Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut48 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
ORT
Dorsoduro, Venedig, Italien
Giudecca
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Campo San Barnaba zu erleben
ab $ 45,20
Weitere Infos
Bewertung schreibenBewertungen (236)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 65 Bewertungen

Bewertet 22. Juni 2018

Gemütlicher und ruhiger kleiner Platz in Dorsoduro. Nicht ganz inmitten des ganzen Trubels und Cafes in direkter Umgebung. Die Kirche trägt im Innenraum hoch interessante Deckenmalereinen. Als ich da war, gab es gerade eine Ausstellung über Leonardo DaVinci. Ich glaube das war der Grund für...Mehr

Danke, Bluemchenchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. Jänner 2017

Wir wohnen immer um die Ecke und kennen das Gebiet sehr gut. Wenige Schritte sind es auch von dort zum quirligen Campo Santa Margarita. Hier kann man seinen Aperol wesentlich günstiger trinken als auf der anderen Seite in San Marco. Wunderbare Wege zu Santa Maria...Mehr

2  Danke, Kessy2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. August 2016

Ein schöner kleiner Platz im schönen Viertel Dorsoduro - unweit vom Campo Santa Margarita. Auf der einen Seite ein kleiner Kanal mit Brücke (davor das berühmte Obst-/Gemüseboot), auf der anderen Seite die Kirche, und an den restlichen Seiten gesäumt von guten Cafe´s und Restaurants. Ein...Mehr

3  Danke, Wolfgang B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 21. Mai 2016 über Mobile-Apps

Nehmen Sie einen Kaffee und genießen Sie die Atmosphäre der tollen Stadt auf diesem schönen Platz. Großartig einfach und der Cappuccino ist auch bezahlbarer als auf St. Markus.

1  Danke, Fredy B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juli 2015

Gehen Sie über die Accademiabrücke, halten Sie sich rechts, dann am Kanal entlang, über die Brücke und wieder einen langen Kanal entlang - bald sind Sie am Campo San Barnaba. Hier gibt es sehr gute Restaurants und der Platz und die Gassen sind nicht so...Mehr

1  Danke, Lupopluss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. April 2015

Man kommt kaum auf die Idee zum Markusplatz "zu müssen". Am Campo San Barnaba ist es einfach schön. Wir haben Möglichkeiten vor vdiversen kleinen Bars zu sitzen. Bei "unserer" Bar ARTISTI schmecken die kleinen Leckereien am besten. (Ehrlich) Waren jetzt 3 x dort-und Anfang Juni...Mehr

Danke, winfried c!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. November 2013

Zum 2. Mail haben wir bei den Rundgängen etwas abseits von den großen Touristenströmen eine Pause auf dem wunderschönen Campo San Barnaba eingelegt. Beim Aperol-Spritz sitzen auch Einheimische. Am nahen Rio halten Gondoliere zu einem privaten Schwätzchen und Lieferboote, bei deren Entladung wir zugeschaut haben....Mehr

1  Danke, pbrokemper!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. August 2013

Das ist selten zu finden in Venedig, sehr schön aber trotzdem nicht zu sehr überlaufen. Ein kleiner Kanal, mehrere kleine Brücken, und wenn man Glück hat sogar noch ein kleiner Markt aufgebaut. Um sich eine Zeit zu erholen und etwas Ruhe zu finden vom üblichen...Mehr

2  Danke, jrn69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2012

Nach einem ereignis- und shoppingreichen Vormittag in Venedig haben wir uns den Campo San Barnaba für eine kleine Ruhepause ausgesucht. Bei Grom gibt es das wohl beste Eis in Venedig. Besonders zu empfehlen: Limone. Yummy! Dazu haben wir uns an den Rio di San Barnaba...Mehr

1  Danke, travelgirls79!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. November 2011

Der Campo Sab Barnaba ist ein sehr schöner Platz in Venedig und im Gegensatz zum Markusplatz nicht völlig von Touristen überlaufen. Hier verkehren auch noch Einheimische. Besuchen Sie eines der sehr schönen Caffes und genießen Sie die Stimmung auf dem Platz. Wenn Sie weiter in...Mehr

Danke, Hoffmann2010!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe388 Hotels in Venedig anzeigen
Hilton Molino Stucky Venice Hotel
7 644 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Palazzo Veneziano
472 Bewertungen
0,54 km Entfernung
San Sebastiano Garden Hotel
505 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Hotel Tiziano
600 Bewertungen
0,64 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Riviera
2 365 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Bacaromi
617 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Trattoria Anzolo Raffaele
678 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Skyline Bar
643 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Stefano Morasso Studio
99 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Chiesa di Santa Maria dei Carmini
53 Bewertungen
0 km Entfernung
Chiesa di Angelo Raffaele
19 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Campo San Barnaba.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden