Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ponte Girevole

977 Bewertungen

Ponte Girevole

977 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Taranto
Taranto-Wanderung: die Stadt der zwei Meere
$ 213,19 pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Corso due Mari, Taranto Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Private Tour Grottaglie, wundervoller Halt wenn Sie Keramik lieben
Private Touren

Private Tour Grottaglie, wundervoller Halt wenn Sie Keramik lieben

google
Spaziergang in Grottaglie, historisches Zentrum, Museum und Keramikviertel <br><br> Highlights: <br><br> Entdecken Sie das Schloss und das Keramikmuseum <br><br> Schlendern Sie durch das historische Zentrum mit Kirchen und Palästen <br><br> Entdecken Sie das Keramikviertel mit den vielen Kunsthandwerksläden
$ 213,19 pro Erwachsenem
977Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 632
  • 255
  • 65
  • 19
  • 6
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Peter B hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Nürnberg, Deutschland46 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Ich bin ein technisches Typ, aber hier habe ich zu viel erwartet. Einfach nur eine Brucke ohne Mehrwert
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
Norbert S hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Nürnberg, Deutschland273 Beiträge61 "Hilfreich"-Wertungen
... verbindet die Alt- mit der Neustadt, wird wahrscheinlich selten in Aktion genommen, denn so groß sind die Schiffe nicht die in den kleinen Hafen fahren.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
Hilfreich
Senden
Claude C hat im Aug. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Deutschland171 Beiträge50 "Hilfreich"-Wertungen
Jedesmal, wenn ich in "mein" Taranto zurückkehre, richte ich das so ein, das ich auf jeden Fall mit dem Auto aus Richtung Massafra kommend über die Cittá Vecchia, der Altstadt, nach Taranto hineinfahre, um diesen einen besonderen Moment des "Ankommens" zu geniessen. Nachdem ich an dem wunderschönen "Castello Aragonese" vorbei gefahren bin, fahre ich schließlich im Schritttempo auf die Mitte der Brücke zu und schaue dann einmal kurz nach rechts und blicke auf den weiten tiefblauen Golf von Tarent. Dann weiß ich: Ich bin jetzt zuhause. Auch wenn ich hier nicht geboren wurde, empfinde ich diese Stadt mittlerweile als meine eigentliche Heimat... Der Ponte Girevole, also auf Deutsch Drehbrücke, verbindet die Altstadt mit der Neustadt von Tarent. Die Brücke wurde über einem 400 m langen und 73 m breiten schiffbaren Kanal erbaut, der das Mar Grande mit dem Mar Piccolo verbindet. Nicht umsonst wird Taranto auch als die Stadt der zwei Meere bezeichnet. Besonders schön ist es hier beim Ponte Girevole am Abend mit all den Lichtern, wenn Matrosen, Liebespaare und Familien hier spazieren gehen. Von hier aus kann man entweder in die wunderschöne wuselige Fußgängerzone der "via di Palma" gehen - mit all ihren Geschäften - oder vielleicht, wenige Meter entfernt, in den ruhigeren und luftigeren "Lungomare" schlendern, der wunderschönen Flaniermeile Taranto's mit Blick aufs Meer. Achtung, dieser Ort ist magisch und hat großes Suchtpotential. Absolut empfehlenswert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2016
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Primavera1976 hat im Juni 2016 eine Bewertung geschrieben.
Bolzano (Bozen), Italien142 Beiträge89 "Hilfreich"-Wertungen
man kommt daran eh nicht vorbei, wenn man Taranto besichtigt...einzigartig, wenn man das Schloss besichtigt, erfährt man Einiges darüber
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2016
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Vadim hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Murmansk, Russland17 510 Beiträge1 981 "Hilfreich"-Wertungen
Die geschlossene Bucht von Taranto ist seit Tarentum ein idealer Marinestützpunkt, dessen Ankerplatz vor dem Meer geschützt ist. Nur die Royal Navy konnte 1940 die italienische Flotte hierher bringen, und zwar nur mit Hilfe von Deckbombern und Schwertfisch-Torpedobombern. Der ideale Ankerplatz wirft jedoch ein anderes Problem auf - wie man vom Meer dorthin kommt, ohne die Botschaft zu brechen. Die Brücke wird zum Hindernis. Offiziell heißt die Brücke San Francesco di Paola, aber jeder nennt sie die Ponte Girevole - Drehbrücke. Die Brücke wurde 1887 eröffnet, als die Verlagerung neuer Ganzmetallschiffe keinen Durchgang unter der Brücke ermöglichte. Das Öffnen der Brücke ist erforderlich, damit große Kriegsschiffe zur Reparatur zu den Docks und zum Arsenal der Marine im Kleinen Meer gelangen können. Die beiden Brückenabschnitte stiegen nicht wie zum Beispiel in Sankt Petersburg an, sondern waren seitlich getrennt. Sie wurden von Wasserturbinen angetrieben, die von der aragonesischen Burg aus betrieben wurden. Die Hydraulik wurde in den 50er Jahren der Nachkriegszeit durch Elektromotoren ersetzt. Leider habe ich dieses Wunder der italienischen Technik nicht in Aktion gesehen. Es ist nicht jeden Tag, dass italienische Zerstörer und Kreuzer den 400-Meter-Kanal passieren. . .
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Ponte Girevole