Melk Abbey
Historische StättenArchitektonische BauwerkeReligiöse Stätten
09:00 – 16:00
Montag
09:00 - 16:00
Dienstag
09:00 - 16:00
Mittwoch
09:00 - 16:00
Donnerstag
09:00 - 16:00
Freitag
09:00 - 16:00
Samstag
09:00 - 16:00
Sonntag
09:00 - 16:00
Informationen
Stift Melk ist ein Benediktinerkloster und liegt in Niederösterreich oberhalb der Stadt Melk. Als Wahrzeichnen der Wachau gehört es zum UNESCO-Welterbe. Stift Melk ist eines der schönsten und größten einheitlichen Barockensembles Europas. Seine großartige Architektur ist weltweit bekannt und ist UNESCO Weltkulturerbe. Der barocke Bau auf einem Felsen über der Donau in der Region Wachau zählt zu den meistbesuchten kunsthistorischen Stätten Österreichs. Seit dem Jahre 1089 leben und wirken in ununterbrochener Tradition Benediktinermönche im Stift Melk. Nach der Regel des heiligen Benedikt versuchen sie das ORA et LABORA et LEGE (bete und arbeite und lerne) in Seelsorge (23 Pfarren sind dem Stift anvertraut), Bildung (Stiftsgymnasium Melk mit derzeit 920 Schülerinnen und Schülern) und zahlreichen kulturellen Veranstaltungen umzusetzen. Das in den ehemaligen Kaiserzimmern eingerichtete Stiftsmuseum erzählt unter dem Titel “Unterwegs vom Gestern ins Heute” in zeitgenössischer und sehr abwechslungsreicher Gestaltung und Präsentation anhand von Kunstschätzen und durch mediale Mittel die über 900-jährige Geschichte des Stiftes Melk. Der Marmorsaal, die Bibliothek und die Stiftskirche sind Meisterleistungen barocker Baukunst. Die Stiftsbibliothek zählt zu den harmonischsten und bedeutendsten barocken Bibliotheken. Zirka 10.000 gleich gebundene Bücher geben dem Raum eine unvergessliche Atmosphäre. Von der Altane (Balkon zwischen Marmorsaal und Bibliothek) bietet sich den Besuchern ein großartiger Ausblick auf die Donaulandschaft und die Westfassade der Stiftskirche. Die Stiftskirche ist Abschluss und Höhepunkt des Rundganges. Die Melker Stiftskirche zählt zu den schönsten Barockkirchen der Welt und gilt als ein Musterbeispiel des Hochbarock. Die Gartenanlage des Stiftes stellt einen wesentlichen Teil der gesamten Barockanlage dar. Das Paradiesgärtlein, in dem zu jeder Jahreszeit etwas Blühendes, gut Duftendes oder Heilendes wächst, ist nach den Vorgaben des Abtes Walahfrid Strabo (9. Jahrhundert) neu bepflanzt. In moderner Architektur präsentiert sich ein sogenannter “Jardin méditerranéen”. Der Blick ins Donautal, ein meditativ gestalteter “Benediktusweg”, “Sprechende Steine”, eine Feuerstelle, das historische Wasserbecken und 250 Jahre alte Linden sind unter anderem weitere Akzente im Stiftspark. Die Nordbastei, ein historisches Gebäude aus der Barockzeit, wurde durch zeitgenössische Architektur erweitert und für touristische und kulturelle Belange geöffnet. Sie ist somit zu einer wichtigen Drehscheibe zwischen dem Stiftsgebäude und dem Stiftspark geworden. Die Ausstellungsfläche im ersten Stock bietet Platz für das sogenannte “Wachaulabor”. Dies ist ein Projekt mit Schülerinnen und Schülern des Stiftsgymnasiums (die Gruppe nennt sich “Museumsmacher”), die in den Räumlichkeiten des ersten Stocks der Nordbastei mit Hilfe der Initiative “Wachau 2010plus” und Fachleuten eine eine jährlich wechselnde Ausstellung erarbeiten und gestalten. Die Aussichtsterrasse in der zweiten Basteiebene ermöglicht den Gästen einen wundervollen Blick sowohl in die weitere Umgebung vom Alpenvorland bis ins Waldviertel als auch auf das Stiftsgelände, besonders auf den barocken Gartenpavillon und den Stiftspark. Im Parterre der Nordbastei ist ein großzügiger Klostershop mit stiftsspezifischen Produkten eingerichtet. Stiftsbesichtigung: Das Stift Melk ist ganzjährig geöffnet und kann zwischen April und Oktober mit und ohne Führung und zwischen November und März nur mit Führung besichtigt werden. Im Eintritt inkludiert ist die Besichtigung vom Stiftsmuseum, Marmorsaal, Altane, Bibliothek, Stiftskirche, Stiftspark (Mai - Oktober) und Nordbastei (ganzjährig). TIPP für INDIVIDUALREISENDE: Die ruhigste Besichtigungszeit ist um die Mittagszeit oder der Nachmittag! Zu diesen Zeiten sind meist weniger Gruppenführungen.
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Adresse
Treten Sie einfach direkt in Kontakt

Wir überprüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien.x
4.5
4,5 von fünf Punkten2 916 Bewertungen
Ausgezeichnet
2 052
Sehr gut
705
Befriedigend
118
Mangelhaft
29
Ungenügend
12

Ute W
1 Beitrag
2,0 von fünf Punkten
Juli 2024 • Familie
Das Stift und der Park sind wunderschön.
Weniger schön hingegen der Eintrittspreis für Behinderte!
Normalpreis 16,00 Euro
Behinderte 15,50 Euro…
Behinderte sind sowieso schon gestraft genug und auch finanziell schlechter gestellt (lebenslange hohe Selbstbehalte usw.).
Verfasst am 10. Juli 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

2,0 von fünf Punkten
Juni 2024 • Paare
Als leidenschaftlicher Hobby-Fotograf war ich doch sehr entäuscht, dass man nirgends, vor dem Kauf der Tickets, darauf hingewiesen wurde, dass das fotografieren
in den Innenräumen nicht erlaubt ist.
Man bemerkt das Fotografierverbot erst, wenn man die Innenräume betritt. Dafür ist der Eintrittspreis zu hoch.
Im Souvenir-Shop ist es dann mit der "Rücksichtnahme auf das religiöse Umfeld" vorbei.
Es werden hier alle Fotos, in Booklets, verkauft, denn da verdient man ja mehr, als wenn man jemanden fotografieren läßt.
Verbesserungsvorschlag: 16 EUR Eintritt + 4 EUR Fotografiererlaubnis. Das schafft zufriedene Besucher!
Verfasst am 14. Juni 2024
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Monika Wart
Backnang, Deutschland3 856 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Nov. 2023 • Paare
Diese Anlage ist zauberhaft. Die Führung durch die Gebäude waren informativ und interessant. Auch die Parkanlagen und Nebengebäude muss man sehen
Verfasst am 2. November 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Dieter F
Bayreuth, Deutschland280 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Freunde
... ist einfach ein Muss!

Es ist einfach sehr schön, was hier einst geschaffen wurde und vor allem, dass es gelungen ist, alles so gut zu erhalten.

Alleine der Ausblick von der Terrasse zwischen dem Saal und der Bibliothek ist ein unvergessliches High-Light!

Auch der Park ist sehr schön angelegt und bietet einen großen Erholungswert, obwohl er relativ klein ist.

Der Eintritt ist ein fairer Betrag, zumal auch noch die Parkgebühren enthalten sind.

Wir kommen immer wieder gerne hierher.
Verfasst am 3. Oktober 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Mauritius_Heritage
Mauritius9 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Sep. 2023 • Allein/Single
In den geschlossenen Räumlichkeiten ist das fotografieren verboten, bzw. wird untersagt. Dieses wird aber an der Ticket-Kassa nicht erwähnt / kommuniziert oder auf einem Schild angezeigt. Wenn man in den Gebæudekomplex eintritt und sein Ticket vorzeigen muss, kann man die ersten Hinweisschilder sehen: Fotografieren, Filmen, Blitz verboten. Wenn dann doch jemand — zwecks zur Erinnerung an die Räumlichkeiten — ein Foto machen möchte, wird man laut und harsch darauf hingewiesen: „Keine Fotos!!!“
Auf Nachfrage, warum das Fotografieren (auch ohne Blitz) nicht erlaubt wird, erhielt ich im Gebäude keine Antwort, sondern mir wurde nur ein Zettel in die Hand gedrückt, auf dem steht, dass aus sicherheitstechnischen Gründen es nicht gestattet sei.
An der Kassa selber wurde mir später, nachdem ich mich nochmals erkundigte, gesagt, dass diese Entscheidung erst vor kurzem beschlossen wurde, da “viele Besucher überall hochgeklättert sind, um Fotos zu machen”. Dann hätte man doch das Klettern verbieten können?!

Während man in den meisten öffentlichen Gebäuden sowie Museen fotografieren kann (wenn auch ohne Blitz - verständlich, da begründet), dann ist es verwunderlich, welche Gründe in der Abtei MELK angeführt werden.

Für Reisende, die 13 Euro Eintritt bezahlen, aber keine “persönlichen Erinnerungen” mit nach hause nehmen dürfen, eine bittere Pille, die sie hier schlucken müssen.
Verfasst am 23. September 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Elfriede E
Tirol, Österreich219 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2023 • Familie
Dieses wunderbare Kulturgut ist nicht nur für Touristen sondern für jeden Österreicher ein Muss. Die Anlage ist schon rein von den Ausmaßen beeindruckend. Die Ausstellung toll konzipiert und ein Aha von Raum zu Raum. Dann die herrliche Aussicht auf das Donautal und die Stille der Kirche trotz der vielen Besucher. Abschließen sollte man den Besuch nach einem kühlen Getränk an der Bar mit einem Spaziergang im Garten.
Verfasst am 21. Juli 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Mitek25
Wien, Österreich16 372 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Mai 2023 • Freunde
Das wunderbare Stift Melk ist seit Jahren der Ort der Barocktage die zu Pfingsten hochgenüsslich zelebriert werden, sehr empfehlenswert
Verfasst am 11. Juni 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

klemm2015
Wiener Neustadt, Österreich1 226 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juni 2022
Eine absolutes Muss, wenn man in der Gegend ist. Groß, mächtig und viel Barock.
Nicht nur die Kirche ist sehenswert, auch das Kloster, der Klostergarten und das Restaurant.
Verfasst am 19. Juni 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Ariadne van Deich
5 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Mai 2022 • Freunde
Wir waren heute in Melk- und wollten nur kurz in die Kirche. Das ist unmöglich. Schon für den Parkplatz alleine werden Großstadtpreise verlangt, absolutes No go! Und ohne teures Ticket keine Kirche, also besser wieder umgedreht. Kommerz bei den Benediktinern und absolute Abzocke. Schade, man kann es auch übertreiben.
Verfasst am 28. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Linda G
4 Beiträge
1,0 von fünf Punkten
Mai 2022 • Paare
Die Beschriftung Hunde im Aussenbereich ist falsch !!! Achtung alle Hundebesitzer Hundd sind nicht erlaubt! Der Aussenbereich endet beim Ticketshop Frechheit!!!
Verfasst am 18. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 1 407 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Melk Abbey - Bewertungen und Fotos

Alle Aktivitäten in Melk
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen