Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Ursprünglich

Wenn Sie sehen möchten, wie es in vielen Tälern der Schweiz oder Österreichs vor 100 Jahren ... mehr lesen

Bewertet am 29. Juli 2018
267uwe
,
Köln, Deutschland
über Mobile-Apps
Schönes Tal zum Rennradfahren

Wir fuhren mit dem Rennrad das wunderschöne Tal entlang. Wie im Piemont üblich stört kaum Verkehr ... mehr lesen

Bewertet am 20. Juni 2017
basso0099
,
Österreichische Alpen, Österreich
Alle 21 Bewertungen lesen
18
Alle Fotos (18)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet86 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Cuneo, Italien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
3 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
3
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 29. Juli 2018 über Mobile-Apps

Wenn Sie sehen möchten, wie es in vielen Tälern der Schweiz oder Österreichs vor 100 Jahren ausgesehen hat, dann sollten Sie einen Ausflug in dieses Valle unternehmen. Wenig Autoverkehr, verträumte Dörfer und kein Skietourismus mit all seinen Auswirkungen. Wanderwege gibt es hier schon, aber das...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, 267uwe!
Bewertet am 20. Juni 2017

Wir fuhren mit dem Rennrad das wunderschöne Tal entlang. Wie im Piemont üblich stört kaum Verkehr, man kann mit dem Rad die Natur genießen.

Erlebnisdatum: Juni 2017
1  Danke, basso0099!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 9. Jänner 2018

Das ganze Tal ist bezaubernd, aber nehmen Sie sich Zeit, die Seitentäler zu erkunden, sie sind wirklich lohnenswert, von Canosio die Gardetta-Hochebene, nach Marmora, nach S. Martino und Stroppo, nach Elva natürlich, die entlegenste Perle im Tal.

Erlebnisdatum: Dezember 2017
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Valle Maira.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien