Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Einzigartiger Beginn eines Wanderweges

Beginnt man die „Via degli Dei“ am Piazza Maggiore, so führt der Portico di San Luca den Wanderer ... mehr lesen

Bewertet am 12. Mai 2018
NorbUte
,
Klagenfurt, Österreich
über Mobile-Apps
Der Aufstieg ist es wert.

Der zwischen 3 und 4 km lange Weg ist komplett überdacht und geht teilweise steil bergauf. Er ... mehr lesen

Bewertet am 2. Mai 2018
hemmingstein
,
Berlin, Deutschland
Alle 220 Bewertungen lesen
136
Alle Fotos (136)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet72 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
-1°
Jan
Feb
Kontakt
Piazza Maggiore 3H | Via di San Luca, 5, 40124 Bologna, Italien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Bologna
ab $ 5,80
Weitere Infos
ab $ 11,50
Weitere Infos
ab $ 155,40
Weitere Infos
Bewertungen (220)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
9
6
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
9
6
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 15 Bewertungen
Bewertet am 12. Mai 2018 über Mobile-Apps

Beginnt man die „Via degli Dei“ am Piazza Maggiore, so führt der Portico di San Luca den Wanderer fast 4 km hinauf zur Basilika San Luca - bei allen Wanderungen, die wir schon in Italien unternommen haben, war das der einzigartigste Beginn. Sehr zu empfehlen!

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, NorbUte!
Bewertet am 2. Mai 2018

Der zwischen 3 und 4 km lange Weg ist komplett überdacht und geht teilweise steil bergauf. Er scheint vor allem bei sportlichen Menschen sehr beliebt zu sein - man wird oft von Joggern überholt, die auch erstaunliche Geschwindigkeiten drauf haben. Teile des Weges sind wirklich...Mehr

Erlebnisdatum: April 2018
1  Danke, hemmingstein!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor einer Woche

Von der Saragozza Straße beginnt der längste Portikus der Welt, er geht geradeaus über Saragozza weiter und geht den Hügel von Saint Luca hinauf. Es ist sehr schön, die Basilika di San Luca zu Fuß durch den Portikus zu erreichen. Sie können die ganze Stadt...von unten sehen und wenn Sie wollen, können Sie vor vielen Vorstellungen von heiliger Mutter und Jesus beten. Einige Bewohner von Bolognesi nutzen es als Übung für die Fitness oder um mit Freunden zu sprechenMehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 6. November 2018

Wir gingen von unserer Wohnung zum Portikus. Es gab viele Plätze für Kaffee und einen Snack. Der Portikus beginnt gegenüber vom Fußballstadion. Es ist eine gute Strecke der Beine, die sich beim Steigen von Rampen zu Treppen ändert. Es bietet einen schönen Blick auf die...Stadt und Sie haben Schatten vor der Sonne und Schutz vor dem Regen. Oben in der Kirche kann man die Madonna di Luca sehen. es ist ein gemälde von mary, das saint luke zugeschrieben wird.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 3. November 2018

Zunächst möchte ich sagen, dass es ein erstaunlicher langer Weg ist. Den größten Teil davon sieht man zwar kaum, aber das Endergebnis ist fantastisch. Meine Empfehlung ist, die Express-Büste (10 €) nach oben zu nehmen und dann in die Stadt zu laufen. Es dauert Stunden...und 15 Minuten, wenn Sie sich die Zeit zum Bewundern und Fotografieren nehmen möchten. Ich empfehle nicht Leuten, die nicht in Form sind. Es ist sehr schwer und sah viele Menschen kämpfen. Aber wenn Sie einen halben Tag zu verbringen haben, machen Sie es. Für mich ist es nicht die ganze Energie wert, aufzusteigen. Ich nahm den dummen touristischen Express, um dort hinaufzugehen und nach unten zu laufen. Bologna ist eine wunderschöne Stadt und es ist besser, Zeit in der Stadt zu verbringen und nicht nur von weitem zu schauen. Sparen Sie also Energie und gehen Sie durch jede Ecke, die Sie in einer fantastischen Stadt finden.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 29. Oktober 2018

Wir nahmen den Spaziergang von der Umgehungsstraße. Trotzdem ist es immer noch ein guter Spaziergang, mindestens 45 Minuten nach oben (zügig). Wenn du nicht schnell gehst, wirst du länger brauchen und es geht bergauf, nachdem du mit vielen Schritten durch das Tor gegangen bist. Auf...dem Weg nach oben gibt es nicht viel zu sehen, da man auf der einen Seite eine Mauer hat und auf der anderen eine Straße. Wenn Sie an die Spitze kommen, lohnt es sich, an der Kirche vorbeizugehen und einen Teil der anderen Seite hinunter zu gehen, um einen guten Blick auf die Kirche zu haben. Wir zahlten jeweils 5 Euro, um an die Spitze der Kirche zu gehen, aber ich war etwas enttäuscht. Die Aussicht ist in Ordnung (aber Bologna Zentrum ist eine Entfernung) und man konnte nur auf die erste (kleine) Aussichtsplattform. Die oberste Kuppel war geschlossen und die Treppe zu ihr abgeteilt. Sie haben ein Fernglas an der Spitze (aber ich hatte mein eigenes).Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 21. Oktober 2018

Ich habe darüber in einem Reisebuch gelesen, dem längsten Portikus der Welt auf über 3 km. Jetzt liebe ich eine gute Bergbesteigung, aber diese Treppe war sehr anstrengend. Tu so, als würdest du die Kreuze lesen, während du die Luft schnappst. Das Untergehen war offensichtlich...weniger anstrengend, aber es schien nie zu enden. Mein Tipp ist, einen Bus zurück in die Altstadt zu nehmen, denn nach dem Spaziergang rauf und runter, dann der sehr lange Weg zurück ins Zentrum war ich zu erschöpft um noch mehr Sightseeing zu machen.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 16. Oktober 2018

Dies ist ein langer, steiler Spaziergang über die Grenzen der Stadt Bologna hinaus. Wir gingen an einem Sonntagmorgen, was offensichtlich eine beliebte Zeit für trainingsbewusste Italiener ist. Sie können einen Bus nach San Luca nehmen, aber es ist schön, die Aussicht auf dem Weg zu...sehen. Eine erstaunliche architektonische LeistungMehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 13. Oktober 2018

Ich brauchte, ein alter Mann, etwa 25 Minuten den Hügel von der Via Saragozza hinaufzugehen. Ich brauchte einen kurzen Stopp in etwa 3/4 Entfernung. Ich stelle mir vor, die Aussicht, an einem klaren Tag, muss gut sein, aber beide Male bin ich diesen Weg gegangen,...es war neblig. Nimm Wasser oder wenigstens eine Plastikflasche (es gibt einen Wasserhahn außerhalb der Kirche, wenn du oben angelangt bist)Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 8. Juli 2018

Die meisten spirituelle und romantischen Spaziergang können Sie tun, wie ein Mini Camino. Einfacher geht offensichtlich, viele schöne Bilder zum mitnehmen können.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 103 Hotels in der Umgebung anzeigen
Albergo delle Drapperie
392 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Art Hotel Commercianti
661 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Art Hotel Orologio
596 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Hotel Roma
276 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 093 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Salumeria Simoni
1 631 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Vecchia Malga Negozi
57 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Vecchia Malga
683 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Bella Vita
251 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 601 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Chiesa di Santa Maria della Vita
1 224 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Salumeria Simoni
202 Bewertungen
0,04 km Entfernung
Quadrilatero
473 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Portico di San Luca.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien