Zooparc Overloon

Zooparc Overloon

Zooparc Overloon
4.5
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
12 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
17 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
370 Bewertungen
Ausgezeichnet
193
Sehr gut
138
Befriedigend
28
Mangelhaft
9
Ungenügend
2

Peter K
Düsseldorf, Deutschland73 Beiträge
Sep. 2019
Zooparc Overloon ist eine Tierpark der sehr schön angelegt ist, eine vielzahl von Tieren zeigt, man hat das Gefühl, durch die Bepflanzung man geht durch den Urwald, kurzum man sollte ihn nicht verpassen
Verfasst am 7. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Cornelia S
Duisburg, Deutschland32 Beiträge
Sep. 2019 • Familie
Die Tiere wirken zufrieden und entspannt, es ging Tiger, Löwen, Pinguine quasi zum anfassen. Die friedlichen Tiere sind frei im Gelände. Die laufen da einfach rum und stören sich nicht an den Besuchern. Auch für und mit kleinen Kindern toll!
Verfasst am 1. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Kempf
1 Beitrag
Mai 2019 • Familie
Der Zoo und die Tiere sind sehr gepflegt. Wir haben uns von Anfang bis Ende rundum wohl gefühlt. Der Eintrittspreis ist mehr als gerechtfertigt. Wir kommen sehr gerne wieder 😊
Verfasst am 8. Mai 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Marita
54 Beiträge
Apr. 2019 • Paare
Wunderschön angelegter Zoo, mit Liebe zum Detail.Wenig Zäune ermöglichen den unmittelbaren Kontakt zu den Tieren, überall da wo es möglich ist.Kinder kommen durch die abenteuerlich angelegten Wege voll auf ihre Kosten,ein schöner Spielplatz rundet das Angebot ab.
Günstig ist der Eintritt im Zoo nicht und das Parken kostet auch noch mal 5 Euro extra .Wie leider so oft in den Niederlanden ist alles nicht sonderlich preisgünstig.🐮
Verfasst am 10. April 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Simon J
Willich, Deutschland470 Beiträge
Jän. 2019 • Familie
Der Eintritt und Parken ist im Vergleich zu deutschen Zoos recht teuer, es empfiehlt sich im Vorfeld nach Onlinerabatten zu recherchieren.
Die Begrüßung ist sehr sympathisch und schon im Eingangsbereich sind zwischen den sehr nett arrangierten Souvenirs echte Spinnen und ein echter Safariwagen zu sehen. Schon geht es raus und es laufen einem direktPinguineum die Füße.
So geht es weiter. Der Rundweg ist mit einer Kompassnadel gut ausgeschildert. Man kommt an jedem Gehege (teils mehrfach) vorbei. Man kommt sehr nah an die Tiere ran.
Beeindruckt haben uns Tiger, weiße Tiger und ein Rudel mit 6 männlichen Löwen. Die Gehege waren alle relativ groß, wenn auch nicht riesig. Man hatte nicht den Eindruck, dass die Tiere leiden mussten.
Aufgelockert wurde der Rundgang durch Safariinformationen, echte Geländewagen, ein Bus und ein Flugzeug.
Es gibt einen riesigen Spielplatz für kleinere Kinder und ein großes Hüpfkissen.
Es gibt mehrfach saubere Toiletten einen kleinen Imbiss mittendrin und einen großen im Eintrittsbereich, ebenso genügend rast- und Picknickoptionen.
Wir kommen sicher wieder und empfehlen den Zooparc gerne weiter!
Verfasst am 5. Jänner 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Andreas K
53 Beiträge
Apr. 2018 • Familie
Wir hatten im Internet davon gelesen und haben uns einfach auf den Weg gemacht zum ZooPark.
Der Weg dahin war etwas ungewöhnlich aber wir haben es gefunden.
Als wir dann den Eintritt bezahlt haben der mit fast 50 Euro für 3 Personen nun ja bald normal ist sind wir in einen neue Zoo Welt eingetaucht.
Als wir von den Pinguinen begrüßt worden sind haben wir uns ins Abenteuer gestürzt. Das Pinguine dir über den Weg laufen kennen wir ja schon aus anderen Zoos aber das auch die anderen Bewohner ohne Gehege auskommen war neu. Es ist wie einen kleine Safari.
Die Kängurus können genauso dir über die Füße laufen wie auch ein Strauss.
Es ist ein einzelne Themen aufgeteilt. Zu den Fütterung Zeiten erklären die Tierpfleger auch alles über die Haltung sehr informativ.
Der Park ist einfach nur gut.

