Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
2
Alle Fotos (2)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet75 %
  • Sehr gut25 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Jan
-2°
Feb
-1°
Mär
Kontakt
Algade 19 | entrance by lift on front Salling Store, Aalborg 9000, Dänemark
+45 99 31 74 00
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (4)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. Juli 2017

Dies ist ein wunderschön erhaltenes Stück Geschichte und angezeigt. Sehr gut präsentiert, dauert 10 - 20 min max zu besuchen, aber es ist es auf jeden Fall wert. Nur 40 DKK für die gesamte Gruppe zu nehmen Sie den Aufzug nach unten - das ist...ein Schnäppchen!Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Bewertet am 16. April 2017

Dies ist ein sehr unaufdringlich Museum. Der Eingang ist über eine Münze betrieben werden - lift auf Straßenebene, das direkt vor einem großen Kaufhaus. Es ist klein, unbemannt aber faszinierend. Kinder werden begeistert sein von der Knochen ragten aus dem Rock!

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 27. Februar 2017

Hier kann man in der Zeit zurück und sehen einige der alten Wandmalereien und wie man die Kloster aus bewohnt war.

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 23. Dezember 2016

Ich würde dies ist in den Tourist Anmerkungen von der Stadt entfernt - es ist ein Teil des historical Museum aber zugänglich in einem Aufzug direkt vor OTf der Salling Kaufhaus. Ich habe dort herum zu laufen, es ausfindig zu machen und den Store hatte...das Bild von einem Googlr anzeigen zu helfen. Das Museum zeigt die dig (in 1990 s) aufgedeckt, die fast 1000 Jahre Geschichte auf für die Seite. Informationen werden in Englisch sowie die dänische und es hat sich wirklich gelohnt, ein 40 DKK ; Münzen needed to use the lift runter. Es gibt eine Gewichtsgrenze für ca. 4 Leute, aber es war es wert für einen. Es gibt kein Personal, aber alle Ausstellungen sind gekennzeichnet mit interaktiver Schaltflächen. Wenn Sie Sie drücken sie hell bis Teil des Bodens /Felsen und sogar noch in der Villa Knochen. Es gibt auch Broschüren informieren über das in mehreren Sprachen gedruckt. Menschen aller Altersgruppen waren genießen dort unten herumlaufen, von kleinen Kindern zu Großeltern. Am bemerkenswertesten war für mich die Tatsache, dass über 4000 beigesetzt worden war über die Jahrhunderte und vielen Gräten sind immer noch auf Karte.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 18 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Cabinn Aalborg
245 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Hotel Jomfru Ane
67 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Phoenix Hotel - Aalborg
359 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Best Western Prinsen Hotel
120 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 296 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Locanda
480 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Mortens Kro
440 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Restaurant Rusk
277 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Penny Lane Cafe
280 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 221 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Budolfi Cathedral
92 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Jens Bang's Stenhus
73 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Jomfru Ane Gade
209 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Graabrodrekloster Museet
48 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Franciscan Monastery Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien