Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

Graben und Kohlmarkt

Nr. 28 von 554 Aktivitäten in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Wien, Österreich
Webseite
Im Voraus buchen
Weitere Infos
$ 90,00*
oder mehr
Geschichts-Rundgang durch Wien in kleiner Gruppe: Stadt mit vielen ...
Weitere Infos
$ 390,00*
oder mehr
Privater halbtägiger Geschichtsspaziergang durch Wien: Die Stadt der vielen ...
Weitere Infos
$ 620,00*
oder mehr
Romantische Tour durch Wien mit Fiaker und Sachertorte ab Budapest

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 609 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 161
    Ausgezeichnet
  • 88
    Sehr gut
  • 15
    Befriedigend
  • 3
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Must see!

Das teuerste Pflaster Wiens, mit typischen Luxuslabeln, aber auch ein paar typische Wiener Preciosen, die einen Besuch lohnen.

5 von fünf PunktenBewertet vor 4 Tagen
Kurt R
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

609 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Tagen NEU

Das teuerste Pflaster Wiens, mit typischen Luxuslabeln, aber auch ein paar typische Wiener Preciosen, die einen Besuch lohnen.

Hilfreich?
Danke, Kurt R!
Europa
Beitragender der Stufe 
626 Bewertungen
299 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 176 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Wochen

Diese Flaniermeile ist architektonisch immer noch sehr eindrucksvoll - in der Mitte ist die Pestsäule zu bewundern. Leider werden immer mehr alteingessenen Geschäfte zu Luxusläden umgestaltet.

Hilfreich?
Danke, sushiDarmstadt!
Beitragender der Stufe 
103 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Wochen

Die Location zum Shoppen und Kaffeetrinken in unmittelbarer Nähe der Top Designer und der Top Sehenswürdigkeiten Wiens. Wenn man da ist sollte man eine Runde drehen. Die Pestsäule mit Ihrer historischen Bedeutung ist sehr interessant.

Hilfreich?
Danke, Michael F!
Bad Vöslau
Beitragender der Stufe 
77 Bewertungen
25 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 5 Wochen

Nicht nur die schönen Häuser sind einen Besuch wert, durch die vielen kleinen und urtümlichen Geschäfte entsteht ein besonderes Flair ...

Hilfreich?
Danke, Emma11BadV!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 17. Jänner 2017

Bin immer hier wohne in Wien Der Graben ist eine der ältesten und Geschichtsträchtigen Gegenden von Wien Hier steht auch die Pestsäule die aus Dankbarkeit nach dem Ende der Krankheit errichtet wurde

Hilfreich?
Danke, 351Herbert!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
795 Bewertungen
389 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 198 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. Jänner 2017

Entlang der Straßen gibt es viele Luxusgeschäfte, aber alleine die schönen Häuser machen es sehenswert.

Hilfreich?
Danke, Geralt-von-Rivia!
Perchtoldsdorf, Österreich
Beitragender der Stufe 
436 Bewertungen
169 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 150 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 5. Jänner 2017

Der Wiener Kohlmarkt, vom Michaeler Platz bis zum Graben wird gerne als Wiener Luxusmeile bezeichnet; sein Ursprung geht auf das römische Legionslager Vindobona zurück, um 1350 wurde der der "Kohlenmarkt" nach den Holzkohle-Händlern benannt. Heute beherberg der Kohlmarkt historische Apotheken, Uhrmacher und Juweliere der Oberklasse, exklusive Geschäfte wie die k.k. Hofbäckerei Demel, die bekannte Universitätsbuchhandlung, sowie das Zigarren- und Tabakfachgeschäft... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Herbert B!
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
103 Bewertungen
40 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 1. Jänner 2017

Gigantische Einkaufsstraßen in Wien. Sehr große Luxusmarken aber auch kleinere Marken haben hier ihre Geschäfte. Ein Muss beim Wien Besuch und man kommt auch schlecht dran vorbei. Die Straßen sind sehr sauber und alle sind relativ entspannt. Mit Platin oder diversen Goldkarten ein toller Einkaufsspaß ;)

Hilfreich?
Danke, mcsoere!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
183 Bewertungen
47 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 107 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 1. Jänner 2017

Unbedingt vom Stephansplatz den Graben rauf- und runterschlenderrn.die geschäfte haben exklusive Artikel die dementsprechend auch kosten. Nur nichts kaufen ist billiger.

Hilfreich?
Danke, Norbert E!
Wien
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet am 28. Dezember 2016

Der Graben und der Kohlmarkt, shoppen zu höchst Preisen tolles Flair und tolle Lokale. Ein Spaziergang über Graben und Kohlmarkt, das ist Wien.

Hilfreich?
Danke, 524kurtr!

Reisende, die sich Graben und Kohlmarkt angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Graben und Kohlmarkt? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Graben und Kohlmarkt.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?