Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Lohnenswert ...

Die Skulptur befindet sich in der Nähe des Leuchtturms. Generell ist die ganze Stadt scheinbar ... mehr lesen

Bewertet am 16. Mai 2018
Udo R
,
Bad Breisig
Interessant

Interessant anzuschauen. Mal ganz anders als die herkömmlichen Statuen. Außerdem interessanter ... mehr lesen

Bewertet am 20. Februar 2018
Yoyomaus
,
Wittenberg, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 8 Bewertungen lesen
13
Alle Fotos (13)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet12 %
  • Sehr gut39 %
  • Befriedigend 37 %
  • Mangelhaft12 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
17°
Sep
11°
Okt
Nov
Kontakt
Am Leuchtturm, 18119 Warnemünde, Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Webseite
Bewertungen (8)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
3
2
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
3
2
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 16. Mai 2018

Die Skulptur befindet sich in der Nähe des Leuchtturms. Generell ist die ganze Stadt scheinbar voller Skulpturen. Hier kann man ein eigenes Fotobuch nur mit den Skulpturen und Brunnen von Warnemünde zusammenstellen.

Danke, Udo R!
Bewertet 20. Februar 2018 über Mobile-Apps

Interessant anzuschauen. Mal ganz anders als die herkömmlichen Statuen. Außerdem interessanter Hintergrund. In der nähe des Leuchtturms von Warnemünde zu finden. Mir gefällt, dass die Formen so schön rund sind. Passt stimmig zum Platz. Außerdem wurde Stein anstatt Bronze verwendet.

Danke, Yoyomaus!
Bewertet 8. Juni 2017 über Mobile-Apps

An der Strandpromenade stehen viele Skulpturen, so auch diese, direkt am Ende am Leuchtturm. Bei einem Spaziergang an der Promenade kann man sich diese Skulptur anschauen. Sie ist interessant und passt themstisch auch dort hin. Schön ist, dass es keine Bronzeskulptur ist und einen Denkmal-Charakter...Mehr

Danke, Jörg Andreas F!
Bewertet 4. Juni 2017

Die Skulptur "Lotsenehrung" steht auf der Strandpromenade von Warnemünde in unmittelbarer Nähe zum Leuchtturm. Sie wurde im Jahre 1976 aus Beton gestaltet und erinnert einen viel dekorierten Lotsenkommandeur und Seenotretter. Das Werk zeigt den Retter in einem Boot sitzend. Vorne in dem Boot stehen zwei...Mehr

3  Danke, Axel K!
Bewertet 19. Jänner 2017

Die Warnemünder Lotsen müssen unbedingt geehrt werden, da sie zur Zeit eines Stephan Jantzen unbedacht ihrer eigenen Person, viele Schiffbrüchige, die meist gestrandet waren, retteten. Auch mein Opa gehörte zu diesen mutigen Männern.

Danke, PJSchneppe!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 5. August 2018

Bewertet 6. Juni 2018

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 20 Hotels in Warnemünde anzeigen
Hotel Am Leuchtturm
47 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Aparthotel Stephan Jantzen
16 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Residenz Strandhotel
51 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Bellevue
25 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe50 Restaurants in Warnemünde anzeigen
Teepott - Restaurant
246 Bewertungen
0,02 km Entfernung
GOSCH Atlantic Restaurant
229 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Restaurant Al Faro
89 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Hafenliebe
94 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe53 Sehenswürdigkeiten in Warnemünde anzeigen
Ostseebad Warnemünde
853 Bewertungen
0 km Entfernung
Alter Strom
512 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Strand Warnemünde
182 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Leuchtturm Warnemünde
390 Bewertungen
0 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Skulptur "Lotsenehrung".
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien