Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
46
Alle Fotos (46)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut29 %
  • Befriedigend 12 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
28°
18°
Jul
28°
19°
Aug
24°
15°
Sep
Kontakt
Giro dell'Arco Naturale, Capri, Capri, Italien
Möglichkeiten, Villa Malaparte zu erleben
ab $ 89,30
Weitere Infos
ab $ 94,10
Weitere Infos
ab $ 81,00
Weitere Infos
Bewertungen (106)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
5
3
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
5
3
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Bewertet 4. November 2016 über Mobile-Apps

Klotzige und klobige Villa. Architektonisch mE nicht gelungen. Vielleicht schreckt aber auch schon der sehr selbstherrliche Lebensstil des Bauherrn ab, der hier einen formlosen Kubus auf einen herrlichen Felsen geklatscht hat.

Danke, DirkulesMVP!
Bewertet 14. Juni 2016

Der Anblick ist ein Traum. Von oben ist das Haus wunderbar anzusehen. Es ist klar, modern, kühl, streng, dabei erstaunlich kontrastreich und gleichzeitig passend zur wunderbaren Natur und dem bewegten Wasser um das Haus herum. Hier an diesem Ort können unendliche Geschichten gesehen. Godard zeigt...Mehr

1  Danke, Marche M!
Bewertet 1. Juni 2016

Auf unserem Rundweg zum Arco Naturale, Treppe hinunter und zurück über Grotta Matermania zum Punto Tragara hat man vom wunderschönen Küstenweg einen tollen Blick auf dieses großartige Werk der Architektur, die rote Villa von Curzio Malaparte. Kann nicht besichtigt werden.

1  Danke, ursula1304!
Bewertet 28. August 2013

Der Schriftsteller Curzio Malaparte liess dieses phantastische Bauwerk auf einen Felsen im Meer setzen. Der Bau des Architekten Adalberto Libera besteht hauptsächlich aus der monumentalen Treppe und der Terrasse, unter der das Haus verschwindet.

3  Danke, Aliknecht!
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 11. April 2018

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. Jänner 2017

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 12. September 2016

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 24. August 2016

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 6. Juli 2016

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 24. April 2016

Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Villa Malaparte.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien