Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Alle Fotos (58)
Alle Fotos (58)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet51 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
22°
16°
Jun
25°
18°
Jul
25°
18°
Aug
Kontakt
| Porta San Giovanni, 53037, San Gimignano, Italien
Mehr
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Mura di San Gimignano zu erleben
ab $ 285,27
Weitere Infos
ab $ 163,02
Weitere Infos
Bewertungen (94)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
7
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
5
7
1
0
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet am 10. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Die Stadt wurde auf einem großen Hügel gebaut, damals aus strategischen Verteidigungszweck - heute kann man dadurch sehr gut die gesamte Gegend bewundern. Die Befestigungsmauern von S.Gimignano sind in einem sehr guten Zustand und werden laufend restauriert

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Geralt-von-Rivia!
Bewertet am 12. August 2018

Von der Stadtmauer aus hat man von vielen Stellen einen wunderbaren Ausblick auf die Landschaft der Toskana, auf die typischen Weinberge und Olivenhaine.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Icequeen2222!
Bewertet am 8. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir gehen gern bei unseren Besuchen in diese Restaurant weil zum genießen des guten Essens auch noch der außergewöhnliche schöne Blick in die toskanische Landschaft dazu einlädt. Wir gehen relativ zu einem frühen Zeitpunkt zum Dinner, trotzdem ist es schon an heißen Tagen schattig und...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, dodoffm!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Februar 2019 über Mobile-Apps

Zwischen den unteren Parkplätzen und dem Eingangstor in die Stadt gibt es eine schöne, parkähnliche Umgebung, wo Sie sitzen und die alten, goldfarbenen Wände betrachten können. In vielen Städten, die im Mittelalter zum Schutz der Menschen im Inneren verwendet wurden, gibt es Mauern, die jedoch...nicht so vollständig sind.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 18. Dezember 2018

Die antiken Stadtmauern sind ein schöner Anblick, wenn Sie entlang ihnen laufen, wenn Sie Ihr Auto auf den hinteren Parkplätzen abstellen und Sie daran erinnern, dass eine befestigte Stadt vor langer Zeit gebraucht wurde.

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 4. Dezember 2018 über Mobile-Apps

Die Stadtmauern sind gut erhalten, aber aufgrund unserer Tour, die ihre Geschichte nicht so gut erklärt hat, sind sie einfach nicht so interessant, dass sie sich entweder anschauen oder etwas darüber lernen können. Zum Beispiel waren die Stadtmauern von Old San Juan, Puerto Rico viel...umfangreicher, interessanter und von größerer historischer Bedeutung.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 4. September 2018

Die "Mura di San Gimignano" (Stadtmauer) ist das Verteidigungssystem des historischen Zentrums der Stadt San Gimignano. Die erste Wehrmauer stammt aus dem Jahr 998 und befand sich zwischen dem Montestaffoli und dem Burgturm. Die heutige Stadtmauer wurde nach 1261 in einer noch heute bestehenden Anlage...errichtet. Im Jahr 1353 errichteten die Florentiner die Rocca di Montestaffoli und zwischen dem Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts wurden die fünf kreisförmigen Bastionen mit einem Durchmesser von etwa 13 Metern errichtet, um die Verteidigungsanlagen im Zusammenhang mit dem Brand zu verstärken Waffen. Die Länge der Wände beträgt über 2 000 Meter mit fünf Haupttüren (im Uhrzeigersinn von Süden).Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 24. Juli 2018 über Mobile-Apps

Super Hintergrund für kühle selfies! Wenn Sie in der Stadt, Sie sollten auf jeden Fall einen Spaziergang am "the edge" der Stadt. einige Bilder machen oder mit Freunden treffen. können Sie eigentlich nichts falsch machen.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 1. Juli 2018

Wir versuchten, um die Mauern von San Gimignano zu laufen, und schafften es, einen Teil des Weges zu gehen, fanden den Weg jedoch an einer Stelle versperrt und konnten nicht weiterfahren. Trotzdem haben wir viel gesehen.

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 15. April 2018

Steigen Sie aus einer der Türen, idealerweise im Norden der Stadt, und schlendern Sie in Ruhe, Schatten und Ruhe umher. Nicht alle Wände sind begehbar, aber kehren Sie zurück und biegen Sie rechts ab, nehmen Sie das archäologische Museum und die moderne Kunst, kehren Sie...nach San Jacopo zum Osttor zurück und folgen Sie den Mauern zum Brunnen und bergauf zur Stadt und zum Aussichtspunkt. Auf dem Weg halten Sie nach Jays, Eidechsen und, äh, Goldfisch Ausschau.Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 28 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Bel Soggiorno
425 Bewertungen
0,08 km Entfernung
La Cisterna Hotel
874 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Hotel Leon Bianco
1 010 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Palazzo Tortoli
10 Bewertungen
0,33 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 140 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Da i' Mariani
949 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Mangius
248 Bewertungen
0,04 km Entfernung
RiccaPizza
642 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Bel Soggiorno
1 757 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 125 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Torre e Casa Campatelli
214 Bewertungen
0,22 km Entfernung
San Gimignano 1300
638 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Piazza della Cisterna
1 436 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Galleria Gagliardi
146 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mura di San Gimignano.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien