Saria Island

Saria Island, Kárpathos

Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Über 3 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

4.5
58 Bewertungen
Ausgezeichnet
34
Sehr gut
13
Befriedigend
7
Mangelhaft
2
Ungenügend
2

WernerG711
Bietigheim-Bissingen, Deutschland949 Beiträge
Apr. 2018 • Paare
Der Besuch der Nachbarinsel Saria ist ein lohnenswertes Ausflugsziel.Wir haben die Insel mit einem Ausflugsboot (Kaiki) von Pigadia aus besucht. Das nur 16 m2 große und steinige Eiland ist die nördliche Verlängerung von Karpathos und nur durch eine schmale Meerenge voneinander getrennt. Auf der Insel kann man durch verlassene Siedlungen wandern, in Ruinen aus frühchristlicher Zeit und ehemaligen Piratenbehausungen herumstöbern oder einfach auch nur baden an den herrlich leeren Stränden. Besonders zu empfehlen die Wanderung und der Aufstieg zur weithin sichtbaren Zachariaskapelle.
Verfasst am 11. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

EDvonHD
Heidelberg, Deutschland41 Beiträge
Sep. 2018 • Paare
Wir haben von Diafani aus eine Bootstour mit Vassilis Balaskas gemacht. Sehr schön! Wir haben viel erlebt und Herr Balaskas hat das super toll gemacht. Sehr zu empfehlen. Preis: 20 Euro pro Person absolut ok. 10 Euro für Essen.
Verfasst am 26. September 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gerhard L
Ebensee, Österreich61 Beiträge
Mai 2018 • Paare
Mite dem Boot von Nikos zur Insel Saria, an einem Ende aussteigen und dann die Insel überqueren zum Traumstrand am anderen Ende. Spannend, nicht allzu schwierig - viel Wasser mitnehmen - kann man in die Geschichte der früher bewohnten Insel Saria eintauchen. Olivenplantagen, verlassene Häuser und die alte Hauptstadt Argos zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Am Ende dann eintauchen ins glasklare Meer, Schnorcheln durch eine Höhle, Farberlebnisse unterwasser - ein Traum. Unbedingt empfehlesnwert!
Verfasst am 19. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thomas R
28 Beiträge
Aug. 2017 • Paare
Die, für Piraten als Unterschlupf dienende, Insel Saria im Norden von Karpathos bietet verlassene Strände und tolle Wanderwege für Abenteuertouristen.
Manche Wanderwege schlängeln sich durch eindrucksvolle Schluchten und enden in bereits verlassenen Bauerndörfern.
In Strandnähe kann man den ein oder anderen Piratenunterschlupf erspähen.
Sarias Buchten sind meist mit Kieselstränden geschmückt, vor freie herumlaufenden, Ziegen sollte man sich nicht fürchten, und die vorhandenen Hölen sind für Taucher bestimmt interessant.
Mehrmals wöchentlich starten von der Hauptstadt diverse Touristenfähren zur Insel, um die ganze Pracht der Insel kennenzulernen sollte man sich jedoch auf eigene Faust nach und auf Saria durchschlagen.
Verfasst am 11. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern