Hallstatt Ossuary
Hallstatt Ossuary
4
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Das Gebiet
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.x
4.0
4,0 von fünf Punkten499 Bewertungen
Ausgezeichnet
208
Sehr gut
211
Befriedigend
74
Mangelhaft
4
Ungenügend
2

Andy M
Hamburg, Deutschland145 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Aug. 2022
Etwas sehr viel Hype für wenig Inhalt. Ja, es ist Bestandteil eines UNESCO Weltkulturerbes, aber dafür nochmal extra Eintrittsgeld aufzurufen ? Der Friedhof drumherum ist nett.
Verfasst am 22. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

JuliTschakro
Regensburg, Deutschland508 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2020 • Familie
Ein wenig gruselig die vielen Schädel zu sehen, aber eine wirklich schöne Idee den Toten auf diese Art und Weise ihre letzte Ruhestätte zu geben. Der Infozettel, den wir beim Eingang bekamen, war sehr informativ!
Verfasst am 3. November 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Silke_Baliko
Pinkafeld, Österreich494 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Sep. 2020
Wir waren auch im Beinhaus. Es ist interessant die verschiedenen Bräuche zu sehen. Allerdings wir hier auch Eintritt verlangt.
Verfasst am 10. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tornado0963
Hamburg, Deutschland2 933 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Okt. 2020 • Familie
Ein kleiner Raum hinter der oberen Kirche in Hallstatt gelegen, 5 Minuten die Treppen vom Hauptplatz hinaufsteigen, rechts bis zur Kirche, rechts um sie herumgehen, so gelangt man schnell zu diesem sehr ungewöhnlichen Ort.

Der Eintritt ist als Spende ausgelegt, Erwachsene zahlen 1,50 €, Kinder 0,50 €. Hier sind Gebeine und Schädel nicht nur aufgestapelt, sondern auch mit Namen der Verstorbenen versehen, aus heutiger Sicht sehr makaber, aber damals offenbar ganz gängige Praxis, um Platz zu sparen.

Der Weg lohnt sich, so etwas sieht man nicht alle Tage und der Blick von hier oben und der kleine Friedhof sind einfach bezaubernd. Absolute Empfehlung von mir.
Verfasst am 6. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Toblje
Zürich, Schweiz7 436 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Sep. 2020
In der Michaelskapelle in Hallstatt befindet sich dieses Beinhaus mit über 600 Schädeln und Knochenresten ehemaliger Bewohner der Gegend. Das Beinhaus gibt es schon seit dem 12. Jahrhundert. Seit dem 18. Jahrhundert bemalen Künstler die Schädel mit verschiedenen Motiven. Noch heute können sich Bewohner Hallstatts auf ausdrücklichen Wunsch einen Platz für ihren Schädel im Beinhaus sichern, wobei der bisher letzte in den 1980er Jahre hinzugefügt wurde. Für EUR 1.50 pro Person interessant anzuschauen. Spätestens nach 5 - 10 Minuten ist man wieder draussen.
Verfasst am 18. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GabrielaSeevetal
Seevetal, Deutschland8 747 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2020
In unmittelbarer Nähe zur Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt liegt das Hallstätter Beinhaus. In der Friedhofs- bzw. Michaelskapelle an der Nordseite der Kirche zeigt das Beinhaus im Untergeschoss ca. 1.800 Schädel und Knochen fein säuberlich aufgeschichtet. Aufgrund von Platzmangel wurden die Gebeine und Knochen der Bestatteten nach 10-15 Jahren ausgegraben, gereinigt, in der Sonne gebleicht und hier aufbewahrt. Heute wird nur noch auf testamentarischen Wunsch hier bestattet. Die letzte Beisetzung erfolgte im Jahr 1995. Seit 1720 werden die Schädel mit Namen und Lebensdaten beschriftet und mit Blumen- oder Blattmotiven verziert.

Eintritt: 1,50 € - Sehr empfehlenswert !!!
Verfasst am 12. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Geralt-von-Rivia
Wien, Österreich6 432 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2020 • Paare
Eine einzigartige morbide Schädelsammlung in der Kapelle - Eintritt kostet extra, aber es lohnt sich hier reinzuschauen.
Verfasst am 29. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Checkerdeluxe
Wien, Österreich96 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2020
Waren skeptisch vor dem Besuch, jedoch entschieden wir uns doch dazu. Das Beinhaus ist eigentlich nur ein Zimmer in welchen sich die Überreste vieler Verstorbener befinden. Die Totenköpfe sind dabei sehr schön malerisch verziert, was meiner Meinung nach eine große Wertschätzung für die Verstorbenen ausdrückt. Eintritt sind EUR 1,50 p.P.
Verfasst am 13. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Claudia
Brixen im Thale, Österreich205 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2020 • Paare
Aufgrund der aktuellen Lage ist ein Besuch in Hallstatt ideal. Vorausgesetzt man mag es ruhig. So entspannt kann dieses Kleinod nicht oft besichtigt werden.
Verfasst am 29. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

AndyN
Wien, Österreich2 067 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2020 • Familie
Interessanter Vorgang, der hier über die Jahrhunderte stattgefunden hat. Da der Friedhof zu klein war, wurden die Gebeine der Verstorbenen nach einiger Zeit ausgegraben, die Schädel wurden bemalt und die Knochen und Schädel im “Beinhaus” eingelagert. Heute nicht mehr notwendig und nur mehr auf testamentarisch festgesetzten Wunsch der Verstorbenen möglich.
Verfasst am 10. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 226 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Hallstatt Ossuary - Bewertungen und Fotos

Alle Hotels in HallstattHotelangebote in HallstattLast Minute Hallstatt
Alle Aktivitäten in Hallstatt
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen