Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Lindwurmbrunnen

Gehört Ihnen dieses Unternehmen?
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert

Auf jeden Fall sehenswert , sollte man anschauen wenn man durch Klagenfurt wandert! Danach kann man ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Tagen
kgodec
,
Ebreichsdorf, Österreich
Wahrzeichen der Stadt

Mitten im Zentrum von Klagenfurt entdeckt man den historischen Brunnen. Der Lindwurm ist ... mehr lesen

Bewertet am 3. Juni 2018
Mario F
,
Wien, Österreich
über Mobile-Apps
Alle 248 Bewertungen lesen
131
Alle Fotos (131)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet38 %
  • Sehr gut40 %
  • Befriedigend 20 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
23°
12°
Jul
23°
12°
Aug
18°
Sep
Kontakt
Neuer Platz, Klagenfurt 9020, Österreich
Webseite
+43 463 5370
Bewertungen (248)
Bewertungen filtern
119 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
48
46
21
3
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
48
46
21
3
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 119 Bewertungen
Bewertet vor 2 Tagen

Auf jeden Fall sehenswert , sollte man anschauen wenn man durch Klagenfurt wandert! Danach kann man gleich weiter spatiieren zum „Wörthersee Mandl“

Danke, kgodec!
Bewertet 3. Juni 2018 über Mobile-Apps

Mitten im Zentrum von Klagenfurt entdeckt man den historischen Brunnen. Der Lindwurm ist gleichzeitig auch das Wahrzeichen der Stadt und natürlich auch begehrtes Fotoobjekt.

Danke, Mario F!
Bewertet 31. Mai 2018 über Mobile-Apps

Der Lindwurmbrunnen liegt im Zentrum der Stadt direkt vor dem Rathaus. Der Lindwurm ist das Wappentier der Stadt und der Brunnen stammt aus dem 16. Jahrhundert. Auf jeden Fall ist er ein sehenswertes Wahrzeichen der Stadt.

Danke, Ninjo_2017!
Bewertet 21. Mai 2018

Die Story vom Drachen aus den Sümpfen um Klagenfort ist arg weit hergeholt - wenn man mit sonst nichts punkten kann - sei es drum. Der Brunnen soll teilweise aus dem 15. Jh. stammen - dafür wirken die Plastiken äußerst modern.

Danke, Tino-FFM!
Bewertet 26. April 2018 über Mobile-Apps

Der Lindwurm ist kleiner als man denken würde aber sehr sehenswert. Auf dem großen Platz sind wunderschöne Bäume gepflanzt, welche eine eigene Fußgängerallee bilden, des Nächtens aufgrund der Beleuchtung extrem empfehlenswert. Barkbänke laden zum verweilen Ein, bewirtschafteter Gastgarten ist auch vorhanden. Ja nicht auslassen 😉

Danke, Armin W!
Bewertet 28. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Hatte nur einen kurzen Aufenthalt in Klagenfurt und da durfte der Lindwurm nicht fehlen! Sehr empfehlenswert.

1  Danke, Lukas R!
Bewertet 17. Dezember 2017

Im Dezember gibt es dort einen sehr schönen Adventmarkt. Urige Hütten zum Aufwärmen und Trinken, sowie Handwerkerzeugnisse- keine Afro Trommeln oder indische Schals etc

Danke, H3854LHpeter!
Bewertet 30. Oktober 2017

Halbherziger Versuch den Platz attraktiv zu machen scheitert daran, dass die Polizei hier (nur) bei Einheimischen die Augen zudrückt bzw. gar nicht auftaucht und dadurch der Platz rundherum von Autos befahren wird trotz teilweisem Fahrverbot. Die Fehler vergangener Jahrzehnte rächen sich nun doppelt, der Platz...Mehr

Danke, Kurosh P!
Bewertet 6. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Der viel fotografierte Lindwurm steht recht schmächtig und unspektakulär mitten auf dem Platz. Das ist schön so, aber wenig aufregend.

Danke, Hardymann!
Bewertet 26. September 2017

Muss man gesehen haben oder auch nicht, der Benediktinermarkt samstags ist meines Erachtens viel interessanter und authentischer.

1  Danke, Jürgen G!
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lindwurmbrunnen.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien