Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Monumento strage di Capaci

748 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Monumento strage di Capaci

748 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Sizilien
ab $ 108,99
Weitere Infos
ab $ 54,49
Weitere Infos
Entdecken Sie Palermo
58 Bewertungen
ab $ 36,17
Weitere Infos
ab $ 53,28
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
autostrada A29, nei pressi dello svincolo di Capaci, Palermo, Sizilien Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Summit Craters 3300mt: Guide Service + Seilbahn + Jeep (einfache Fahrt) vom Rifugio Sapienza
Geländewagen- und Off-Road-Touren

Summit Craters 3300mt: Guide Service + Seilbahn + Jeep (einfache Fahrt) vom Rifugio Sapienza

109 Bewertungen
google
Entdecken Sie die Spitze des höchsten aktiven Vulkans in Europa mit einem lizenzierten Vulkanführer. Dieser charmante Ort vereint die Neugier des Mannes und das mysteriöse Gesicht des Vulkans.<br><br>- Möglichkeit, Schuhe oder Jacken vor Ort zu mieten.<br><br>Zeitplan:<br>Treffen auf dem Parkplatz vor der Esagonal Bar um 08:30 Uhr.<br>Abfahrt um 09:00 Uhr geplant.<br>Erstbesprechung und Kauf der Tickets für die Seilbahn (Hin- und Rückfahrt) und für die 4x4 Jeeps (einfache Fahrt).<br>Ankunft in einer Höhe von 2500 m mit der Seilbahn.<br>Abfahrt mit 4x4 Jeeps in Richtung Torre del Filosofo in 2900 m Höhe.<br>Beginn der Trekkingroute von 3 km bis zu den Summit Craters - Höhe 3250 mt.<br>6,5 km bergab bis zum Ankunftspunkt des Kabels in einer Höhe von 2500 m.<br>Rückfahrt zum Rifugio Sapienza, 1800 m.<br>Gesamtzeit: 5 Stunden<br>Gesamtkilometer: 9,5 km<br>Schwierigkeit: Für Ausflügler, die es gewohnt sind, in der Höhe zu gehen - E (Ausflügler).<br><br>Empfohlene Ausrüstung:<br>K-Way / Hut und Handschuhe (je nach Saison) / Lange Hosen.
$ 156,21 pro Erwachsenem
748Bewertungen4Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 505
  • 148
  • 62
  • 22
  • 11
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Susan hat im Jän. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland157 Beiträge29 "Hilfreich"-Wertungen
Nicht zu übersehen am Rande der Autobahn auf dem Weg von Palermo nach Westen, hier hat einer sein Leben verloren im Kampf gegen die Mafia, Menschen, die mit ihm waren, wurden mit getötet, alle Namen wurden hier auf beiden Seiten der Autobahn festgehalten, hoch oben in den Bergen ein Graffiti: no mafia, man kann leicht anhalten in einer Parkbucht
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2018
Hilfreich
Senden
Hans-Klaus P hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
Gummersbach, Deutschland420 Beiträge43 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Fährt man auf der Autostrada A29 Richtung Palermo kommt man unweit der Ausfahrt Capaci an diesem Mahnmal vorbei. Kurz vor dem Mahnmal ist eine Haltebucht, an der man kurz innehalten kann um diesem mutigen Staatsanwalt zu gedenken. Ein hinterhältiger Bombenanschlag gegen Giovanni Falcone, den neben seiner Ehefrau auch 3 seiner Leibwächter das Leben kostete. Kurze Zeit darauf fiel auch der engste Vertraute von Falcone, Paolo Borsellino einem Bombenattentat zum Opfer. Die verantwortlichen Bosse der Mafia wurden Jahre später gefaßt und zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Die Stimmung in Sizilien änderte sich durch diese Anschläge schlagartig, Die Mafia hatte jetzt den größten Teil der Bevölkerung gegen sich aufgebracht, und die Mafia verlor ihre bedingungslose Macht auf der Insel. Als Tourist spürt man nichts von dieser immer noch tätigen kriminellen Vereinigung. In Palermo gibt es ein Wandbild an einem Haus am Hafen, was die beiden unermütlichen Kämpfer gegen das Verbrechen darstellt. Wer auf Sizilien Urlaub macht, sollte auch nicht versäumen, die Stadt Corleone, die einst ein Zentrum der Macht dieser Organisation war, zu besuchen. Hier gibt es ein Anti-Mafia-Museum was man sich unbedingt anschauen sollte, allerdings erfolgt der Einlaß nur gegen vorherige Anmeldung. Auch Corleone ist ein kleines sizilianisches Städtchen mit einigen Sehenswürdigkeiten
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Don-Gilbert hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Salzburg, Österreich322 Beiträge92 "Hilfreich"-Wertungen
Direkt auf dem Weg vom Flughafen zur Innenstadt. Oberhalb der Autobahn auf dem Hügel steht ein kleines weisses Gebäude und man glaubt das die Bombe von dort gezündet wurde. Ist nicht ein typische Ort zum besichtigen aber man kann mal kurz drüber nachdenken was damals passiert ist
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Worldwide hat im Mai 2017 eine Bewertung geschrieben.
Salzburg, Austria925 Beiträge124 "Hilfreich"-Wertungen
Wohl keine Sehenswürdigkeit im eigentlichen Sinn, hält aber die Erinnerung an 2 Vorreiter im Kampf gegen die Mafia wach, die genau an dieser Stelle ihr Leben ließen. Das Denkmal liegt direkt an der Autobahn, man passiert es am Weg Richtung Flughafen Palermo.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2017
Hilfreich
Senden
gitiRoma hat im Mai 2016 eine Bewertung geschrieben.
Roma372 Beiträge169 "Hilfreich"-Wertungen
Als historisches Mahnmal interessant, von der Autobahn bestens zu sehen, könnte Grund sein, sich mit den jüngeren Ereignissen in und um Sizilien und die Mafia zu beschäftigen. Extra anhalten braucht man dafür allerdings nicht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2016
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Monumento strage di Capaci