Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Porta Maggiore

148 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Porta Maggiore

148 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Rom
ab $ 63,74
Weitere Infos
ab $ 58,82
Weitere Infos
ab $ 35,65
Weitere Infos
ab $ 22,81
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Piazza di Porta Maggiore, 00185 Rom Italien
Wegbeschreibung
Lodi10 Min.
Manzoni – Museo della Liberazione9 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Halbtägiger Spaziergang: Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle und Petersdom
Bildungs- & Kulturreisen

Halbtägiger Spaziergang: Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle und Petersdom

7 670 Bewertungen
google
Erkunden Sie die Vatikanstadt in Begleitung eines Reiseleiters mit zeitsparendem Keine-Warteschlange-Zugang. Besuchen Sie die Vatikanischen Museen (Eintrittsticket nicht im Preis inbegriffen), die Sixtinische Kapelle und den Petersdom auf einem halbtägigen Rundgang. Erhalten Sie Insiderinformationen zu diesen Attraktionen in Rom durch den Kommentar Ihres Reiseleiters, der garantiert wenig bekannte Fakten enthüllt.
$ 66,02 pro Erwachsenem
148Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 39
  • 71
  • 29
  • 5
  • 4
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Monika S hat im Apr. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Umkirch, Deutschland4 049 Beiträge807 "Hilfreich"-Wertungen
Der majestätische Bogen aus Marmor aus dem 1. Jh., der ein Aquädukt war, wurde später in die Aurelianische Mauer eingebunden, die aus Backstein erbaut ist. Hier treffen sich mal wieder die Moderne mit der Antike, wie so oft in Rom passt es zusammen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
Hilfreich
Senden
kretareise123 hat im Jän. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Spittal an der Drau, Österreich863 Beiträge160 "Hilfreich"-Wertungen
Ursprünglich war die Porta Maggiore ein Teil eines Aquäduktes. Im Jahre 52 n. Chr. wurde die spätere Porta von Kaiser Claudius errichtet, um die Wasserversorgung Roms weiter zu verbessern. Bei der Errichtung der Aurelianische Mauer Ende des 3. Jahrhunderts wurde auf Grund der gebotenen Eile bei Errichtung der Mauer eine Reihe bestehender Bauwerke, wie die spätere Porta Maggiore, in diese integriert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Jänner 2018
Hilfreich
Senden
Adriano R hat im Nov. 2014 eine Bewertung geschrieben.
25 Beiträge5 "Hilfreich"-Wertungen
Ist nicht gerade das beste Hotel aber für ein paar Tage ist es schon ok. Zimmer waren halt recht kalt, Safe funktionierte nicht usw. Wenn man in die Stadt will muss man den Tram nehmen (Tramstelle über der Strasse - praktisch) jedoch ist es zu jeder Zeit überfüllt! Wenn man ein wenig lauft so 10min hat es die Metrostation was besser ist.. für längere Zeit jedocu nicht zu empfehlen!
Mehr lesen
Hilfreich
Senden
192Friedrich192 hat im Apr. 2012 eine Bewertung geschrieben.
Linz, Österreich1 889 Beiträge164 "Hilfreich"-Wertungen
Auf diesem Platz, nicht unweit auch vom Hauptbahnhof befinden sich alte Gebäude vom alten Rom, auf dem sich auch eine Menge von Busse und Straßenbahnlinien fast aus ganz Rom kreuzen; man sieht in dieser Gegend das jetz "Aktuell Rom", Menschen aus vielen Teilen der Welt, die nun das Rom bevölkern und beleben; es gibt auf diesem Platz einige gute Restaurants und Hotels, Supermärkte und ander Shops; interessant, dem Treiben und der Hektik der erwerbstätigen Römer und Römerinnen zuszusehen und wie immer mehr Migranten nun die Stadt beleben
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2012
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Yan C hat im Sep. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Hongkong, China800 Beiträge161 "Hilfreich"-Wertungen
Dies ist eines der östlichen Tore der alten Mauer aus dem 3. Jahrhundert. Dieses Doppelbogentor ist gut erhalten - ein gutes Beispiel für die antike Architektur. Noch wichtiger ist, dass man von hier aus über das Tor die beiden antiken römischen Aquakanäle sehen kann, die das Wasser zur Bevölkerung führten - ein Beispiel für fachkundige römische Ingenieurskunst.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Google
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Porta Maggiore