Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Sehenswert

Dieser Ort ist einen Besuch wert. Die Menschenrechte in die Säulen eingemeißelt sollte sich so ... mehr lesen

Bewertet am 6. April 2016
Rita S
,
Rodgau, Deutschland
Alles auf einem Platz

Hier sind alle Menschenrechte in Stein gehauen oder vergleichbar verewigt. Man sollte hier schon ... mehr lesen

Bewertet am 5. Dezember 2015
AlgoTuran
,
München, Deutschland
Alle 146 Bewertungen lesen
103
Alle Fotos (103)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet32 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 28 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-3°
Dez
-4°
Jän
-3°
Feb
Kontakt
Kartäeusergasse, Nürnberg, Bayern, Deutschland
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Nürnberg
ab $ 18,50
Weitere Infos
ab $ 25,40
Weitere Infos
Bewertungen (146)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Straße der Menschenrechte
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen filtern
61 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
23
20
15
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
23
20
15
2
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
21 - 30 von 61 Bewertungen
Bewertet am 4. August 2016

In den Säulen sind die menschlichen Grundrechte verewigt. Macht etwas nachdenklich, wenn man überlegt für wie viele Menschen (in anderen Ländern) diese nicht gelten. An sich ein sehr gelungenes Denkmahl. Gerade auch für Schulen, die dieses Thema im Lehrplan haben eine interessante Anlaufstelle.

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, Timo_CCZ!
Bewertet am 12. Juli 2016

Nun ja, jede größere Firma muss sich heute mit social responsibility schmücken, corporate compliance definieren ...alles für das Image. Und eine Stadt, nun ja, man schmückt sich gern damit aber das heißt noch lange nicht, dass man die hier kommunizierten Grundsätze auch lebt. Ein Etikett,...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, haribeau!
Bewertet am 18. Mai 2016

Besucht man Nürnberg, ist die Straße der Menschenrechte Pflichtprogramm. Hatte Hitler Nürnberg einst zur deutschesten Stadt erklärt und damit ein schweres Erbe auf Nürnberg geladen, zeigt sich Nürnberg heute als Stadt der Menschenrechte. Dem ist diese Straße gewidmet, die Menschenrechte in allen Sprachen in Säulen...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, Mar6819!
Bewertet am 10. Mai 2016

Letzten Sonntag hindurchspaziert. Macht etwas nachdenklich, wenn man sich vor Augen führt wie viele dieser Grundrechte für viele Menschen schlicht und einfach doch nicht gelten.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Danke, protonendichte!
Bewertet am 6. April 2016

Dieser Ort ist einen Besuch wert. Die Menschenrechte in die Säulen eingemeißelt sollte sich so Mancher nochmal mit Überlegung durchlesen. Wie viel davon wird nicht beachtet!

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Rita S!
Bewertet am 7. März 2016

Die Stimmung ist bedrückend. Die Steelen zeigen in verschiedenen Sprachen die Menschenrechte. Eindrucksvoll und sehenswert.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Danke, Schuc2!
Bewertet am 4. Jänner 2016 über Mobile-Apps

Die Straße der Menschenrechte ist sehr gelungen - jede Säule zeigt ein Menschenrecht, jeweils in Deutsch und einer anderen Sprache und am besten ist dann der Baum, der alle anderen Sprachen dieser Welt represäntiert. Auch architektonisch ist die Straße der Menschen ein absolutes Highlight !

Erlebnisdatum: August 2015
1  Danke, gutesser2015!
Bewertet am 5. Dezember 2015

Hier sind alle Menschenrechte in Stein gehauen oder vergleichbar verewigt. Man sollte hier schon mal entlang laufen.

Erlebnisdatum: Dezember 2015
Danke, AlgoTuran!
Bewertet am 16. Juli 2015 über Mobile-Apps

Man kann einfach nur durchgehen Richtung Südstadt und man kann sich auch einfach mal besinnen etwas Zeit mitbringen an den Säulen stehen bleiben, die Inschriften lesen, begreifen und wirken lassen. Dann geht man auch in Gedanken, mit vielleicht auch einem etwas mulmigen Gefühl weiter. Ergo...Mehr

Erlebnisdatum: April 2015
Danke, Gerhard H!
Bewertet am 22. Juni 2015

Die Straße der Menschenrechte ist eine 1993 eröffnete Großskulptur des Künstlers Dani Karavan. Das Werk besteht aus einem Tor und 27 großen Betonpfeilern. In jedem Pfeiler ist jeweils ein anderer Artikel der allgemeinen Menschenrechtserklärung in deutscher und einer anderen Sprache eingemeißelt. Die begehbare Installation befindet...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2015
Danke, DirkulesMVP!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 125 Hotels in der Umgebung anzeigen
Adina Apartment Hotel Nuremberg
841 Bewertungen
0,17 km Entfernung
B&B Hotel Nürnberg-City
523 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Hotel Continental
161 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Maritim Hotel Nürnberg
675 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1 266 Restaurants in der Umgebung anzeigen
La bas
6 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Louis Restaurant
601 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Goldener Pudel
230 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Estragon
156 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 347 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Germanisches Nationalmuseum
685 Bewertungen
0,04 km Entfernung
DB Museum
556 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Staatstheater Nürnberg
75 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Straße der Menschenrechte.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien