Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Musée Marmottan Monet

3 953 Bewertungen

Musée Marmottan Monet

3 953 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Paris
Tagestour ab Paris: Giverny, Marmottan-Museum, Kochkurs
$ 326,00 pro Erwachsenem
Claude Monet in Paris: Weltgrößte Sammlung
$ 33,81 pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
2 rue Louis Boilly 16th Arrondissement, 75016 Paris Frankreich
Wegbeschreibung
Ranelagh7 Min.
La Muette7 Min.
Erkunden Sie die Umgebung
Seine-Kreuzfahrt an Bord der Vedettes du Pont Neuf
Eintägige Bootstouren

Seine-Kreuzfahrt an Bord der Vedettes du Pont Neuf

51 Bewertungen
google
Entdecken Sie Paris auf eine andere Art und Weise: Begeben Sie sich an Bord der berühmten Vedettes du Pont Neuf auf eine Seine-Kreuzfahrt! Entdecken Sie vom Louvre-Museum bis zur Kathedrale Notre-Dame am Eiffelturm die schönsten Sehenswürdigkeiten von Paris während einer Kreuzfahrt entlang der Seine. Die Kreuzfahrt beginnt an der ältesten Brücke von Paris, der Pont-Neuf, und dauert eine Stunde. Sie wird von unseren Führern auf Französisch und Englisch kommentiert. Tagsüber oder abends können Sie jederzeit Ihre Kreuzfahrt nach Ihren Wünschen und Ihrem Programm machen.
$ 16,90 pro Erwachsenem
3 953Bewertungen47Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 2 769
  • 938
  • 173
  • 37
  • 36
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
rupert0701 hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
76 Beiträge41 "Hilfreich"-Wertungen
wenn man schon einiges von Paris gesehen hat - es gibt ja eine Fülle von Sehenswürdigkeiten - dann lohnt es sich auf jeden Fall auch diese Museum anzusehen. Es gibt eine Fülle von Monet's im Untergeschoss. EG und OG sind mit Objekten anderer Künstler und mit diversen Einrichtungsgegenständen bestückt. Eine attraktive Sonderaustellung wie aktuell (Orient) macht den Besuch noch lohnenswerter. Unabhängig davon ist der Park neben dem Museum auch einen Besuch wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Monika S hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Umkirch, Deutschland4 130 Beiträge916 "Hilfreich"-Wertungen
Ein wunderbares kleines Museum nahe dem Bois de Boulogne mit Werken von Monet und seinen Freunden und Freundinnen, wie Berthe Morisot. Hier ist das Bild zu finden, das dem Impressionismus den Namen gab: Impression soleil levant…das Gegenstück, Impression soleil couchant, findet man im Petit Palais im Zentrum.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
Hilfreich
Senden
JOana1571 hat im Juni 2018 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland150 Beiträge16 "Hilfreich"-Wertungen
Wir haben dieses Museum nach dem Museumstrubel der Innenstadt so genossen. Kein langes Anstehen, Ruhe vor den Bildern..Vor allem die Monetausstellung im Keller ist wundervoll.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2018
Hilfreich
Senden
Henrik T hat im Apr. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland31 Beiträge28 "Hilfreich"-Wertungen
Diese wunderschöne Villa zeigt in der ständigen Ausstellung Gemälde aus mehreren Jahrhunderten. Sehr sehenswert waren aus unserer Sicht die Gemälde von Renoir und Morisot, vor allem aber die zahlreichen Werke von Monet im Keller des Gebäudes, die man zum Schluss des Rundgangs erreicht (also noch etwas Kraft dafür aufsparen). Wir hatten das Glück, dass während unseres Aufenthalts gerade eine Sonderausstellung zu Corot lief, in der u.a. die Frau in Blau (m.E. das schönste Bild im Louvre) präsentiert wurde. Das Museum hatte für uns gerade die richtige Größe (ca. 1,5 Stunden für den Rundgang).
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2018
Hilfreich
Senden
Klaus P. K hat im Feb. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Alpen, Deutschland195 Beiträge62 "Hilfreich"-Wertungen
Dies hochkarätige Museum ist etwas abgelegen, steht von der Qualität der ausgestellten Kunst aber in einer Reihe mit den großen, bekannten Museen, mit denen z. B. bei Ausstellungen auch eine enge Zusammenarbeit gepflegt wird. Lage: Im 16. Arrondissement etwas außerhalb gelegen, ist das Museum nicht so überfüllt, wie man es in Paris sonst erwartet. Am besten erreichbar ist es mit der Buslinie 32 (Ranelagh, zurück vor der Tür des Museums), wenn sie nicht (wie bei unserem Besuch) witterungsbedingt eingestellt wird. Metro La Muette (9) ca 500m. Höhepunkte: Fast stets wird eine ganz außergewöhnliche Sonderausstellung angeboten, wir haben die Ausstellungen Monet Collectionneur über die private Sammlung von Monet und die aktuelle Ausstellung über die Portraits von Corot gesehen und freuen uns schon auf die Ausstellung im Herbst/Winter 2018/19 über impressionistische Meisterwerke aus Privatsammlungen. Insbesondere die jetzige Corot-Ausstellung ist etwas ganz Besonderes. Noch nicht ausgestellte Portraits des Künstlers, der als Landschaftsmaler berühmt wurde, werden ebenso gezeigt wie überwiegend in den USA zusammengesuchte, erstklassige Kunstwerke. Diese Ausstellung ist ein Muss für jeden Interessierten. Auch die ständige Sammlung ist erstklassig. Besonders zu erwähnen sind zahlreiche Bilder von Monet und die Sammlung Berthe Morisot. Großzügige Präsentation der Bilder mit vielen Sitzgelegenheiten und viel Platz, nirgendwo wird es eng. Den Besuch kann ich ausdrücklich empfehlen, sonst fehlt etwas in Paris.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2018
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Musée Marmottan Monet