Wiener Naschmarkt
Wiener Naschmarkt
4
Floh- & Straßenmärkte
Mehr lesen
Bewertung schreiben
Informationen
Eine Reise um die Welt dauert am Wiener Naschmarkt nicht 80 Tage, sondern ist locker in vier Minuten zu schaffen. Zumindest kulinarisch.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
2-3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Wiener Naschmarkt
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Margareten
Anfahrtsbeschreibung
  • Kettenbrückengasse • 2 Min. zu Fuß
  • Pilgramgasse • 7 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
3 940 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
844 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
3 569 Bewertungen
Ausgezeichnet
1 254
Sehr gut
1 285
Befriedigend
663
Mangelhaft
230
Ungenügend
137

Captiva R
Recklinghausen, Deutschland43 Beiträge
Okt. 2022 • Paare
Viele Stände hatten nicht das geboten, was man eigentlich erwartet! Meist in ausländischer Hand. Man wird immer wieder angesprochen, was auch dazugehört, nur wenn man nichts kauft, muss man sich oft dumme Kommentare gefallen lassen.

Klassische Wiener Marktverkäufer trifft man hier kaum noch….

Zudem gab es hier Gürtel, Lederwaren und Bekleidung, hat meiner Meinung nach hier nichts zu suchen….

Wir waren enttäuscht von dem „Naschmarkt“
Verfasst am 1. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DirkH1964
Niedersachsen, Deutschland114 Beiträge
Sep. 2022
Ich kann die vielen negativen Bewertungen nicht ganz nachvollziehen. Klar wiederholt sich einiges, aber das ist doch auf allen Märkten so.
Wir fanden es jedenfalls sehr schön hier mal zu schlendern, schauen und zu genießen.
Klar waren einige Dinge preislich hoch angesiedelt. Es waren aber auch hochwertig Waren. Ausserdem muss doch jeder selbst entscheiden was er kauft. Und fragen was es kostet ist auch nicht verboten.
Bei uns sind viele der hier angebotenen Waren noch viel teurer.

Setzt euch einfach mal in einen kleinen Laden, lasst euch die Spezialitägen schmecken und genießt einfach das Dasein.

Wir fandes es auf jedenfalls sehr interessant und kommen gerne wieder.
Verfasst am 19. September 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Torsten W
20 Beiträge
Aug. 2022 • Paare
Nostalgik fehlte hier definitiv! Das Warenangebot wiederholt sich nach einiger Wegstrecke. Wenig aussergewähnliche Lädchen!
Verfasst am 31. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

CannondaleDresden
Dresden, Deutschland802 Beiträge
Aug. 2022 • Paare
Kenne den Naschmarkt seit über 40 Jahren. In der Zeit muss es Veränderungen geben. Nichts bleibt stehen. Hier meine rein persönliche Betrachtung des letzten Besuches.

Leider auch noch an einem Samstag besucht, an diesem Tag läuft auch noch der wöchentliche Flohmarkt hier.
Das Angebot am Flohmarkt ist wie auf allen Flohmärkten kaum attraktiv. Am Beispiel Berlin Straße des 17. Juni, hier lassen sich auch nur Touristen von meist professionellen Händlern oft überteuerte Dinge andrehen, Pardon verkaufen.

Dank des Samstages und des Flohmarkts ist der eh schon volle Naschmarkt extrem voll. Ein einziges Geschiebe und Gedränge. In Zeiten von Covid19 eine gute Gelegenheit sich zu gefährden.
Sehr viele Stände bieten das gleiche nahöstliche Angebot. Nicht das das Angebot nicht gut ist, es ist auch schön präsentiert, aber die Dominanz ist augenfällig. Die immer weniger werdenden Stände mit regionalen Produkten sind auf dem Rückzug. Mal sehen wie sich das entwickelt.
Gastronomie ist preislich meist ok, es gibt aber auch Lokale die deftiger hinlangen.

An einem Tag wie diesen wird man sowieso nur durchgeschoben. Ein Mal rauf, wenden, einmal runter.

Lichtblick war ein kleines Lokal an einem der Querdurchgänge. Freundlich und bestens bedient worden. Sehr gute hausgemachte Limo, prima Kaffee etc., unter Schirmen angenehm gesessen. Preise im Vergleich zu den anderen Restaurationen angenehm fair.

Wiederholung eher kaum, zumindest nicht an einem Samstag im Sommer. An einem verregneten Novembertag kann ich es mir eher vorstellen.

Muss man dahin, die Reiseführer schreiben es ja vor, ist jeden überlassen. Wien hat so viel mehr zu bieten, auch und besonders außerhalb des Zentrums.
Verfasst am 30. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Testerando
Wien, Österreich847 Beiträge
Aug. 2022 • Allein/Single
Vor 20 Jahren bin ich noch extra auf den Naschmarkt gefahren, um Besonderes zu kaufen, heute gibt's dort nur noch ganz wenige Stände, wo es sich lohnt (Käse, Fisch). Das meiste ist gleichförmig dasselbe und/oder touristisch. Die Lokale sind leider auch keinen Umweg wert. Mittlerweile gehe ich wie viele andere Wiener auf andere Märkte, die günstiger und vielfältiger sind. Ewig schade.
Verfasst am 14. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Sabine190260
Bielefeld, Deutschland129 Beiträge
Aug. 2022 • Paare
Super gut hat es und gefallen, trotz der Hitze, leider gab es zu wenig Sitzplätze im Schatten..., Käse Auswahl klasse, Fisch ebenfalls..
Verfasst am 4. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Birgit2605
Baden-Württemberg, Deutschland32 Beiträge
Juni 2022
Mit wenigen Ausnahmen wird das Angebot auf dem Naschmarkt von orientalischen Händlern und Spezialitäten beherrscht. Dadurch entsteht eher eine Bazaar Atmosphäre als der Eindruck auf einem Wiener Markt zu sein.
Sicherlich haben die orientalischen Angebote durchaus eine Berechtigung, doch wäre ein größerer Anteil an regionaler Spezialitäten wünschenswert.
Verfasst am 12. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Vincent L
1 Beitrag
Apr. 2022
Es ist unglaublich, wie hier der Kunde mit Wissen der Marktaufsicht ausgenommen wird. Bestimmte Geschäfte, zum Beispiel Stand Nr. 242, schreibt nicht, wie es Pflicht sein sollte, die Kilopreise an die ausgestellte Wäre, Nein, wenn der Kunde fragt, wird der Preis genannt, allerdings nicht der Kilopreis, sondern der für gerade mal 100Gramm. Da sich das wirklich günstig anhört, lässt der Kunde einpacken und abwiegen und zählt mit Karte, die wenigsten reklamieren oder weigern sich, diese unverschämten Preise zu bezahlen.
Wir werden Wien nicht weiter empfehlen.
Verfasst am 29. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

David Julian M
1 Beitrag
Mai 2022 • Familie
Es liegt einfacher Käse ohne Preisauszeichnung in der Theke bei Stand 242. Auf Preisnachfrage wird mit " Ist guter Preis" geantwortet und beim Bezahlen liegt der Kg Preis bei unverschämten 67,-€. Natürlich haben wir lachend abgewunken, aber alleine der Versuch ist eine Frechheit.
Hier sollte man nichts kaufen, es ist unverschämt.
Verfasst am 29. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Alain
4 Beiträge
Mai 2022 • Paare
Achtung. Aufdringliche Aussteller und überteuert. Bitte meiden! Es gibt viel bessere kleinere Geschäfte in der Nähe. Lasst euch nicht übers Ohr hauen!
Verfasst am 25. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 1 533 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Wiener Naschmarkt (Wien) - Aktuell für 2022 - Lohnt es sich? (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Wiener Naschmarkt

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Wiener Naschmarkt frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 20 Touren für Wiener Naschmarkt auf Tripadvisor an.