Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum of Torture

Jetzt geschlossen: 10:00 - 19:00
Heute geöffnet: 10:00 - 19:00
Highlights aus Bewertungen
Kleines Sammelsurium der Grausamkeiten

Kleiner Ausflug durch die Geschichte der Quälereien. Recht überschaubares "Museum" mit wenigen ... mehr lesen

Bewertet am 7. Juni 2016
HusbinF
Kleines, interessantes Museum

Wer sich für Foltermethoden vom Mittelalter bis jetzt interessiert, ist hier an der richtigen ... mehr lesen

Bewertet am 2. September 2014
traveller_asiv
,
Wien
über Mobile-Apps
Alle 527 Bewertungen lesen
Alle Fotos (293)
Alle Fotos (293)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet24 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 23 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 19:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
Apr
20°
11°
Mai
25°
15°
Jun
Kontakt
Contrada San Francesco 2, San Marino 47890, San Marino
Webseite
+378 (0549) 991215
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (527)
Bewertungen filtern
41 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
20
5
3
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
10
20
5
3
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 41 Bewertungen
Bewertet am 5. September 2018 über Mobile-Apps

Nichts es man nicht schon 100 mal irgendwo gesehen hätte. Wenig Räume mit wenig Ausstellungsstücken. Ansonsten ok.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, TomV6og!
Bewertet am 7. Juni 2016

Kleiner Ausflug durch die Geschichte der Quälereien. Recht überschaubares "Museum" mit wenigen, aber den bekanntesten Folterwerkzeugen der Geschichte. Wenn man den text liest der bei jedem Ausstellungsstück (viersprachig u.a deutsch) dabeisteht ist man doch einige zeit beschäftigt. Kein Pflichtstopp aber wer so etwas mag kann...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
3  Danke, HusbinF!
Bewertet am 2. September 2014 über Mobile-Apps

Wer sich für Foltermethoden vom Mittelalter bis jetzt interessiert, ist hier an der richtigen Stelle. Das Museum ist von der Fläche nicht groß, umfasst aber 2 Kellergeschosse mit vielen Exponaten

1  Danke, traveller_asiv!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 27. November 2018

Meine Frau war also nicht besonders gut im Museum, aber ich hatte mich riesig darauf gefreut, vielleicht weil ich einfach die Geschichte und das Studium des menschlichen Verhaltens liebe. Wir haben dieses Museum für den Schluss aufgehoben (hauptsächlich, weil es in der Nähe des Stadteingangs...liegt); es hat uns überhaupt nicht enttäuscht. Meine Frau war in der Tat ein bisschen ausgezehrt (naja, vielleicht mehr abgeneigt, als alles ausgezehrt), aber sie fand das Museum auch interessant und schockierend. Im Wesentlichen gibt es ein paar Dutzend Foltergeräte, die ausgestellt, konserviert (oder neu erstellt) werden und daneben eine Beschreibung in 4 verschiedenen Sprachen (ich glaube, es war Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch). Während die Geräte selbst Sie ein bisschen haben. . . Schockiert, das Lesen der Beschreibungen lässt Sie noch mehr zusammenzucken, da Sie einen hervorragenden Einblick erhalten, wie verdorben und "böse" der menschliche Geist sein kann. Die Geräte reichen vom Keuschheitsgürtel bis zum "Iron Maiden" von Nürnberg usw., aber das Gerät ganz unten (letzte Haltestelle) des Museums war mein "Favorit", die "Wassertropfenfolter" (Chinesisch) Wasserfolter). Nachdem Sie mit teuflischen Geräten aus Holz und Eisen ein Museum durchforstet haben, um eine Folterform zu sehen, die sich nicht auf ein Objekt, sondern auf eine fast ausschließlich psychologische Methode stützt, führt dies zu einer erfrischenden Abwechslung. Auf jeden Fall ein Stopp für alle, die sich für Geschichte oder menschliches Verhalten interessieren, wenn sie in San Marino sind.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 8. November 2018

einer der Orte, an denen man in San Marino herumlaufen kann. Nichts spektakuläres, aber nett für eine Abwechslung dessen, was dort möglich ist.

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 4. November 2018

Wenn Sie sagen, Sie "mögen", fühlt sich dieses Museum seltsam an, aber es ist auf jeden Fall sehr informativ und gibt Ihnen einen schrecklichen Einblick, wie schrecklich Menschen für Menschen sein können.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 21. Oktober 2018

Von allen kleinen Museen in der Stadt ist dieses das beste, mit der großen Sammlung der mittelalterlichen Folterinstrumente und -geräte. Es war ein interessanter Besuch, obwohl ein bisschen schwer zu verstehen, was ein Mann erfinden und produzieren kann, um den anderen einen körperlichen Schmerz oder...Tod zu verschaffen. Eine beunruhigende Erfahrung!Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 7. Oktober 2018

Dies ist der perfekte Ort für die Ehefrauen, dass die Ehemänner es ihnen nicht erlaubten zu kaufen, was sie wollten. nehmen Sie einige Hinweise auf.

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 19. August 2018

Das war eine unerwartete Überraschung. Es ist gut ausgeschildert auf dem Weg von der Bushaltestelle zu den Türmen, also habe ich es notiert, wenn ich zurückkomme, wenn ich Zeit hätte, und zum Glück habe ich es getan. Die Dame an der Rezeption sprach gut Englisch...und erlaubte mir die Einzahlung von 8 Euro per Kreditkarte. Es war innen ziemlich klein, aber es umfasste 3 Level, obwohl ein Level ein Verlies war. Wenn Sie ungewöhnliche und freche Dinge mögen, ist dies definitiv der richtige Ort für Sie. Jedes Stück darin ist in verschiedenen Sprachen gut beschriftet.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 9. Juli 2018

Das Museum ist für mich ein Muss! Authentische Foltergeräte, die vor hunderten von Jahren ausgestellt wurden. Preiswerter Einstieg, dauert ein wenig Zeit oder eine lange Zeit. Wir haben ungefähr eine Stunde gebraucht. Auch in San Marino habe ich tolle Angebote für eine Lederhandtasche, ein paar...Lederportemonnaies für Frauen, ein Herrengeldbeutel und kleine Lederbeutel vom Makeup-Typ bekommen. Die Aussicht von der Stadt ist atemberaubend schön! Nehmen Sie sich Zeit, um die Schlösser / Kirchen zu besichtigen und in einem Balkonrestaurant zu Mittag zu essen. Viel zu lernen über Fürstentümer und ihre Geschichte und Traditionen. Liebte es! ! !Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 11 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel La Grotta
271 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Titano Suites
95 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Hotel Titano
606 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Hotel La Rocca
141 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 85 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La Terrazza
686 Bewertungen
0,1 km Entfernung
strapizzati
120 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Smaller
729 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Ritrovo dei Lavoratori
1 624 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 64 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
San Marino Outlet Market
51 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Centro Storico Di San Marino
2 193 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Piazza della Libertà
873 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Palazzo Pubblico
570 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum of Torture.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien