Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schloss Gottorf

183 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Schloss Gottorf

183 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
183Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 94
  • 71
  • 13
  • 2
  • 3
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Für jeden Geschmack wird etwas geboten. Interessante Sachen aus dem Mittelalter sowie in Nebengebäuden moderne Ausstellungen.
Mehr lesen
An der Kasse war der Service zwar kühl, aber die Museumswärter waren sehr freundlich. Das Museum ist echt riesig, wir hatten leider nur 1,5 Stunden zur Verfügung. Die Moorleichen und das Nydamboot muss man natürlich gesehen haben. Aber es gibt viel zu entdecken.
Mehr lesen
Wenn man alles sehen will, muß ein ganzer Tag eingeplant werden. Allein das Schloß hat gewaltige Ausmaße. In verschiedenen Häusern mehrere Ausstellungen. Hauptattraktionen sind der Gottorfer Globus, das Nydam-Boot, mittelalterliche Kunst, die Moorleichen und der Barockgarten.
Mehr lesen
+1
Das Schloss stand bei uns an zweiter Stelle, an erster Stelle der Globus. Den muss man einfach gesehen haben. Schon interessant was damals mit einfachen Mitteln erstellt wurde. Das Innere des Globus mit seinen Sternbilder ist klasse. Im Park lässt es sich anschließend gut
Mehr lesen
+1
Wir sind in das Schloss gegangen um es von drin zu sehen. Mussten allerdings feststellen daß es Geschirr und Bilder von alten Zeiten hatte. Wer Künstler ist dem ist es zu empfehlen. Allen anderen kann man nur sagen . Von außen ist es Sehenswerter als von drin. Leider kann man
Mehr lesen
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Schloss Gottorf