Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Graben und Kohlmarkt

Wien, Österreich
+43 1 5337488
Webseite
Teilen
Speichern
Im Voraus buchen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut37 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
ORT
Wien, Österreich
Innere Stadt
KONTAKT
Webseite
+43 1 5337488
Möglichkeiten, Graben und Kohlmarkt zu erleben
ab $ 58,20
Weitere Infos
ab $ 105,00
Weitere Infos
ab $ 33,80
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (891)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 334 Bewertungen

Bewertet vor 3 Wochen

hier haben sich alle luxuslabels der welt angesammelt und bieten uns einblick in die welt der reichen und schönen. für uns "otto normalverbraucher" ist es eine nicht zu finanzierende welt - aber anschauen darf man sie sich ja schon, was oligarchen und andere reiche sich...Mehr

Danke, chrkoflerwoeber!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2018

Beim Bummel durch die Innenstadt nicht auf den Graben vergessen - hier sind einige sehenswerte Häuser und auch nette Lokale

Danke, ManfredHoch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Juni 2018

Wer sich in die Innenstadt Wiens begibt, kommt daran natürlich nicht vorbei: Der Wiener Graben, eine der ersten Adressen für Shopping der gehobeneren Klasse, führt vom Stephansplatz, dem Herzen der Wiener Innenstadt, direkt zum Kohlmarkt, wo es weitere exklusive Einkaufsmöglichkeiten sowie auch die bekannte Konditorei...Mehr

Danke, Michael F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 25. Juni 2018

Diese beiden Straßen Wiens stellen das eigentliche Zentrum der Stadt dar, treffen sie doch am Stephansplatz aufeinander. Beide beherbergen eine Vielzahl an Edelläden und Weltmarken, die ihre Geschäfte in dieser Zone der Stadt führen. Aber wenn man einmal das große Shopping außer acht läßt und...Mehr

Danke, romtas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juni 2018

Beide Fußgängerzonen sind von sehr gehobenen Geschäften flankiert. Wunderschöne Architektur der Häuser, es wird auch an einigen gearbeitet. Zum Bummeln sehr schön

Danke, navitante!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Juni 2018

Die Straßen Graben und Kohlmarkt liegen im Herzen der historischen Mitte von Wien zwischen dem Michaelerplatz und dem Stephansdom. Von der U-Bahn Station Stephansplatz aus ist man zu Fuß sofort auf dem Graben. Natürlich kann man hier gehoben und exklusiv Shoppen. Wir haben den Spaziergang...Mehr

4  Danke, Axel K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2018

Ob man in den Geschäften auch einkauft, kann ja jeder selbst entscheiden, aber der Bummel in diesem Edelviertel und zumindest ein Blick in das Innere von "Meinl" auf all die Delikatessen ist ein Muss. Und auch wenn es seltsam klingt: die historischen öffentlichen Toiletten im...Mehr

Danke, reiseschwabe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Mai 2018

Ein Rundgang - wenn man den Stephansdom besucht, ohnedies eine logische Ergänzung, der das historische Zentrum von Wien zeigt. Positiv ist es, dass es eine Fussgängerzone ist, negativ finde ich am Vormittag die vielen Lastwägen der Zulieferer. Es gibt viele schöne Geschäfte dort, vor allem...Mehr

Danke, Georg Nikolaus N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Mai 2018 über Mobile-Apps

der flanier- und edeleinkaufsweg vom stephansdom zur hofburg. für mich persönlich sind die gassen, die vom graben abgehen viel interessanter, weil sie viele interessante locations, wie das hawelka, das trzesniewski oder das vienna time travel beherbergen.

Danke, bassobacht!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. April 2018

Graben und Kohlmarkt sind das Epizentrum des gehobenen Shoppens im 1. Bezirk. Man findet alles, was international Rang und Namen hat. Dazu historisches wie die Pestsäule vom Kohlmarkt aus einen wunderschönen Blick zur Hofburg. Stephansdom, Dorotheum, Kaisergruft, Kärntner Straße mit Steffl und eine Vielzahl von...Mehr

1  Danke, tstauder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe360 Hotels in Wien anzeigen
Hotel Royal
939 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Kaiserin Elisabeth
957 Bewertungen
0,08 km Entfernung
St. Stephan
7 Bewertungen
0,1 km Entfernung
DO & CO Hotel Vienna
750 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Zum Weissen Rauchfangkehrer - The White Chimneysweep
1 218 Bewertungen
0,1 km Entfernung
DO & CO Stephansplatz
1 314 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Rinderwahn
303 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Chamaleon
148 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Stephansdom
18 398 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Deutschordenskirche
56 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Palais Equitable
22 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Graben und Kohlmarkt.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden