Rheingau Wine Museum Brömserburg Castle

Rheingau Wine Museum Brömserburg Castle, Rüdesheim am Rhein

Rheingau Wine Museum Brömserburg Castle

Rheingau Wine Museum Brömserburg Castle
4
Spezialmuseen • Historische Stätten
Das sagen Reisende

Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
172 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
87 im Umkreis von 10 Kilometern

4.0
97 Bewertungen
Ausgezeichnet
30
Sehr gut
44
Befriedigend
19
Mangelhaft
2
Ungenügend
2

Lena F
Friedberg, Deutschland10 Beiträge
Juli 2021 • Familie
Momentan gibt es hier am Wochenende Livemusik mit Hutkonzerten. Schönes Ambiente gute Stimmung mit ausreichend Abstand.
Es war ein sehr schöner Abend mit einer guten Auswahl an leckeren Weinen aber auch antialkoholischen Getränken. Leckere Flammenkuchen und Bretzlen. Und das ganze ohne Reservierung und Eintritt.
Verfasst am 18. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Clemente
Bad Lippspringe, Deutschland134 Beiträge
Juli 2020
Das angeschlossene Lokal bzw. der "Weingarten" ist derzeit nur an Wochenenden geöffnet. Durch die Weitläufigkeit des Gartens sitzt man mit Abstand gut und hat zudem einen guten Blick auf den Rhein.
Verfasst am 16. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Regina P
Hannover, Deutschland3 140 Beiträge
Apr. 2018 • Familie
Begeisterung sieht anders aus. Die Informationen sind vielfältig und interessant, wenn auch sehr zusammengestückelt. Die Ausstellung ist klein, teilweise etwas lieblos zusammengestellt und ungepflegt (staubig, Spinnweben, abblätternde Farbe).
Infos gibt es auf selbst erstellten Ausdrucken in Klarsichtfolie.
Es ist ein informatives Museum, wo man viel über Wein erfährt, aber bei dem Eintritt von 10 € würde ich mehr Liebe zum Detail und Engagement erwarten.
Interessant ist das Gebäude. Es gehörte vom 10. bis Beginn 19. Jh. den Mainzer Erzbischöfen. Sie ließen den Wehrbau im 12. Jh. in eine Wohnburg umbauen. Die 2 m dicken Mauern hielten allen Angriffen stand, nur der südöstlich Teil fiel dem 30jährigen Krieg zum Opfer. Noch bis 1937 war die Brömserburg bewohnt, bevor das Weinmuseum in die historischen Räume eingezogen ist.
Verfasst am 13. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Hocico
Frankfurt am Main, Deutschland15 808 Beiträge
März 2018 • Familie
Der Besuch des Weinmuseums in Rüdesheim in der Brömserburg hat sich für mich sehr gelohnt. Ich habe nicht viel Wissen über Wein und dessen Herstellung - daher habe ich hier einiges mitnehmen können. Ich fand auch alles sehr gut aufbereitet. Und auf den Rhein hat man von hier aus wirklich einen guten Blick.
Verfasst am 4. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Aninha253
Rödermark, Deutschland44 Beiträge
Sep. 2017 • Familie
Für standesamtliche Trauung ein schöner Ort - leider stören die vorbeifahrenden Züge, die relativ laut sind
Verfasst am 31. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

David Lucas
Düsseldorf, Deutschland88 Beiträge
Okt. 2016 • Paare
Ich kann mich dem Feedback der Besucher leider nur in Teilen anschließen. Natürlich ist das ein sehr tolles Museum, in dem man viel lernen kann. Auch die Location - insbesondere der Weg bis hoch zum Turm - lohnt sich vollkommen.

Die Art und Weise der Darbietung der Informationen jedoch finde ich zu dem Preis von 10 EUR / Person doch unpassend. Der Eindruck entsteht auch durch schon deutlich bessere Museen und Ausstellungen, häufig zu einem unwesentlich höheren Preis (oder identisch bzw. niedriger).

Was stört im Einzelnen? Wir hatten keinen Audio-Guide, sondern den ausgedruckten Guide. Dieser besteht aus zusammen gehefteten Klarsichtfolien, deren Inhalte auch schon bessere Zeiten hatten. Die Texte - witzigerweise nur auf Deutsch und Chinesisch, kein Englisch - sind teilweise sehr informativ und spannend, teilweise zusammenhangslose Sätze. Ich weiß, dass Feuchtigkeit in Burgmauern eine Herausforderung darstellt, dass allerdings an nahezu allen Wänden die Farbe abblätterte und auch das Beleuchtungskonzept in weiten Teilen darauf verzichtete, bestimmte Ecken oder Exponate auzuleuchten, hat den Eindruck nicht verbessert. Auch die Tatsache, dass die Vitrinen großenteils recht lieblos mit großem Abstand zur Wand, teilweise wenig geputzt eher lieblos zusammen gestellt waren, hat den Eindruck nicht verbessert. Ergänzend hat mich gestört, dass die Ausstellungsinhalte zwar teilweise beeindruckend überraschend und unterhaltsam informativ waren. Auch die Informationstiefe - eben nicht nur Weine, sondern auch Schaumwein, Sekt oder Weinbrand wurden sowohl in der Herstellung als auch ihrem Ursprung, der Entwicklung und vor allen Dingen der Trink- und Aufbewahrungsgefäße beleuchtet - hat beeindruckt. Allerdings fehlte insgesamt der rote Faden bzw eine Linie, die insbesondere am Anfang mal in Informationstafeln (und nicht ausgedruckten Times New Roman-Schildern) erläutert wird.
Insgesamt bleibt leider insbesondere im Vergleich zu anderen Museen das Gefühl, dass das Geld für andere Zwecke als die Restauration und Modernisierung der Burg, aber auch der Exponate und der Darstellung (ordentliche Vitrinen & Schilder / Stelen, ggf. ja Multimedia) eingesetzt wird.
Verfasst am 24. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Anita B
Darmstadt, Deutschland54 Beiträge
Sep. 2016 • Paare
wir kamen zwar nur durch Zufall zur Besichtigung des Weinmuseum aber wir durchwanderten
ein sehr infomatives auch durch die zahlosen Etagen und Gänge des Museum
was schon fast wie ein Labyrinth wirkende Zeitreise der Herstellung des Weines und dessen Glases
sehr empfehlenswert
Verfasst am 27. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

wuliver
Stuttgart90 Beiträge
Sep. 2016 • Familie
Sehr schöne Aussicht vom Dach. Jedoch ziemlich enge und dunkle Treppen. Sehr freundliche Angestellte.
Verfasst am 13. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Marcus F
Wiesbaden, Deutschland18 Beiträge
Okt. 2015 • Paare
Dieses Museum ist Pflicht für alle, die sich für die Geschichte des Weinbaus interessieren. Neben zahlreichen Ausstellungsstücken ist auch die Burg selbst mit den engen Gängen und Treppen absolut sehenswert. Die Älteren erinnern sich sicher an das große Fenster in der Burg - aus der Werbung...
Verfasst am 24. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

heinzitrip
Kirchheim bei München, Deutschland119 Beiträge
Aug. 2016 • Paare
Man sieht den Turm ja von Überall, wir schlenderten im Garten herum und wurden von der jungen Mitarbeiterin animiert, einen Besuch zu wagen. Was soll ich sagen, sehr lohnend. Mit einem Audioguide ausgerüstet, macht man sich auf den Weg über mehrere Stockwerke bis auf den obersten Punkt auf dem Turm. Viele informationen, viele Exponate, keine langeweile. Lohnt sich sehr für kleines Geld.
Verfasst am 15. August 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 44 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Rheingau Wine Museum Brömserburg Castle