Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Stadtbesuch

Wir haben das schöne Mantova besucht. Bereits bei der Anfahrt lässt der See vor der Stadt und die ... mehr lesen

Bewertet am 6. September 2016
franziska131
,
Kanton Bern, Schweiz
über Mobile-Apps
Eine echte Perle

Mantua ist den meisten Italien Urlaubern wohl keinen Abstecher oder Besuch wert. Es handelt sich ... mehr lesen

Bewertet am 15. September 2015
KLZ4
,
Köln, Deutschland
Alle 87 Bewertungen lesen
100
Alle Fotos (100)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Italien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Lombardei
ab $ 8,10
Weitere Infos
Bewertungen (87)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
5
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
5
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet am 6. September 2016 über Mobile-Apps

Wir haben das schöne Mantova besucht. Bereits bei der Anfahrt lässt der See vor der Stadt und die Skyline die Schönheit erahnen. Wir entdecken dort schöne alte Palazzi und besuchen den Palazzo Ducale und Palazzo Te. An den beiden schönen Plätzen Erbe und Sorbella kann...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
1  Danke, franziska131!
Bewertet am 15. September 2015

Mantua ist den meisten Italien Urlaubern wohl keinen Abstecher oder Besuch wert. Es handelt sich jedoch um eine wirklich schöne Stadt mit sehr vielen interessanten Bauwerken aus verschiedenen Epochen. Dazu die Lage (die Altstadt ist umgeben von drei Seen) und vergleichsweise wenig Touristen: Eine Norditalienische...Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, KLZ4!
Bewertet am 29. Oktober 2013

Vom Palazzo Ducale in Mantova fährt ein GUIDED APAM Bus nach Sabbioneta und retour. Ein interessanter und zudem preisgünstiger ( € 8,-- hin - und retour ) Halbtages- Ausflug in die Vergangenheit (besterhaltene Renaissancestadt). Unser Guide MYLENE verstand es, uns die Historie und das Bemerkenswerte...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2013
Danke, MMG999!
Bewertet am 28. Juni 2013

Die Reise nach Mantua ist unbedingt empfehlenswert insbesondere am Donnerstag Vormittag, da ist Markttag auf den alten Plätzen tobt dann das Leben. Sehr schöne gut erhaltene Altstadt. Sabbionetta kann man sich sparen, es sei denn man will Dornröschen erschrecken.

Erlebnisdatum: Juni 2013
Danke, fredyb403!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 28. Mai 2018 über Mobile-Apps

Ist CorteBondeno Sabbioneta das bestgehütete Geheimnis? Nun, es ist sicherlich der perfekte Ort, um ein paar entspannende Stunden mit großartigem hausgemachtem Essen zu verbringen. Jedes Gericht, das wir heute Nachmittag hatten, hatte eine köstliche Subtilität, war so frisch und originell. Uns gefielen die knusprigen Kürbisscheiben,...der Prosciutto, die 3 (!) Verschiedenen Pasta, der zart gekochte Schweinebraten, der dazugehörige rotglänzende Lambrusco, ganz zu schweigen von dem süßen Moscato-Wein, den wir zum Nachtisch hatten. All dies und vieles mehr in 1 Menü. Warum dieser Ort nicht Wochen im Voraus gebucht wird, ist ein Geheimnis, aber wir waren früh in der Saison da. Denken Sie nicht zweimal darüber nach, was Sie bestellen sollen, nehmen Sie einfach das empfohlene Menü und alles. Einschließlich sbrisolano, dieser köstliche Mandel biscuitlike Kuchen. (Nehmen Sie ein Haus mit einer Flasche Lambrusco & Traum zu Hause!) Unvergessliche Erfahrung in einer schönen und ruhigen Umgebung. Aber vor allem genossen und genossen wir die großartige Gastfreundschaft von Andrea & seinen Mitarbeitern. Mille grazie! (Für Bilder und eine niederländische Rezension suchen Sie den Blog von Saskia bei ciaotutti. Suchen Sie nach Sabbioneta & Corte Bondeno)Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 18. September 2017 über Mobile-Apps

Federico II, Herzog von Mantua, war ein Mann mit viel Geld und einer Leidenschaft für seine Geliebte Isabella, die seine Mutter mit ganzem Herzen missbilligte. So machte er sich 1527 daran, für sie einen Palast zu bauen. Da nichts als das Beste tun würde und...er einen Palast für Liebe und Vergnügen haben wollte, beschäftigte er Giulio Romano, einen der besten Künstler seiner Zeit, um den Palast mit seinen Fresken zu schmücken. Die Tatsache, dass Giulio auf der Flucht vor den Behörden in Rom war, die ihn wegen Pornographie inhaftieren wollten, machte ihn wahrscheinlich in Fredericos Augen noch geeigneter. Aber Giulio war kein einfacher Pornohändler. Er malte für Frederico die Mythen und Geschichten der Göttinnen und Götter des antiken Griechenlands und Roms, und in einer über 2000 Jahre alten Tradition wurden sie oft als nackte Schönheiten dargestellt. So sind die Wände des Palazzo Te mit den lieblichsten jungen Leuten in der Verfolgung und dem Genuss der Liebe zusammen mit verschiedenen Satyrn, Nymphen und kleinen Gottheiten der Wälder und Quellen bedeckt. Es ist alles ein großer Spaß und für die meisten Leute nicht alles schockierend. Der erotischste Raum wurde für eine private Dinnerparty für Kaiser Karl V. und zwei Kardinäle ausgewählt. Oh, eine Fliege an der Wand gewesen zu sein und ihre Kommentare gehört zu haben! Aber die Geschichte sagt uns, dass nicht alle Geistlichen des sechzehnten Jahrhunderts fromme Zölibate waren, also waren sie vielleicht nur amüsiert. In dem erstaunlichsten Raum hat Giulio die Schlacht zwischen dem Gott und den Giganten gemalt, und in einem kleinen Raum können Sie Säulen erleben, die Riesen und ihre Panik zerquetschen. Ein Riese wird von einem riesigen Stück Mauerwerk, das auf seinen nackten Boden fällt, ins Wasser geschleudert, während Jupiter über ihm Blitze niederwirft. Es ist fast 3 - D 450 Jahre zu früh. Oh, und, wenn Sie von Italiens "Lundi Chiuso" - montags geschlossen - betroffen sind, öffnet der Palazzo Te montags um 13 Uhr. Es ist großartig. Wir fuhren 80 Minuten, um dorthin zu gelangen, und bereuen Sie keine Sekunde.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 30. Juni 2015

Wir reisten von Verona mit dem Zug (ca. £5 wieder) - sehr leicht zu tun und modernen Zügen . Prüfen Sie die Fahrpläne in Trenitalia. Es war ein Samstag so geschäftigen mit Italiens Shopping, aber wir hatten einen herrlichen Tag und entdecken Sie das größere...Palazzo Ducale (und Te) und die Erkundung der wunderschönen mit Säulengängen versehenen Terrassen. Dies ist ein sehr man alles zu Fuß erreichen und es schien kleiner als Verona aber mit vielen prächtigen Renaissance Gebäuden zu erkunden. Wir aßen an der schönen Ristorante Tiratappi da Orazio Raimondo mit einige exzellente Pasta und ein toller Service. Do Mantua - es lohnt sich die Mühe erkunden!Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Bewertet am 15. Februar 2015

Überqueren Sie den Causeway, kann man nicht helfen, aber ich hatte das Gefühl, dass Sie sind Anwärter eine befestigte Stadt im Mittelalter. Das Weltkulturerbe ist es hat sich gelohnt. es gibt aber auch alle modernen Annehmlichkeiten in antike Gebäude versteckt sind, bleibt die Atmosphäre mit...den engen Kopfsteinpflasterstraßen und gothischen Palast.Mehr

Erlebnisdatum: August 2014
Bewertet am 2. Dezember 2013

Ich verbrachte 5 Tage in Mantua und Sabbioneta auf eine geführte Tour. Beide diese Städte sind World Heritage sites weil sie nah vollständige mittelalterlichen Städte sind. Eines der besten Dinge war, dass man die Städte leicht zu Fuß zu erleben. Es gibt keine Neonlichter und...es ist auf jeden Fall nicht so touristisch. Man fühlt sich mehr wie ein Gast als Tourist. Ich empfehle, einen guten Reiseführer kann man auf keinen Fall verpassen allen Sehenswürdigkeiten und Fuller Erklärung dafür, was gibt es zu sehen bekommen. Es gab eine gute Auswahl an Restaurants und wieder waren sie voll mit Einheimischen. Es war eine großartige italienische Erfahrung.Mehr

Erlebnisdatum: November 2013
Bewertet am 22. Jänner 2013

Wir haben einen Tagesausflug nach der UNESCO World Heritage town, Sabbioneta von Mantova auf der 'Art Bus'. Es ist eine kleine Stadt mit Stadtmauer voll mit italienischen Touristen am Wochenende. Alle 16 THC Architektur und modelliert in Mantua und Ferrara. Es hat ein paar interessante...Orte Teatro inklusive zu sehen All'Antica, Galerie der antike und das Garden Palace (Palazzo del Giardino). Es wurde von der Gonzaga erbaut. Das Teatro All'Antica ist wirklich einen Besuch wert. Der Architekt war offensichtlich sehr von Palladio beeinflusst. Es ist eine schöne kleine Stadt und wirklich einen Ausflug wert aber wahrscheinlich nicht mehr. Es gibt mehrere Restaurants. Es ist nur ca. 45 Minuten mit dem Auto von Mantova oder man kann einen Bus nehmen. Entweder sind die öffentlichen Busse, die schwer zu arbeiten, sind, oder die Kunst mit dem Bus, der vor dem Dogenpalast 1899.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2012
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mantua and Sabbioneta.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien