Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen

Bike Copenhagen with Mike
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
196
Alle Fotos (196)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet84 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Nov
-1°
Dez
-2°
Jan
Kontakt
Skt. Peders Straede 47, Kopenhagen 1453, Dänemark
Indre By (Innenstadt)
Webseite
+45 26 39 56 88
Anrufen
Bewertungen (485)
Bewertungen filtern
268 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
226
27
5
3
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
226
27
5
3
7
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 268 Bewertungen
Bewertet am 17. Mai 2017 über Mobile-Apps

Wunderbare interessante und außergewöhnliche Biketour! Mike zeigt einen sehr viel von Kopenhagen und Mann wird immer überrascht ! Werde es noch Mals machen

Danke, skoslmax!
Bewertet am 8. August 2016 über Mobile-Apps

Mike ist ein uriger Typ, sehr cool. Er führte uns 4h mit dem Fahrrad quer durch die City. Durch Hinterhöfe, an Sightseeing Points vorbei, über Brücken, kleine Meerjungfrau - alles dabei. Mit Witz und Charme brachte er uns die Stadt wunderbar näher, sodass wir vieles...Mehr

Danke, sebbimweb!
Bewertet am 7. Mai 2016 über Mobile-Apps

Wir machen immer gerne eine Biketour in einer Stadt, die wir besuchen. So sind wir bei Mine gelandet. Der hat uns in 3 Stunden wunderbar, informativ und auf seine spezielle Art durch die Stadt gebracht. Seine Erklärungen waren gut, individuell und charmant vorgetragen. Seine Liebe...Mehr

Danke, V9819BBchristians!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir sind eine Familie mit zwei Teenagern und haben uns für eine Motorradtour angemeldet. Wir sind so froh, dass wir das gemacht haben. Es war eine fantastische Einführung in Kopenhagen, seine Geschichte und seine Menschen. Mike begann mit der Erklärung der Fahrradetikette in Kopenhagen und...den Straßenregeln. Wir waren eine kleine Gruppe von sieben Leuten, aber er war vorsichtig, um uns zusammenzuhalten und sagte, wir könnten schreien, wenn wir zurückgelassen würden. . . Das passierte nur ein paar Mal an der Ampel! Wir fanden ihn alle sehr ansprechend und freundlich. Würde empfehlen.Mehr

Bewertet vor 2 Wochen

Hat die Tour wirklich genossen. Mike redete viel und bot eine gute Perspektive auf das dänische Leben. Sehr interessant zu hören und sehr gut organisiert, aber entspannt Guide. Er ist in seinen 60ern und hat die Mentalität dieser Generation. Als regelmäßiger Radfahrer hätte ich stundenlang...weiterleben können, meine Frau, die seit 20 Jahren nicht mehr geritten war und am Schwanzende Charlie war, wurde immer noch im Auge behalten. Eine Dame ist früh ausgestiegen. Ich weiß nicht, wie andere Fahrradtouren sind, aber ich würde diese Tour empfehlen.Mehr

Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Wir hatten ein paar Empfehlungen für die Bike Mike Tour, es war eine tolle Art, diese Stadt zu sehen. Das heißt, meine Frau und ich haben ziemlich viel Reisen gemacht, und viele Touren, Wandern und Radfahren. Der Guide / Host ist immer ein unterhaltsamer, extrovertierter...Typ, der allen Spaß macht. Erwarte das nicht von Mike, es ist Geschäft von Anfang bis Ende, keine Scherze oder Witze, nur die Fakten. Ich gab 4 von 5, weil es eine gute Tour ist, Mike ist Mike, er ist dafür verantwortlich, dass jeder ihm auf einem Fahrrad folgt und die Stadt von innen kennt.Mehr

Bewertet vor 3 Wochen

Nach einer Reise und vielen Wanderungen war eine Radtour eine erfrischende Idee! Mike war unglaublich kenntnisreich und leidenschaftlich über seine Stadt und sein Land! Mein Lieblingsteil dieser Tour war, dass Mike sich auf das heutige Kopenhagen konzentrierte, anstatt sich nur auf die Geschichte zu konzentrieren,...die eine erfrischende Abwechslung von vielen anderen Touren war! Fahrräder funktionierten gut und die Tour umfasste die meisten Höhepunkte in Kopenhagen! Viele Kopfsteinpflasterstraßen, aber ich denke, das ist Teil der Erfahrung!Mehr

Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Mike ist kenntnisreich und ein unvergesslicher Charakter. Ich habe das Gefühl, dass ich die Stadt jetzt ein bisschen besser verstehe.

Bewertet am 8. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Ich fand diese Tour mit ein bisschen Googeln und es hat eine sehr hohe Bewertung. Nach Abschluss der Tour kann ich bestätigen, dass die Bewertung verdient ist. Nicht sicher über die Max 15 Gäste pro Tour, die er auf seiner Webseite erwähnt, war dies die...größte Radtour, die ich je gemacht habe, ich würde sagen, dass wir mindestens 20 waren. Sie können durch dieses Foto der Fahrräder sehen es war massiv. Unabhängig von der Anzahl schaffte er es recht gut und niemand ging verloren, überfahren oder einen Unfall verursacht. Es war der Bike-Tour-Standard, der sich bei der Tour-Company traf, das Bike erklärte, irgendwelche eigenwilligen Straßenverkehrsregeln erklärte oder mit einem Fahrrad und einem kleinen Testlauf ausgestattet. Interessanterweise mit Kopenhagen sind die interessanten Eigenheiten, dass Autos und Fußgänger kein Problem sein werden, Autos werden gut klar lenken und um dich herum gehen oder warten, aber andere Radfahrer werden Fehler weniger verzeihen. Obwohl Helme in Dänemark nicht vorgeschrieben sind, bin ich es gewohnt, sie zu Hause zu tragen, sie wurden angeboten und da ich auf der falschen Seite der Straße fahre, ist das wahrscheinlich eine gute Idee. Erster Halt war Israels Plads. Hier habe ich zu Mittag gegessen und Kaffee getrunken. Laut Mike einige der besten Essen in Kopenhagen. Israel schenkte hier eine Skulptur, um daran zu erinnern, dass Dänemark die Mehrheit seiner jüdischen Bevölkerung während des Krieges durch die Evakuierung nach Schweden gerettet hat. Uns wurde gesagt, dass es dänische Sandwiches gibt, also habe ich dafür gesorgt, dass ich eine hatte. Wir radelten durch ein Ghetto mit niedrigem Einkommen (sie nennen sie hier eigentlich legal Ghettos, wenn ein bestimmter Teil der Bevölkerung nicht dänischer Abstammung ist und unter einem bestimmten Einkommensniveau oder von der Sozialversicherung abhängig ist). Dann aber ein Friedhof, auf dem Hans Christian Andersen begraben liegt. Interessanterweise nutzen die Dänen diese alten Friedhöfe als Parks und es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen hier auf dem Rasen Picknicks oder Getränke trinken. Und Wort für den Tag "Eye - Poo". Es ist, was Dänen hässliche Gebäude nennen. Vor allem brutalistische 1950 / 60er Gebäude, die Mike erwähnte, wurden aufgestellt, als Dänemark kein Geld hatte. Jetzt ist es ein reicheres Land mit Gebäuden, die viel schöner sind. Wir besuchten auch die alten Marinehäuser, die vor 400 Jahren gebaut wurden, um Seeleute unterzubringen. Nun, das sind Multi-Millionen-Dollar-Immobilien. Inside kann geändert werden, aber außerhalb gilt als Grade aufgeführt. Wir besuchten auch den Churchill Park zum Gedenken an die britische Befreiung Dänemarks im Zweiten Weltkrieg, den Palast, in dem die königliche Familie (einschließlich Prinzessin Mary) wohnt, City Beach (wo alte Industriedocks in öffentliche Schwimmbäder mit Liegestühlen und Bars umgewandelt wurden) usw. Parlament, The Royal Stables, der Nyhavns District und ein paar andere. Sehr schön aussehende Stadt. Das "108 Restaurant" wir gingen vorbei ist ein Schwesterrestaurant von Noma (das Restaurant mit dem höchsten Rang auf dem Planeten) und 108 ist leichter zu bekommen Ein Besuch in Kopenhagen wäre nicht komplett, ohne an der Kleinen Meerjungfrau vorbei zu gehen. Wenn sie wenig sagen, machen sie keinen Scherz. Ein Hinweis auf Kopenhagen Fahrradlinien. Die meisten sind von der Straße erhoben, aber unter dem Gehweg. Dies hält die Fahrräder vollständig von Verkehr und Fußgängern getrennt. Sie sind nicht alle so, aber eine Menge. Sie müssen aufpassen, nicht auf ihnen zu gehen, weil Radfahrer Sie niederreißen werden. Wir fahren auch auf einigen "Green Wave" Fahrradstrecken. Hier werden die Lichter so getimed, dass, wenn Sie mit 20 km / h fahren und ein grünes Licht durchgehen, alle zukünftigen Lichter auf dem grünen Wellenradweg grün sein werden, sie werden zeitlich so gesteuert, dass Sie einen vollkommen ruhigen Lauf in die Stadt bekommen. Es ist kein Wunder 2/3 der Stadt mindestens einmal pro Tag Zyklus.Mehr

Bewertet am 1. Oktober 2018

Mike ist keine Leute Person. Er saß auf seinem Handy als wir ankamen und sah nicht auf. Als er es schließlich tat, forderte er die Zahlung. Erwarte kein Geplänkel. Mike hat es nicht. Wir hatten vier irische Jungs auf unserer Tour und dank ihnen hat...Mike schließlich ein Lächeln geknackt. Wie er sagt - lies die Webseite. Dies ist keine Tour für Leute, die nicht so kompetent sind wie Radfahrer und nicht mithalten können. Es ist pfiffig, aber Sie bedecken eine Menge Boden, wenn Sie eine bestimmte Gegend genießen wollen, nehmen Sie den Hop-On-Hop-Off-Bus. Christiania und Nyhavn sahen unglaublich aus. . . . als wir vorbeirasten. Mike beginnt sofort mit seinen Gesprächen und wenn du hinter dir bist, vermisst du sehr viel. Ich fragte laut: "Was hat er gesagt?", Als ich ankam, als hätte ich meine Ohrtrompete vergessen, aber das ist Wasser von Mikes Rücken. Es ist ihm egal. Er machte sich auf den Weg in eine belebte Touristengegend und mein Freund verpasste die Abzweigung und ging die falsche Straße entlang. Ich ging ihr nach, und wenn der Rest der Gruppe nicht gewesen wäre, hätte Mike uns verlassen. Er sagt das - wenn du dich verirrst. . . zäh. Ich denke, zu diesem Zeitpunkt hätte ich das Fahrrad im Hafen abgestellt und meine Verluste gekürzt. Aber wir haben weitergemacht. Es ist eine lange Tour, seien Sie also darauf vorbereitet, wenn 3 Stunden für Sie in Ordnung sind. Mike ist informativ und kenntnisreich, aber diese Tour kommt mit Vorbehalten. Seine mürrische Persönlichkeit, ich bin mir sicher, dass er an besseren Tagen als charmant wahrgenommen wird, aber im Großen und Ganzen war er mürrisch und nicht das, was man von einem Reiseleiter erwartet. Ich bin mir sicher, dass es in Kopenhagen bessere Fahrradtouren gibt, aber ich bin mir sicher, dass ich das in Eile nicht vergessen werde, nicht unbedingt aus den richtigen Gründen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 119 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel SP34
1 153 Bewertungen
0,03 km Entfernung
First Hotel Kong Frederik
1 205 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Alexandra
1 450 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Ascot Hotel
1 802 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 905 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Next Door Cafe
548 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Vaekst
424 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Cock's & Cows SP34
206 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Voulez Vous
85 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 963 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Copenhagen Jazz Festival
10 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Rum Club Copenhagen
12 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Never Mind Bar
10 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bike Copenhagen with Mike.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien