Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sorrento Diving, Futuro Mare sas

Sorrent, Italien
Mehr
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 09:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen

Sorrento Diving, Futuro Mare sas
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
18Bewertungen2Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 11
  • 4
  • 1
  • 1
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
ABCTigers hat im Aug. 2016 eine Bewertung geschrieben.
Wien, Österreich70 Beiträge13 "Hilfreich"-Wertungen
Im Zuge unseres Famillienurlaubes wollte ich ein paar Tauchgänge machen. Organisation und Buchung sehr unkompliziert und professionell. Material im Ording und professionell gewartet. Personal bediente freundlich, rasch und kompetent. Die Tauchtour wurde trotz bewegter See durchgeführt. Kapitän Angelo hat sehr gut navigiert, auch wenn nicht alle von der Seekrankheit verschont bleiben... Sehr schöne Tauchhänge, zT ein wenig kurz. Würde, als Rescue Diver mit mehreren hundert Tauchgängen, sofort wieder mit Futuro Mare tauchen. Preise sind ebenfalls in Ordnung und unser kleiner Sohn war gratis auf dem Schiff Grazie a tutti e cari saluti
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2016
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Ryan L hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
17 Beiträge9 "Hilfreich"-Wertungen
Wir waren auf der Suche nach einem Hotel suchen, das würde einen tauchtripp gehen lassen Sie uns aber auch auf Capri verbringen Sie ein paar Stunden nach. Die meisten Hotels machen Sie Ausflüge nach Capri, und ein paar tun Tauchreisen, aber wir haben keine beides zu tun. Marieangela und Crew waren sehr zuvorkommend und super Gastgeber. bereitete Sie hausgemachte Speisen zu essen en Route und frisches Obst für die Fahrt zurück von Capri. Das Boot ist ein Tauchboot, also nichts Besonderes, aber es war perfekt für das, was wir wollten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2018
Language Weaver
Hilfreich
Senden
bendyboyswoody hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Stratford-upon-Avon, Vereinigtes Königreich47 Beiträge18 "Hilfreich"-Wertungen
Kam auf einen Familienurlaub auf ein Hot Hot Woche im August und das Schnorcheln Reise mit meinen beiden Jungs (11 und 16 Jahre alt) war ein perfektes Aktivität zu tun. Wir waren auf dem Tauchboot Schnorcheln und haben zwei Sitzungen mit dem herrlich Anne uns verraten. Sie haben dafür gesorgt, dass wir wussten, was Fisch und Meerestiere zu sehen und sammelte Star Fish und Seeigel Stock aus dem Meer für uns zu sehen und halten. Sie entdeckten Auswahl an Fisch, Oktopus oder Gurken. Die Jungs haben die ganze Erfahrung - vielen Dank.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2017
Language Weaver
Hilfreich
Senden
Bob L hat im Juli 2017 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag4 "Hilfreich"-Wertungen
Im Juni diesen Jahres war ich in Sorrento, Italien und habe mich entschieden, mit dem Futuro Mare Tauchshop zu tauchen. Auf Anfrage wurde mir gesagt, dass, wenn ich an einem bestimmten Tag mit ihnen gehe, Punta Campanella, ein geschütztes Meeresgebiet / Meeresreservat, das nur 7 Mal im Jahr erlaubt ist, tauchen würde, also entschied sich, diese Gelegenheit in der Hoffnung zu nutzen Es würde etwas "Extra" geben, um diese Seite zu tauchen. Die Mitarbeiter des Tauchladens waren mir sehr hilfsbereit und bald waren wir auf dem Weg zum Boot mit insgesamt 12 Gast- und 2 Tauchführern. So weit, ist es gut. Ich sollte mit 2 Frauen aus Großbritannien tauchen, eine mit 40 Tauchgängen, die anderen 60 mit einem "Advanced" Ticket und einer "Rescue" Tauchkarte. Ich habe 700 + Tauchgänge protokolliert. Unser Tauchguide gab uns eine gute Einweisung, um zu tun, was wie ein einfacher Tauchgang zu sein schien. Der Plan war einfach - betrete das Wasser, formiere dich als Gruppe, überprüfe, ob alles in Ordnung ist und gehe zu einer Plattform in 12 m Höhe für eine weitere Kontrolle und fahre dann fort, 2 Kreisläufe des Meeresbergs schrittweise von einer maximalen Tiefe von 20 aufsteigend zu machen M wie wir gingen. Die Oberflächenbedingungen waren sehr ruhig, fast glasig, nur mit einem merkwürdigen Hacken von einem vorbeifahrenden Boot, keine Strömung und gute Sicht von etwa 18 m. Aber die Dinge verliefen nicht planmäßig, da unser "Advanced / Rescue" -Taucher von Anfang an in Schwierigkeiten war und es nicht schaffte, sie trotz einer eins-zu-eins Hilfe des Tauchguides zusammenzuhalten. Als sie von der 12 m hohen Plattform aus zuschaute, schien sie nicht genug Gewicht zu haben, so dass der Führer ihr mehr gab, was ihr Problem, mit ihrer Orientierung im Wasser völlig außer Kontrolle zu geraten, nicht löste. Nachdem ich mit der anderen Frau für einige Zeit auf der 12 m Plattform gewartet hatte, bat ich den Guide, den Tauchgangsplan selbständig zu machen, was wir ohne Zwischenfälle taten. Der Tauchguide gab uns das Okay und das würde er auch tun Kehre mit dem 'Advanced / Rescue'-Taucher zum Boot zurück. Der Tauchgang. Vielleicht bin ich verwöhnt worden, aber angesichts der Tatsache, dass dies ein Meeresschutzgebiet war, war das Leben im Meer etwas enttäuschend. . . In Wirklichkeit gibt es mehr Leben in der Flussmündung, wo ich in Australien lebe! OK, es gab ein paar Barracudas und ein paar kleine Fische, aber darüber hinaus fehlte es. Schade, denn das Gelände war ziemlich spektakulär, da der Meeresberg sehr steile Wände hatte und wie ich sagte, war der Anblick ziemlich gut. Wie auch immer, wenn ich wieder an Bord des Bootes war, fragte ich den "Advanced / Rescue" Taucher, ob sie in Ordnung sei und welche Art von Problemen sie hatte. . . nur zu sagen, dass sie beim Betreten des Wassers völlig desorientiert und sehr nervös wurde aufgrund der "rauen" Oberflächenbedingungen! Ihre genauen Worte waren, dass sie noch nie zuvor in solch rauher See getaucht war. ich war sprachlos! Ich fragte, wo sie normalerweise taucht und wurde gesagt, dass Sharm El Sheikh und Wraysbury Teich in Großbritannien. Auf die helle Seite schauen. . . Glück für mich, ich musste nicht gerettet werden! ! ! ! ! Zurück zum Tag des Tauchens. . . jetzt hat mich dieses Stück traurig gemacht. . . Dort machten wir unser Oberflächenintervall, als mehr als die Hälfte der Taucher, die 2 britischen Frauen und einer der Tauchguides zu rauchen begannen. . . und schlimmer noch, die meisten von ihnen warfen ihre Zigarettenkippen. . . Ja, in das Wasser der Marine RESERVE! ! ! ! ! Wie auch immer, für den zweiten Tauchgang sind wir zu einer Stelle am Fuße einiger Klippen gezogen, wo ich erstaunlich ein paar Muränen und 1 (eine) Nacktschnecke gesehen habe. Ich bin froh, dass ich den Tauchgang gemacht habe, da ich das Feld "getauchtes Italien" ankreuzen kann und ja, es war nur eine Tagesansicht an einem Ort. . . aber dann war es was es war. . . . und ich kam lebend zurück und brauchte keine Rettung. Als Tipp für andere Taucher - wenn du mit Leuten tauchst, die du nicht kennst, Versuche ihre Erfahrung zu spülen, abgesehen davon, wie viele Tauchgänge sie gemacht haben. Ansonsten war es ein schöner Tag.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Google
2 "Hilfreich"-Wertungen
Hilfreich
Senden
carolanne48 hat im Juni 2017 eine Bewertung geschrieben.
scotland81 Beiträge87 "Hilfreich"-Wertungen
Angenehme Tauchgänge mit exzellentem Personal. Ich verbrachte 2 Vormittage, 2 Tauchgänge pro Tag mit Mariangela und ihrem Futuro Mare Team, die die warmen Gewässer vor der Küste von Sorrento genossen. Obwohl das Meerleben nicht so reichhaltig ist wie andere Tauchplätze, waren alle Tauchgänge gut kontrolliert, sicher und entspannend, was zu einer denkwürdigen Art und Weise führte, das Chaos der Landbewohner zu überwinden und sich zu suhlen die Wunder der Meerestiefen. Danke Mariangela, sehr geschätzt!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Google
Hilfreich
Senden
Zurück