Zeit kommt umso mehr "echte" Exponate, wie Schädel, Waffen und Beweisstücke kommen dazu. Die Räume sind gut sortiert, die Gestaltung der Räume schaffen eine passende Atmosphäre. Und so uns heinbar wie das Gebäude von außen wirkt, so überraschend ist die Größe des Museums. Ich hätte mir vielleicht weniger Text und mehr "modernere" Medien gewünscht. Und da dann doch einige Fotos der Mordopfer ausgestellt sind wäre möglicherweise eine Altersbeschränkung sinnvoll, nach uns kamen Besucher mit Kind die notdürftig "Ja der Frau wurde der Bauch aufgeschnitten, die Haut zur Seite geklappt und dann sieht das so aus" erklären müssen 😅
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
buero14 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz70 Beiträge27 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Interessante Thematik, sehr viel zum Lesen, für Kinder nicht ideal. Häufig muss man die dazugehörigen Texte suchen. Ganz aktuelle Sachen fehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2019
Hilfreich
Senden
thaidogin hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich34 Beiträge12 "Hilfreich"-Wertungen
wir haben im zuge des besuches auch eine führung gemacht, die sehr interessant war. für kinder nicht geeignet.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Wiener Kriminalmuseum