Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Battistero di Parma

1 853 Bewertungen

Battistero di Parma

1 853 Bewertungen
Planen Sie Ihren Besuch
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Parma
Parma Walking Food Tour
$ 83,11 pro Erwachsenem
Parma-Tour durch die Kleinen in der Stadt mit Top-Rated Local Guide
$ 83,11 pro Erwachsenem
Parma-Tour zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit lokalem Top-Guide
$ 142,07 pro Erwachsenem
Private Parma-Wanderung mit einem lokalen Führer
$ 211,99 pro Erwachsenem
Von Mailand nach Parma: 3-stündiger privater Rundgang durch Parma
$ 156,58 pro Erwachsenem
Parma Highlights Kleingruppentour bei Nacht
$ 107,20 pro Erwachsenem
Im Namen von Parma: Ham & the City
$ 247,07 pro Erwachsenem
Parma Highlights - Kleingruppentour mit einem lokalen und top bewerteten Guide
$ 107,20 pro Erwachsenem
Mehr anzeigen
Vollbild
Standort
Kontakt
Piazza Duomo 7/a, 43121, Parma Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Parmigiano Käse und Parmaschinken Tour
Tagesausflüge

Parmigiano Käse und Parmaschinken Tour

47 Bewertungen
google
Sie werden die echte Parmigiano-Käseproduktion in einer sehr traditionellen Fabrik zu schätzen wissen. Es wird möglich sein zu sehen, wann Käsemacher den Käse aus den Milchfässern ziehen. Sie werden dann zu den Gewürz- / Lagerräumen gebracht, um die letzten Produktionsschritte zu sehen.<br>Am Ende der Tour werden verschiedene Parmigiano Reggiano Käsesorten verkostet.<br>Für die Besichtigung der Parmaschinken-Fabrik fahren wir zu den idyllischen Hügeln von Langhirano, der Heimat des Parmaschinkens. Sie betreten die „Umgebungstemperaturstufe“, indem Sie die Gewürzräume besuchen, in denen die typischen Gerüche des Schinkens vorherrschen. In dieser Phase wird die Methode der „Spillatura“ erklärt, bei der nur der feinste Schinken die Prüfung besteht. Die vom Inspektor des Konsortiums ausgewählten Schinken werden dann mit der berüchtigten „Krone von Parma“ gekennzeichnet.<br>Am Ende der gastronomischen Tour gibt es eine Verkostung von Parmaschinken und einem Glas Malvasia, einem Schaumwein aus der Region.
$ 86,48 pro Erwachsenem
1 853Bewertungen5Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 1 212
  • 468
  • 117
  • 34
  • 22
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
UW500 hat im Nov. 2019 eine Bewertung geschrieben.
227 Beiträge18 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Von außen ist dieser hohe achteckige, reich verzierte Turm schon imposant. Hinein kommt man nur mit einer Eintrittskarte. Diese erhält man schräg über den Domplatz im Diözesan-Museum (welches man mit dieser Karte auch besichtigen kann). Falls keine Touristengruppen das Baptisterium bevölkern, ist es auf Grund des Eintritts schön lehr. Durch die Anordnung der Taufstätte außerhalb der Kirche, ist ein lange üblicher Brauch der frühen und mittleren Kirche zu erkennen, dass nur Getaufte in die Kirche gehen sollten. Das diese Taufe aber ein wirklich wichtiger und feierlicher Akt ist, erkennt man den den Mühen, die sich die Menschen damals in den Bau und in die Ausschmückung dieser Taufstätte gemacht haben - sie muss nicht hinter dem Dom zurückstehen. Das Taufbecken ist ebenfalls achteckig - symbolisiert mit der Zahl acht, den Tag der Auferstehung. Durch die Größe ist gut zu erkennen, dass hier die Taufe als Ganzkörpertaufe mit "Untertauchen" vollzogen wurde. Die Ausschmückungen, also die vielen Fresken, überfordern einen - so viel ist zu sehen. Entweder macht man sich viele Fotos zur Erinnerung - oder man kauft sich einen kleinen Bildband hierzu. Unbedingt ansehen - nicht vom Eintritt abschrecken lassen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2019
Hilfreich
Senden
Heidi S hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
Nürnberg, Deutschland417 Beiträge138 "Hilfreich"-Wertungen
Es war unser erster Besuch in Parma und wir haben uns hier unendlich wohlgefühlt. Das Baptisterium war unsere erste Anlaufstelle und ein sehr guter Einstieg in diese traumhafte Stadt. Innen und Außen gibt es hier schon so viel zu betrachten. Wir haben in Florenz ein ähnliches Bauwerk gesehen. Ich könnte jetzt nicht sagen welches schöner oder beeindruckender ist. Unbedingt ansehen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
Hilfreich
Senden
ChrisLuzern hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
Zürich, Schweiz544 Beiträge138 "Hilfreich"-Wertungen
Wie in Pisa und Florenz, nur hier keine Leute und es war geschlossen. Ev. ist mal offen aber wir fanden keine Zeiten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
Hilfreich
Senden
PapaJoeStella hat im Dez. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Lörrach, Deutschland192 Beiträge70 "Hilfreich"-Wertungen
Das Battistero liegt direkt neben dem Dom und ist wegen seiner vielfältigen Wandmalereien auf jeden Fall einen Besuch wert. Man sollte sich schon vor dem Besuch mit den Bildern anhand eines Führers auseinandersetzen, während des Besuchs ist dies eher schwierig, auf Grund der Menge der Bilder war ich auch relativ überfordert. Der Eintrittspreis ohne Gruppe beträgt 10 Euro, in der Gruppe nur 5 Euro (dies ist auch angemessen).
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2017
Hilfreich
Senden
205ernesto hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
St. Gallen, Schweiz170 Beiträge87 "Hilfreich"-Wertungen
Das Baptisterium ist ein bedeutendes Bauwerk des Architekten Benedetto Antelami im Stil der späten Romanik. Die Aussenwände sind mit rosafarbenem Veroneser Marmor verkleidet. Das Inneren schmücken Fresken im byzantinischen Stil. Beeindruckend sind auch Antelamis Plastiken, die Monatszyklen und das Taufbecken.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Battistero di Parma