Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National Maritime Museum

Nr. 266 von 1 839 Aktivitäten in London
Jetzt geschlossen: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
Speichern
Teilen
Im Voraus buchen
1 303
Alle Fotos (1 303)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet46 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 11 %
  • Mangelhaft6 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
Park Row, London SE10 9NF, England
Greenwich
Webseite
+44 20 8312 6608
Anrufen
übersetzt von Google
Möglichkeiten, National Maritime Museum zu erleben
ab $ 166,20
Weitere Infos
ab $ 126,30
Weitere Infos
ab $ 16,60
Weitere Infos
Bewertungen (1 718)
Bewertungen filtern
940 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
427
323
100
65
25
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
427
323
100
65
25
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 940 Bewertungen
Bewertet 8. Juni 2018

Für Seefahrt Freunde und Interessenten ein Muss, lohnt sich aber nur, wenn man ein Besuch der Cutty Sark und von Gerrenwich generell plant. Schöne Parkanlage mit vielen anderen Sehenswürdigkeiten. Auch die kleinen Geschäfte und Pubs sowie ein Markt sind sehr reizvoll. Eintritt umsonst, kleine Spende...Mehr

Danke, Michael R!
Bewertet 23. März 2018 über Mobile-Apps

Es ist schade, dass die große Seefahrernation so wenig aus einem Thema machen kann. Wer wirklich etwas über das Thema erfahren will, ist z. B. mit dem Deutschen Museum in München oder dem Museum in Beaufort in North Carolina besser bedient.

Danke, Oldistar!
Bewertet 23. Februar 2018

Das Museum liegt sehr gut erreichbar in Greenwich. Der Besuch des Museums ist kostenlos. Im Inneren erwartet den Besucher gut aufgemachte Abteilungen. Im Erdgeschoss ist z.B. die Seeschlacht vom Skagerrak aufgearbeitet. In weiteren Ebenen werden unter anderem die East India Compay, Lord Nelson und die...Mehr

Danke, German_Addick!
Bewertet 4. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Nachdem wir vom Null-Meridian Richtung Hafen liefen, fiel uns das riesige Buddelschiff vor dem Eingang des Museums auf, also entschlossen wir uns zu einem Besuch, der kostenlos ist. Die Ausstellungen sind übersichtlich gestaltet und für den, den das Thema Schifffahrt interessiert auch sehenswert. Für uns...Mehr

1  Danke, 150477Roberto .!
Bewertet 30. Oktober 2017

Eine gute Zeit im Museum hängt auch an der pädagogischen Aufbereitung der Sammlung. Hier haben die Briten die Nase vorn. Besonders für Fsmilien ist diese Museum ein schönes Tagesziel um sich mit der Maritimen Geschichte vertraut zu machen. Seefahrt, Handel und Kolonialismus werden erklärt. Eine...Mehr

Danke, Anna T!
Bewertet 4. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Tolles Museum, dass sich nicht nur mit Schiffen befasst, sondern auch mit der Entstehung des weltweiten Handels, der Schlacht von Trafalgar, dem 2. Weltkrieg und der Sklaverei. Viele echte Exponate aus aller Welt können hier bewundert werden. Im Obergeschoss befinden sich Exponate zur Navigation und...Mehr

Danke, Jeannine H!
Bewertet 19. August 2017 über Mobile-Apps

Wer sich für Schifffahrt interessiert ist hier richtig. Es gibt viel zu sehen und der Eintritt ist kostenlos. Auch für Kinder gibt es einiges zu entdecken. Besonders bei Regenwetter ein toller Ausflug. Planen sie jedoch genug Zeit ein 2-3 Stunden sind schnell vergangen...

Danke, Daniel S!
Bewertet 27. Mai 2017 über Mobile-Apps

Das Deutsche Museum für Seeschifffahrt in Bremer Hafen kann viel viel mehr! Verschwendet lieber keine Zeit zum Ansehen von Schiffsmodellen!

Danke, Jörg I!
Bewertet 20. April 2017

Wer sich für Seefahrt und Geschichte interessiert, darf dieses Museum nicht verpassen. Es werden Ausstellungen zu verschiedenen Teilbereichen der Seefahrtgeschichte gezeigt. Sehr viel über den aufkommenden Welthandel zwischen Europa und Kolonien, eine interessante Ausstellung über eine Seeschlacht zwischen Deutschland und England im Ersten Weltkrieg, es...Mehr

Danke, Startergenerator!
Bewertet 31. März 2017

Wunderschöne Ausstellungsstücke. Sehr lehrreiche Ausstellungsstücke. Sehr modern. Auch für und gerade für Kinder geeignet. Etwas nationalistisch einseitig. Stört aber nicht. Ein Turner. Ist auch vorhanden. Hip, hip hooray.

Danke, Bernd_aus_Wesel!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Greenwich
Die hier beginnende Zeitzone Greenwich Mean Time
begründet sozusagen das Konzept der Weltzeit, die im
Royal Observatory definiert wurde. Dieses
Observatorium ist jedoch nur eines der vielen
architektonisch interessanten Gebäude in Greenwich.
Tatsächlich gehören das gesamte historische
Stadtzentrum von Greenwich, der Royal Park und einige
zugehörige Gebäude (sowie das weltberühmte Segelschiff
...Mehr
Hotels in Ihrer NäheAlle 1 087 Hotels in der Umgebung anzeigen
De Vere Devonport House
1 685 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Ibis London Greenwich
1 347 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Novotel London Greenwich
2 116 Bewertungen
0,68 km Entfernung
Travelodge London Greenwich High Road
542 Bewertungen
0,79 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 25 298 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Goddards at Greenwich
1 160 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Heap's Sausages
263 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Kings Arms
511 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Sticks'N'Sushi Greenwich
315 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 6 345 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Old Royal Naval College
2 245 Bewertungen
0,26 km Entfernung
The Fan Museum
233 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Painted Hall
67 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Cutty Sark
2 732 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Maritime Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien