Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
1 187
Alle Fotos (1 187)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet53 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft3 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
-1°
Dez
Kontakt
Berlin, Deutschland
Kreuzberg
Webseite
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Kreuzberg zu erleben
ab $ 294,60
Weitere Infos
ab $ 91,90
Weitere Infos
ab $ 16,50
Weitere Infos
Bewertungen (380)
Bewertungen filtern
123 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
58
44
12
8
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
58
44
12
8
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 123 Bewertungen
Bewertet 21. Juli 2018

Ein ganz wunderbarer Bezirk in Berlin. Für ein Wochenende gibt es allein dort genug zu sehen. Geniessen.

1  Danke, auchi2018!
Bewertet 12. April 2018

Kreuzberg, als Berliner Stadtteil ist anders als andere Stadtteile. Er ist vor allem originell, multikulti und manchmal auch ein bisschen verrückt. Hier findet man vielfältige Gastronomie, an der Spree auch die eine oder andere Kneipe, hier ist die Markthalle 9 und auch das ein oder...Mehr

Danke, Chiefinho!
Bewertet 24. Jänner 2018

Auch wenn es an vielen Stellen starke touristische Einflüsse gibt, so schafft es doch Kreuzberg immer, sich der Übernahme durch eine Szene zu erwehren. Ein Prenzlauer Berg mit verbürgerlichten Schwaben würde es in Kreuzberg nie geben. Hier gibt es noch ganz viel Kreativität, die sich...Mehr

1  Danke, thbracht!
Bewertet 20. September 2017 über Mobile-Apps

Nach 24 Jahren sind wir dort weggezogen, wohnten nah am Landwehrkanal. Früher war die Gegend innovativ und unangepasst . Heute nerven Hipster-Dauertouristen, die für 1-3 Jahre dort wohnen und sich super cool fühlen und durch Saufgelage, soziale Ignoranz gegenüber dem Kiez auszeichnen. Nicht der Tagestourist...Mehr

6  Danke, Rainer-M. F!
Bewertet 19. September 2017 über Mobile-Apps

Hier ist was los. Kreuzberger Nächte ist lang ;-) Ein Riesen Angebot an Restaurants, Bars, Clubs, Flohmärkte...

Danke, Pat C!
Bewertet 21. August 2017

Über Kreuzberg könnte man ganze Bücher schreiben. Aber einen schönen Eindruck bekommt man an der U-Bahn Station Schlesisches Tor. Starssenmusik, Hamburger und Dönerläden Spätis, Restaurants, Kneipen und Baurs in nahen Umkreis. Und die ganze Vielfalt an Kulturen, Typen und Touristen. Herrlich!

Danke, B-Nutzer!
Bewertet 11. Juli 2017

Man soll mal hinfahren. Dort gibt es viele Kneipen.Ich war schon mal da gewesen.Polizeistunde gibt es nicht.

Danke, _bernd_abraham!
Bewertet 23. Juni 2017

Für mich der Stadtteil mit dem größten Flair. Hier gibt es so viele Aspekte und unterschiedliche Dinge zu sehen, das es nie langweilig wird. Tipps: 1. Frühstück im Restaurantschiff "van Loon", 2. den Kreuzberg besteigen und Blick über die Stadt genießen 3. Flair der Marheineke...Mehr

1  Danke, Kai E!
Bewertet 28. April 2017

Früher war es in Kreuzberg lustig .Heute nur noch peinlich .Ich habe in Mollarca am Flughafen ein Berlinflieger mit vielen Kreuzbergern Gott war es unangenehm ich habe keinem gesagt , dass ich Berliner bin.

1  Danke, Klaus M!
Bewertet 26. April 2017

Wer aus der sauberen, ordentlichen und sicheren Bayern-Metropole Münchnen kommt oder sogar aus Zürich sollte Kreuzberg meiden. Oder sich hier anschauen, wie das Gegenteil von Gepflegtheit aussieht: Hundekot, Fahrradfahrer auf den Gehwegen, Vollkörpertätowierte, 70-er-Jahre-Typen mit Schlabberlook, geparkte Autos in zweiter Reihe (erlauben sich Zürcher nie),...Mehr

Danke, Lupopluss!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Kreuzberg
In Kreuzberg mit seinen zahlreichen Immigranten
schlägt das revolutionäre Herz Berlins, doch beginnt
zurzeit ein neues Kapitel in der Geschichte dieses
zentral gelegenen Viertels. In den 1950er und 1960er
Jahren siedelten sich türkische Gastarbeiter am
Kottbusser Tor an, während in den 1980er und 1990er
Jahren Hausbesetzer und Künstler kamen, um hier ein
sorgloses Leben zu führen. Sogar ein altes Krankenhaus
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 640 Hotels in der Umgebung anzeigen
Motel One Berlin Mitte
455 Bewertungen
0,53 km Entfernung
NH Berlin Kreuzberg
397 Bewertungen
0,54 km Entfernung
Hotel Vier Jahreszeiten Berlin City
204 Bewertungen
0,66 km Entfernung
Hotel Prens Berlin
164 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 9 561 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Santa Maria
471 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Fräulein Wild
47 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Luzia
147 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Hasir Kreuzberg
751 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 778 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Prinzessinnengarten
52 Bewertungen
0,5 km Entfernung
Museum der Dinge
60 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Kunstlerhaus Bethanien
22 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kreuzberg.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien