Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
1 647
Alle Fotos (1 647)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet66 %
  • Sehr gut28 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
11°
Jän
11°
Feb
14°
Mär
Kontakt
Via Fontanelle 80, 80136, Neapel, Italien
Webseite
+39 081 1925 6964
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Cimitero delle Fontanelle zu erleben
ab $ 202,73
Weitere Infos
ab $ 230,53
Weitere Infos
Bewertungen (2 110)
Bewertungen filtern
174 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
117
51
5
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
117
51
5
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 174 Bewertungen
Bewertet am 6. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Dieser Friedhof ist mit der Metro erreichbar. Danach noch ca. 500 m. die mit Wegweiser angeschrieben ist. Der Einlass ist kostenlos! Sehr eindrücklich wenn man die Geschichte kennt.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, Borbone10!
Bewertet am 16. Juli 2018 über Mobile-Apps

Riesige Tuffsteinhöhlen beherbergen die Gebeine der früheren Pestopfer, die Überreste der Toten aus den Katakomben und der BEWOHNER des armen Stadtviertels Sanitá, die sich kein Begräbnis leisten konnten. Es ist schon etwas gruselig, die vielen Totenschädel und Gebeine so aufgestapelt zu sehen und es macht...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, gabyUlm!
Bewertet am 16. Juni 2018 über Mobile-Apps

Ein Friedhof der ungewöhnlichen Art. So viele Totenköpfe sieht man wohl eher selten. Es gibt einen besonderen Totenkopf der etwas glänzt. (Siehe Foto) Nach der Sage kann man sich von ihm etwas wünschen: Verstärkt sich der Glanz, wird der Wunsch wahr. Verschwindet der Glanz, so...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
1  Danke, Colognebeer!
Bewertet am 21. März 2018

... ist hier garantiert. Meine Frau und ich haben uns den CdF angesehen. Bewacht von zwei Mann ist der Eingang doch eher unscheinbar. Am Eingang ist noch alles hell beleuchtet, aber je tiefer man in den CdF vordringt umso defuser wird das Licht. Am Ende...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, kante71!
Bewertet am 10. Oktober 2017

Nicht jeder fühlt sich hier wohl -- ist ein interessanter und spezieller Ort - Riesiges Gewölbe mit vielen Totenköpfen und Knochen - ich meine sehenswert- um dort hinzukommen sind auch Nerven gefragt - enge Strassen und nur verrückte Fahrer - sieht nicht besonders einladend aus...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
1  Danke, Zimbabwe2!
Bewertet am 25. August 2017

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen und zu finden. Kostenlose Besichtigung, macht einen leicht herunter gekommenen Eindruck und wirkt schmuddelig!! Könnte mit Eintrittsgelder oder Spendensammlungen attraktiver gestaltet werden. Auch sollte das Aufstellen von Kerzen ermöglicht werden. Es handelt sich schließlich um eine Grabstätte!! Die Toten...Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Dieter_2503!
Bewertet am 18. August 2017 über Mobile-Apps

Der Friedhof ist leicht zu finden, da er aber der Metrostation Materdei ausgeschildert ist. Ebenfalls ist der Weg schon recht interessant, weil man durch verschiedene Wohngebiete mit teils weiter Aussicht läuft und einen guten Einblick in die Lebensweise der ortsansässigen Mensch bekommt. Der Friedhof an...Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Marcel B!
Bewertet am 17. August 2017

Mindestens genauso interessant wie der Friedhof selbst ist die Entstehung dieser Attraktion. Die Gemeinde sah nämlich vor den Friedhof nur einmal im Jahr der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Daraufhin rief Pater Antonio Loffredo die Bewohner des Viertels dazu auf den Friedhof zu besetzen. Ziel solle...Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, G9326JIchristopherj!
Bewertet am 15. August 2017

Zugang über Treppen. Viele Schädel und Knochen aus den Ausgrabungen der Katakomben. Interessant auch die bigotte Totenverehrung.

Erlebnisdatum: August 2017
Danke, Volker B!
Bewertet am 9. August 2017

wenn die Planung einer Reise nach Neapel führt! So einen historischen Platz, werden Sie sicherlich nicht so schnell mehr sehen! Es ist einfach atemberaubend! Für Fotografen: Blitz nicht vergessen und ein Stativ. Jedoch bitte vorher nachfragen, ob es erlaubt ist zu blitzen! Und eher am...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2017
Danke, petergQ236BW!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 190 Hotels in der Umgebung anzeigen
Grand Hotel Capodimonte
398 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Hotel Correra 241
1 215 Bewertungen
1,08 km Entfernung
Belle Arti Resort
234 Bewertungen
1,21 km Entfernung
Hotel Costantinopoli 104
453 Bewertungen
1,24 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3 414 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pizzeria Starita a Materdei
9 006 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Cantina del Gallo
870 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Pizzeria Oliva - Da Carla E Salvatore
346 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Il Grotto Pub E Grill
214 Bewertungen
0,68 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1 396 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Catacombe di San Gaudioso
930 Bewertungen
0,63 km Entfernung
Acquaquiglia del Pozzaro
176 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Santa Maria della Sanita
96 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Cimitero delle Fontanelle.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien