Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Andrea del Castagno

Das wunderbare Abendmahlsfresko von Andrea del Castagno erwartet sie zu einem kostenlosen Besuch ... mehr lesen

Bewertet am 16. Mai 2014
KulturreiseWien
,
Wien
Alle 105 Bewertungen lesen
87
Alle Fotos (87)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet70 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Nov
Dez
Jan
Kontakt
Via XXVII Aprile, 1, 50129, Florenz, Italien
San Lorenzo
+39 055 238 8607
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Florenz
ab $ 25,20
Weitere Infos
ab $ 33,30
Weitere Infos
Duomo Ticket Eintritt
21 Bewertungen
ab $ 19,50
Weitere Infos
ab $ 33,30
Weitere Infos
Bewertungen (105)
Bewertungen filtern
24 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
16
6
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
16
6
1
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 24 Bewertungen
Bewertet am 16. Mai 2014

Das wunderbare Abendmahlsfresko von Andrea del Castagno erwartet sie zu einem kostenlosen Besuch nur ein paar Schritte von San Marco.

Danke, KulturreiseWien!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 5 Wochen

Das alte Kloster der Benediktinerinnen von Sant 'Apollonia aus dem 15. Jahrhundert beherbergt auch eine der berühmtesten Versionen des "Letzten Abendmahls". Dies ist das Meisterwerk von Andrea del Castagno um das Jahr 1450. Es ist eine meiner Lieblingsstationen in der Stadt, eine brillante Arbeit, die...von den meisten Besuchern der Stadt meist übersehen wird. Versuchen Sie, vorbereitet zu sein, denn es ist nicht immer einfach, das Haus zu betreten. . .Mehr

Bewertet am 10. Juli 2018 über Mobile-Apps

Hinter dem Markusplatz führt eine Tür in einer Seitenstraße in das ehemalige Refektorium eines Ordens von Nonnen, das jetzt zur Universität gehört. Der einzige Grund, sich für eine kurze Zeit hier einzufinden, ist das große Gemälde des letzten Abendmahls an der Stirnwand. Es ist beeindruckend,...obwohl ich den Namen des Malers nicht erkannt habe. Eine Besonderheit für mich ist die Darstellung, dass Judas von den anderen Jüngern getrennt ist, indem er vor und nicht hinter dem Tisch platziert wird.Mehr

Bewertet am 31. Mai 2018

Es ist wirklich interessant, die letzten Supper in Florenz zu besuchen, und Andrea Del Castagnos gut erhaltenes Fresko im ehemaligen Refektorium von Sant 'Apollonia ist ein Favorit. Es ist noch erstaunlicher, dass dieses Juwel den Nonnen nur bis zum 19. Jahrhundert bekannt war. Es ist...ein ruhiger Platz mit Stühlen, die zum Zuschauen eingerichtet sind, und nur wenigen Leuten.   Sie müssen immer darauf vorbereitet sein, dass die angegebenen Stunden in Italien nur ein Vorschlag sein können, aber hier ist, was ich herausgefunden habe (zwei verschiedene Versionen): Montag bis Sonntag: 8. 15 - 13. 50 Schließung: 2. und 4. Montag des Monats; 1 Straße, 3., 5. Sonntag im Monat. Neujahr, 1. Mai Straße, Weihnachten. Täglich: 8. 15 bis 13. 50, Donnerstag und Freitag von 10 bis 13. Schließung: 1 Straße, 3., 5. Samstag und Sonntag im MonatMehr

Bewertet am 19. April 2018 über Mobile-Apps

Nur Vorsicht - das ist sehr schwer zu sehen wegen mangelnder chaotisch Natur des Betriebes; auf der Internetseite und auf die Tür geöffnet ist es klar, dass es vom 8 . 15 jeden Tag außer verschiedenen Urlaube, die wir nicht nur auf den Tag, an...dem wir versucht zu besuchen. Es war gut verschlossen in 8 . 30 . Wir waren gerade zum Hotel und der Rezeptionist rief zu überprüfen, was die Situation war, dass es öffnet um 10 . . . . . . . Wir sind gerade von einem ordnungsgemäß bekritzelt beachten Sie die Tür stand es war geschlossen wegen "technische Schwierigkeiten'! Sehr enttäuscht.Mehr

Bewertet am 27. Oktober 2017

Es ist nicht ein Ort für das zwanglose Touristen, nur für real Kunstliebhaber. Es hat weniger bekannten Meisterwerke der florentinischen Renaissance, gemacht von Andrea del Castagno. Es ist ruhig, friedlich, nicht überfüllt, es ist kostenlos zu besuchen. Natürlich, die Auswahl der Ausstellung ist klein, aber...wenn Sie beurteilen Art Menge. . . Zeit war nicht so nett zu einigen der Fresken, aber wir sollten das, da es ist. Einzige Beschwerde ist das Programm - nur am Morgen, so dass man dem Zeitplan entsprechend.Mehr

Bewertet am 1. Oktober 2017

Dies ist effektiv nur ein einziger (großer) Raum, ist aber sehr friedlich. Obwohl es auf der Firenze-Karte aufgeführt ist, ist es in der Tat kostenlos, aber vor 1300, um sicher zu sein, Eintritt zu erhalten. Vom Letzten Abendmahl beherrscht, aber andere interessante Werke dort, Nuss...keine überwältigende Zahl. Einfach zu übersehen, sogar mit der AdresseMehr

Bewertet am 19. Juni 2017

Es gibt viele schöne eucharistiefeiern in Florenz - - 2 Aufblickenden Jungen, Perugino's, Andrea del Sarto's, aber dies hier ist wunderschön restauriert und diejenigen psychedelische Fliesen! Sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Bewertet am 18. November 2016

die Freien Eintritt zu sehen war auf Ventiselle Apile zwischen Guelfa und Gallo. Andrea Bartolo war bekannt als Andrea Del Castagno und wohnte zwischen 1457 und 1419 warfen . man glaubt gestrichen haben dies letzten Abendmahl in 1450 . alle das gleiche edlen Palisanderholzes, Judas...gegenüber den Tisch von Jesus und die Namen der jünger across the bottom of the Bild. Dies gestrichen unter dem Titel "Der Mensa". hatten auch ein weiteres von dies funktioniert, "Crucifixtion" mit Totenkopf und Totenkopf um am unteren Ende der Cross.Mehr

Bewertet am 19. Oktober 2016

Das Hotel befindet sich bei 43 ° 46 ' 43 . 5 " N 11 ° 15 ' 23 . 8 " E auf der Via de' Tornabuoni an der Ecke Santa Reparata, das Museo di Cenacolo di Sant'Apollonia ist 350 Meter von der Galleria...dell'Accademia, aber wenige Besucher erhält. Das Letzte Abendmahl, ein Fresko gestrichen 1445 - 1450 von Andrea del Castagno ist atemberaubend. Dies war gestrichen vor der Vinci begannen die Arbeit auf seine Version um 1496 . Die Freien genossen war sehr wahrscheinlich nur von den Nonnen im Kloster bis zum Jahre 1866 , als die Konvent niedergeschlagen. Die Freien an einem Punkt war man zugegipste, und blieb bis zu mehr als einem Jahrhundert bedeckt. Ich bekam zu sehen dies als Teil einer Tour durch Salon/Sanctuary Konzerte während ihrer Sacro is a tranquil and/Profano Festival. Ich war schon vorher einmal in Florenz zweimal vorher für ausgedehnte Touren von Kunstmuseen, aber dieses Juwel fiel durch die Risse an meine unabhängige Planung. Es wird ein Höhepunkt Ihrer Reise nach Florenz, und das beste von allem ist, es gibt keinen Eintritt frei. Irgendwann die besten Dinge im Leben wirklich sind kostenlos.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 414 Hotels in der Umgebung anzeigen
Loggia Fiorentina
525 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Room Mate Luca
1 351 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Hotel Veneto Firenze
44 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Piccolo Hotel
193 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3 045 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Caffe Rosano
182 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Li x Li Firenze
248 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Fuoco Matto
3 350 Bewertungen
0,15 km Entfernung
La Cucina del Garga
1 093 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 649 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Crypt of Santa Reparata
122 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Piazza San Marco
202 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Basilica di San Marco
19 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kloster Santa Apollonia (Cenacolo di Sant'Apollonia).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien