Arena di Verona

Arena di Verona

Arena di Verona
4.5
Historische Stätten • Opern • Antike Ruinen • Arenen & Stadien
08:30 – 18:30
Montag
13:30 - 18:30
Dienstag
08:30 - 18:30
Mittwoch
08:30 - 18:30
Donnerstag
08:30 - 18:30
Freitag
08:30 - 18:30
Samstag
08:30 - 18:30
Sonntag
08:30 - 18:30
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Arena di Verona
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1 052 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
307 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
18 182 Bewertungen
Ausgezeichnet
10 909
Sehr gut
4 372
Befriedigend
1 716
Mangelhaft
630
Ungenügend
555

Sonnenblumen1989
Bad Gottleuba, Deutschland101 Beiträge
Sehr schön anzusehen
Nov. 2021 • Familie
Sehr schön anzusehen und hat von aussen etwas vom Colosseum Rom nur halt viel, viel kleiner....
Diese Sehenswürdigkeit ist selbstverständlich ein Touristenmagnet und etwas Geduld/Zeit muss man mitbringen.
Es dürfen nur eine gewisse Anzahl an Leuten in die Arena rein und man sollte sein Green Pass bei sich tragen, ohne diesen kann man sofort wieder umdrehen und gehen.
Verfasst am 21. November 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

wolfgangk308
Göttingen, Deutschland388 Beiträge
Immer wieder ein Erlebnis
Sep. 2021
Die Aufführungen haben nach dem Einsatz von Laser- und Videotechnik noch an Dimension und Farbigkeit gewonnen. Danke, danke, dass wir trotz Corona Aufführungen besuchen konnten.
Verfasst am 4. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

BärnerGiel
39 Beiträge
Schönes Fotosujet und Geschichte
Nov. 2020
Die Arena hat eine tolle Ausstrahlung und bietet auch einen schönen Blick über die Stadt. Es ist sehr vieles begehbar, was in anderen Arenen nicht der Fall ist.
Verfasst am 2. Oktober 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

nietsch14
Hamburg, Deutschland49 Beiträge
Opernabend in der Arena
Sep. 2021 • Paare
Wir durften eine Opernaufführung in der Arena erleben. Die Karten hatten wir vorher online gekauft und uns sehr auf die Vorstellung gefreut. Wegen Corona durften nur 6.000 Zuschauer in die Arena, das war sehr angenehm, da die Sitze doch sehr klein und eng sind. Wer die Gelegenheit bekommt, in der Arena eine Aufführung zu erleben, sollte dies unbedingt tun. Der Klang ist einfach wunderbar. Ein tolles Erlebnis.
Verfasst am 19. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ralf H
1 Beitrag
Schöne Inszenierung aber viel zu laute Umgebung
Sep. 2021 • Paare
Leider wurde der Operngenuss durch laute Sportwagen und Motorräder extrem gestört. Hoffentlich schafft die Stadt in Zukunft das zu vermeiden.
Verfasst am 5. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

grohleprovencal
Apt, Frankreich185 Beiträge
Der internationale Ruf ist verblasst
Aug. 2021
Früheren historischen Schauspielorten geht ein besonders würdevoller Ruf voraus. Mit gezieltem Engagement und Patriotismus sollte die Bedeutung des Bauwerkes und deren Aufführungen verewigt werden. Doch diesen bis in die Gegenwart oder für die Zukunft sogar zu erhalten ist oft sehr schwierig. Die technischen Anforderungen ändern sich genauso wie die Bedürfnisse des Publikums.

Um die Inszenierungen besonderer Werke hautnah in großer Kulisse zu erleben, hatten wir uns bereits ein Jahr vor dem Auftritt um Tickets in den ersten Reihen bemüht. Wegen der Pandemie wurde das Forum um 2 Drittel gekürzt, Abstände eingearbeitet und die Sitzplätze angepasst. In Zeiten von globalen Unsicherheiten, Ansteckungen, Regelkontrollen etc. wird der zwischenmenschliche Umgang an den Eingängen und die Auslegung des Erlaubten sehr unterschiedlich gehandhabt.

Obwohl Europa Anfang August ein einheitliches GGG-System zum Zutritt zu Veranstaltungen kreierte und dies so einheitlich wie möglich, auch Sprachbarrieren überwinden sollte, kann es trotzdem zur differenzierten Auslegung kommen. Was bei Nabucco am Donnerstag zu einem problemlosen Durchwinken führte, wurde uns bei Turandot am Samstag verwehrt. Der Greepass (voller Impfschutz für Italiener) wird durch eine App oder QR-Code für Nichtitaliener ersetzt. Darüber hinaus werden Nichtitaliener für das Code-Kontollgerät wiederum in Sprachen aufgeteilt. Deutsch und Englisch sind Standard, französisch wurde vergessen. Unser französischer QR-code war noch am Donnerstag lesbar, aber nicht mehr am Samstag. Obwohl die 2 Impfungen, der Impfstoff und Zeitpunkt auf dem Zertifikat sichtbar und namentlich mit dem Perso klar und deutlich übereinstimmten, wurde der Zugang verwehrt. Der Kontrolleur bestand auf die umgehende Durchführung eines Schnelltestes am anderen Ende des Arenaplatzes und der Rückkehr mit dem Negativergebnis in italienischer Sprache. Beim wiederholten Zusammentreffen am Eingang, war nur die Bestätigung des Schnelltestes, aber weder Fiber- noch Taschenkontrolle nötig. So einfach kann Europa sein!

Als Fazit der Bewertung für die Arena sollte nicht die Kuriosität für den unterschiedlichen Zugang an den beiden Abenden gelten. Es ist vielmehr auch die Parallele zwischen der Ausstattung in der Arena und die vorgeschriebene Kleiderordnung für das Publikum.

Die klangvollen Namen der aufführenden Opern, von AIDA bis Turandot, komponiert in den 19. und 20. Jahrhundert werden in neuzeitige Epochen inszeniert und verlieren somit gänzlich den damaligen Charakter. Besonders anschaulich wird die Oper von Verdis Nabucco, komponiert 1841, in dem die babylonische Gefangenschaft in der Verkleidung deutscher Soldatenuniform aufgeführt und das jüdische Volk als „nackte“ Damen in die Vergasungskammer eingewiesen wird. Allen deutschen Zuschauern wird der Spiegel auf grandiose Weise optimal vorgehalten.

In der Oper Turandot stand in der Bühnenmitte nur ein Mikrofon zur Verfügung, um die Stimmen der Darsteller auch in die Breite und auf die Ränge zu übertragen. Als Kalaf im Garten des Palastes (Dritter Akt) im Duett mit Turandot von dem äußeren Podium deren Grausamkeiten vorwarf, war dieser Gesang bereits in den ersten Reihen nur als ein zaghaftes Piano hörbar. Des Vielfachen übertönten der fulminante Chor und das Orchester die Töne der Darsteller.

Unabhängig von epochalen Drehbüchern ist aus dem Glanz einer römischen Arena, von Sitzplätzen auf Steinblöcken, von Holzbänken und -sitzen nur schmale Blechsitze, Eisengeländer und im Parkett mit ausgelutschtem Plastik überzogene Metallsitze auf einem durchgehenden Metallfußboden geworden. Nur den obersten Rängen wurden auf dem altrömischen Stein das damalige Flair ermöglicht.

Trotzdem, dem Publikum muß durch die Kleiderordnung, lange Hose für den Herrn, ein langes Polyesterkleid für die Dame, eine glanzvolle Welt vorgeschrieben werden. Hierfür erhält dieses Publikum einen quietschenden Blechsitz mit eiserner Lehne. Eine Drehbewegung des Körpers zur Bühne hin ist auf den erste Rangplätzen durch den engen, schmalen Sitz fast unmöglich.

Vieles ist vom einstigen Glanz der Arena verloren gegangen, die technische und möblierte Ausstattung des Innenraumes veraltet oder unpassend und das Kontrollsystem am Eingang ohne international kompatibles System.
Das frühere Publikum, der heutige Pöpel besitzt die glanzvolle farbige Eintrittskarte aus dem Drucker, er war dort, und hat sich auf einem Blechsitz präsentiert und über die menschen-verachtende Epoche der Nazis amüsiert. Bravo!

Leider muß ich in der Bewertung einen Punkt geben, der aber nicht gerechtfertigt ist.
Verfasst am 4. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Peter F
Bad Tölz, Deutschland10 Beiträge
Geschmacklos
Sep. 2021 • Freunde
Grenzwertig,und auch teilweise geschmacklos. Ein verlorener Abend. Verdi würde sich im Grabe umdrehen
Verfasst am 2. September 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Eva S
Munich4 Beiträge
Total schlechter Kundenservice
Aug. 2021 • Allein/Single
Die Mitarbeiterin in der Bigliatteria Sagte telefonisch zu, dass das Ticket meines Mannes, der ins Krankenhaus musste, zurückgenommen werden würde. Darauf hin habe ich auch das Ticket an sie versandt. Diese Vereinbarung wurde dann am Ticketschalter vollkommen negiert. Ach auf meine weiteren E-Mails wurde nicht reagiert. Total schlechter Kundenservice.
Verfasst am 31. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Ines K
Hamburg, Deutschland79 Beiträge
Gönnt euch...
Aug. 2021
Wir haben uns Aida in der Arena angesehen. Ich muss sagen, ich hatte eine leicht überhöhte Erwartungshaltung. Ich hatte noch etwas mehr von der Akustik erwartet und ein etwas lebendigeres Bühnenbild. Unterm Strich fand ichs aber trotzdem gut und empfehlenswert sich eine Vorstellung anzugucken. Wenn ihr eurem Hintern einen gefallen Tun wollt –und es preislich drin ist – gönnt euch die gepolsterten Stühle! Die Metallstühle sind trotz Sitzpolster mega unbequem und mit langen Beinen passt man da auch nicht wirklich rein (Sitzabstand zu gering).
Verfasst am 24. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

H.K. W
16 Beiträge
Extrem schlechte Organisation und Kundenservice
Aug. 2021
Der Service der Organisation ist absolut ungenügend und katastrophal.
Auf X Mails die wir an die Veranstalter geschickt haben (Corona bedingter Ausfall) haben wir KEINE Antwort erhalten.
Hüten Sie sich online Karten zu bestellen !!
Verfasst am 21. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 3 093 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Arena di Verona

Das sind die Öffnungszeiten für Arena di Verona:
  • Mo - Mo 13:30 - 18:30
  • Di - So 08:30 - 18:30
Kaufen Sie Tickets im Voraus auf Tripadvisor. Bei der Buchung auf Tripadvisor erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung, wenn Sie mindestens 24 Stunden vor dem Startdatum der Tour stornieren.

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Arena di Verona frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 77 Touren für Arena di Verona auf Tripadvisor an.



Restaurants in der Nähe von Arena di Verona: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Arena di Verona auf Tripadvisor an.