Das Essen ist halt typisch holländisch einfach aber gut.
Verfasst am 28. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Britta F
Geldern, Deutschland63 Beiträge
März 2018 • Familie
Sehr schöner und weitläufiger Zooparc . Alle Tiere könnte man aus der Nähe bestaunen . Neben dem eigentlichen Fussweg gab es einen kleinen Trampelpfad mit Hindernissen und Klettermöglichkeiten für Kinder ! Besonders gefallen haben mir die verschiedenen Stationen im Parc wo man etwas ausprobieren könnte oder sich an einem Rätsel beteiligen könnte, z.B. Mehlwürmer probieren, Blasrohr schießen usw. Alle Mitarbeiter sehr hilfsbereit, viele Sprachen sogar deutsch und konnten uns viel über die Tiere erklären. Wir kommen wieder !!!!!
Verfasst am 14. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Bina2805
Frankfurt am Main, Deutschland154 Beiträge
Okt. 2016 • Familie
Man fühlte sich wie auf einer Safari zu Fuß. Gleich zu Beginn geht man durch die Outback. Die Kängeruhs hüpfen frei herum. Man hat überall gute Sicht auf die Tiere und so gut wie alles ohne Gitter, so dass man prima fotografieren kann. Die Gehege sind schön gestaltet, teilweise Accesoirs, wie ein abgestürztes Flugzeug oder ein Safaribusse eingebaut. Die Tiger sind toll und kommen ganz dicht an die Glasscheibe. So nah war man noch nie einem Tiger.
Wir würden jederzeit wieder dort auf einen Besuch hin fahren.
Verfasst am 18. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Man U
Essen, Deutschland336 Beiträge
März 2017 • Freunde
Der Zooparc Overloon hat mich bei meinem Besuch sehr positiv überrascht. Der Rundgang durch den grundsätzlich überschaubaren Zoo ist durch einen geschwungenen Rundgang über das Gelände abwechslungsreich und sehr modern gestaltet. Vom Eingangsbereich – Hauptquartier der Expedition durchs Tierreich – führt der gut mittels eines Kompasses ausgeschilderte Rundweg verlässlich an wirklich allen Gehegen des Tierparks vorbei oder mitten durch. Sehr hervorzuheben ist die üppige und gelungene Bepflanzung und Begrünung der Anlage, so dass in der Tat ein Expeditionsgefühl aufkommen kann. Sehr gut hat mir vor allem gefallen, dass man an wirklich allen Gehegen mehrfach vorbeikommt, so dass sich immer auch verschiedene Einblicke ergeben. Highlights des Rundkurses sind nach meiner Auffassung der Pinguin-Beach, das Outback (mit frei laufenden Emus, Kängurus und Wallabys), die vielen schön gestalteten Affeninseln, die Anlagen der Tiger und Löwen sowie das wunderbare Gepardengehege. Auch wenn im Vergleich zu den großen Zoos verschiedene Großtierarten fehlen, so gibt es doch einige Perlen im Bestand (so z.B. Zwergflusspferde, Wildhundrudel, Ameisenbären, Polarfüchse, Waldhunde, Kleine Pandas, etc.).
Der Zooparc ist aufgrund seiner Nähe zu Venlo einfach und schnell zu erreichen. Gerade für Sonn- und Feiertage, an denen die großen Zoos in NRW und Holland aus allen Nähten zu platzen drohen, ist dieser Zoo eine tolle Alternative für alle Familien – viele Klettermöglichkeiten entlang des gesamten Rundweges sowie ein großer, schöner Spielplatz halten die Kurzen auf Trab. Im niederländischen Vergleich ist der Zooparc Overloon zwar preiswert; für deutsche Verhältnisse ist der Eintritt jedoch leicht gesalzen. Dennoch lohnt ein Besuch nach meiner Sicht sehr!
Verfasst am 15. März 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Alexander S
Ulmen, Deutschland188 Beiträge
Okt. 2015 • Familie
Nachdem ich die 16 Euro Eintritt die man pro Person ab 3jahre zählt plus pro Auto 5 Euro parkgebühr verkraftet hatte war ich begeistert das man in diesem kleinen zoo durch die Gehege durch gehen kann um so den Tieren noch näher zu sein.

Diese Gehege sind dann auch schön groß und man muss aufpassen das man nicht in den Tierkot trampelt. Dann gibt es wiederrum Gehege an denen man vorbei geht weil durch das Gehege der Weißen Tiger und der Geparden durchzulaufen wäre doch schon zu viel des guten.

Aber hier fangen die Gehege schon an kleiner zu werden und man sieht schon die Trampalpfade der Tiere die sie immer im abgehen. Ich finde dies beschämend da meiner Meinung nach genug Platz wäre um den Zoo zu vergrößern um den Tieren etwas Abwechslung zu bieten. Auch haben die Tiere keinerlei Rückzugs Möglichkeiten um den blicken der Besucher zu entgehen. Trauriger Höhepunkt war das Gehege der Miniflusspferde in dem den Tieren gerade mal geschätzte 20 qm inkl. Wasser zu Verfügung stehen.

Viel zu sehen gibt es für den Eintrittspreis auch nicht wir waren mit Rundweg und spielplatz in zwei Stunden durch und gelangweilt.

Ein Zoo ist ja immer in gewissen Maßen Tier Quälerei aber man sollte es den Tieren doch so angenehm wie möglich machen. Dies ist hier meiner Meinung nach nicht so gut umgesetzt und es sollte daran gearbeitet werden.

Fazit: Kein zoo den wir wieder besuchen werden.
Verfasst am 30. Oktober 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 19 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern