Pen-y-Fan

Pen-y-Fan, Brecon-Beacons-Nationalpark

Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Pen-y-Fan
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Sehenswürdigkeiten
3 im Umkreis von 5 Kilometern

5.0
932 Bewertungen
Ausgezeichnet
796
Sehr gut
119
Befriedigend
14
Mangelhaft
1
Ungenügend
2

Poppy1209
Olpe, Deutschland254 Beiträge
Aussichtsreich
Juli 2019 • Paare
Phantastische Wanderung! Anstrengend&voll, aber durchaus gut zu schaffen und oben angekommen wird man mit einer phantastischen Aussicht belohnt. Wir sind auf der anderen Seite runter gegangen, die war zwar etwas schwieriger zu laufen, dafür hatten wir aber auch mehr Ruhe.
Verfasst am 19. Juli 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

kimboy10
Düsseldorf, Deutschland351 Beiträge
Harmonische Landschaft
Juni 2018 • Paare
ich nahm den Aufstieg vom Pont ar Daf Car Park. Es ist ein schöner befestigter Weg, der gut zu laufen ist. Selbst nicht geübte werden es in ca. 1h schaffen. Oben wird man mit schönen harmonischen Ausblicken - Bergen belohnt.
Verfasst am 12. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

mktorres
Gelsenkirchen, Deutschland36 Beiträge
Aufstieg nicht ohne aber LOHNT
Apr. 2018 • Freunde
Ich kann den Wanderweg nur empfehlen. Der Anstieg ist vielleicht für weniger fitte Leute nicht ganz einfach, aber die Aussicht die am Ende geboten wird ist es absolut Wert. Naturfans ist der Pen y Fan wärmstens ans Herz zu legen.
Verfasst am 24. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Martin M. Wagner
Bayreuth, Deutschland24 Beiträge
Herrliche Landschaft
Nov. 2017 • Freunde
Die Wanderung zum Pen y Fan verläuft durch eine wunderschöne hügelige Landschaft. Man kann sein Auto an Parkplätzen entlang der Straße auf verschiedenen Parkplätzen parken, je nach welchen Pfand man nehmen möchte. Es gibt einen etwas steileren, unebeneren Weg und einen komfortablen flacheren Weg. Für den Aufstieg haben wir den steileren genommen, was ich auch sehr empfehlen kann. Die Landschaft entlang der Wege ist wirklich sehr schön und der Ausblick am Gipfel angekommen ist fantastisch. Selbst für kälter, bewölktere Tage zu empfehlen.
Verfasst am 6. November 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

wanderfreund37
Halle, Deutschland91 Beiträge
kleines hufeisen
Juli 2017 • Paare
das "kleine hufeisen" beinhaltet zwei "berge" - corn du (873 m) und pen y fan (886 m)
vom education centre storey arms startend geht´s zum corn du zunächst moderat, zum gipfel dann etwas steiler bergan, zum pen y fan (höchster "berg" in südwales) ist es nur noch ein gemütlicher spaziergang
tolle ausblicke auf die breacons
die kleine hufeisen-runde dürfte mit ca. 500 höhenmetern für halbwegs geübte wanderer jeder altersklasse geeignet sein
aufstieg ist auch vom national-trust-parkplatz ca. 400 m weiter möglich
Verfasst am 24. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Wanderung
Juli 2017 • Paare
Wenn man rechtzeitig vor Ort ist kann man den Aufstieg in entspannter Atmosphäre genießen. Je später am Tag um so voller wird es. Auf jeden Fall machen. Der Weg ist sehr gut ausgebaut und die Ausblicke sind phantastisch.
Verfasst am 19. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Geschmackssachen
336 Beiträge
Schöner Blick, anstrengender Weg, zu viele Menschen
Juli 2017
An einem Wochentag bei schönem Wetter sind wir mittags gestartet und waren überrascht über die vielen, vielen Wandergruppen, die den Aufstieg (südlich vom Storey Arms Center) bevölkerten. Der Weg ist nicht gut zu laufen, sehr steinig und steil - und mit den hunderten von (miteinander quatschenden) Menschen kann man überhaupt nicht die Ruhe der Natur genießen. Oben angekommen bietet sich ein großartiger Blick über den Brecon Beacon NP. Der Rundweg führt einen nord-westlich wieder steil und steinig zurück zur Straße.
Verfasst am 14. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sigi3187
Tittling, Deutschland22 Beiträge
Anstrengend aber der Ausblick grandios.
Mai 2017 • Geschäftlich
Der Aufstieg hat sich schwieriger angefühlt als wir erhofft hatten.Aber unser Ehrgeiz

hat sich letztendlich gelohnt wegen der wunderschönen Aussicht.Ich kann jedem

entfehlen diesen schönen Ort zu besuchen
Verfasst am 11. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

rw3541
Neustadt in Holstein, Deutschland2 Beiträge
Anstrengend aber lohnenswert
Juli 2016 • Paare
Nach einem recht anstrengenden Aufstieg bot sich uns ein grandioses Rundum-Panorama. Es war etwas diesig, aber das tat dem Genuss des Ausblicks keinen Abbruch. Der Gipfel ist auch für weniger gut trainierte Wanderer mit kleinen Verschnaufpause gut zu schaffen.
Verfasst am 11. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Stephan B
Wiesbaden, Deutschland109 Beiträge
Definitiv ein MUST DO!
Sep. 2016
Während wohl die meisten "nur" auf den Snowdon wandern, sollte man dieses "Kleinod" auf keinen Fall versäumen! 1. ist hier weit weniger "Rummel" als auf dem Snowdon und seinen wegen und 2. ist auch hier die Aussicht wunderschön. Der Weg vom Parkplatz (Postcode LD3 8NL) ist am Startpunkt ausgeschildert und danach nicht zu verfehlen. Der Zielpunkt ist aber noch nicht der die ganze Zeit zu sehende und imposante zweithöchste Berg der Umgebung, sondern kommt bald danach. Man kann einen Rundweg gehen (ca. 6,4 km) aber wir sind wegen des Wetters (starker Nebel, war sehr beeindruckend!) denselben wieder zurück und kamen nach gut 4 Stunden (man kann es durchaus auch in drei Stunden schaffen) wieder wohlbehalten unten an.
Verfasst am 5. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 377 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern