Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

We The Curious

Nr. 18 von 170 Aktivitäten in Bristol
Jetzt geöffnet: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
Highlights aus Bewertungen
Super für alle Altersklassen!

Macht super viel Spaß! Eintritt ist in Ordnung. Man kann super viel machen und ist ca. 3-4 ... mehr lesen

Bewertet am 4. August 2015
Nadja1810
,
Bergisch Gladbach, Deutschland
über Mobile-Apps
Super für Kinder fast jeden Alters... Und für Erwachsene ebenso!

Ausgezeichnet gemacht. Sehr schön gestaltet und für Kinder fast jeden Alters geeignet. War mit den ... mehr lesen

Bewertet am 5. Dezember 2011
vebe911
,
Ravensburg, Deutschland
Alle 1 658 Bewertungen lesen
Alle Fotos (262)
Alle Fotos (262)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet63 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
10°
Apr
13°
Mai
16°
Jun
Kontakt
Anchor Road | Harbourside, Bristol BS1 5DB, England
Webseite
+44 117 915 1000
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Bristol
ab $ 165,33
Weitere Infos
ab $ 198,39
Weitere Infos
Bewertungen (1 658)
Bewertungen filtern
1 013 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
655
254
62
24
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
655
254
62
24
18
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 1 013 Bewertungen
Bewertet am 4. August 2015 über Mobile-Apps

Macht super viel Spaß! Eintritt ist in Ordnung. Man kann super viel machen und ist ca. 3-4 beschäftigt!

Erlebnisdatum: August 2015
Danke, Nadja1810!
Bewertet am 5. Dezember 2011

Ausgezeichnet gemacht. Sehr schön gestaltet und für Kinder fast jeden Alters geeignet. War mit den kleinen meiner Bekannten dort und hatten richtigen Spass. Es gibt genug zu sehen um sich mehrere Stunden zu vergnügen. Schön für Kinder auf diese spielerische Weise lernen zu können. Das...Mehr

Erlebnisdatum: August 2011
Danke, vebe911!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Tagen über Mobile-Apps

Ich besuchte We Are the Curious mit zwei elfjährigen Jungs. Es gab mehr als genug, um sie zu unterhalten. Es waren jeweils 8 für die Jungen und 13 für mich, um einzusteigen. Ich dachte, dass dies im Vergleich zu ähnlichen Preisen, wie Kino oder Bowling,...ein guter Preis war. Wir waren für 4 Stunden hier und hätten länger bleiben können, wenn wir nicht nach Devon zurückfahren mussten! Die Schließfächer für Lunchpakete waren praktisch und wir hatten einen Kaffee im Cafe, der von guter Qualität war. Es gibt auch eine Kaltwasserstelle im Café, wo Sie Ihre wiederverwendbaren Wasserflaschen auffüllen können. Die Jungen liebten das Planetarium und das Wasserrad. Auch die Brückenbau-Herausforderungen und die Animationszone. Alles gut angelegt und reichlich, um junge Köpfe zu beschäftigen. Kann es sehr empfehlen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet vor 4 Tagen über Mobile-Apps

OK. Nachdem wir einige Zeit in der wundervollen Stadt Bristol verbracht und eine Reihe von Sehenswürdigkeiten besucht haben, sind wir neugierig auf jeden Fall NICHT gut. Selbst nach einer Besprechung im Februar wurde festgestellt, dass viele der Exponate defekt waren und das Management sie angesprochen...hatte. Das einzig gute war das Planetarium. . . . was war ein extra 3. 50 pro Kopf! Ein sehr teurer Besuch, der KEIN Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Billig, kaputte Exponate, abgerissen und über 2. für eine Dose Cola! Die Chamberlains aus Exeter, Devon.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Bewertet vor einer Woche

Traurig, dass mir das Ticketpersonal peinlich war, nur weil ich meine persönlichen Daten nicht hinterlassen wollte. Die Dame am Schalter bestand darauf, dass sie ihren Manager anrufen musste. Diese Einstellung zur Erhebung personenbezogener Daten sollte nicht von Unternehmen ausgehen, ganz zu schweigen von einem Unternehmen,...das sich als Wohltätigkeitsorganisation auszeichnet. Ich hatte das Gefühl, als hätte ich Probleme mit dem Ruf nach einem Manager. Ich war froh, den Rest meines Tages in den örtlichen Sehenswürdigkeiten zu verbringen, was mich in dem Moment, als ich durch die Tür ging, nicht in Verlegenheit brachte.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor 6 Tagen
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir kamen zur Öffnungszeit an, ich hatte angenommen, dass sich die Kinder nach ein paar Stunden langweilen würden, aber ich hatte Mühe, sie 15 Minuten nach Schließung zu verlassen. Alles ist Hand in Hand, die Kinder hatten einen fantastischen Tag, genau wie ich. Die Angestellten...waren hilfsbereit, sachkundig und freundlich. Das Cafe war recht günstig und das Essen lecker. Ich kann es kaum erwarten, wieder zu kommen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Ich habe es geliebt, mit meinem älteren Bruder und meinen Nichten auch nach We The Curious zu gehen. Es war vielleicht teuer, aber wir haben uns für Blue Sky Fostering entschieden

Erlebnisdatum: Februar 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir könnten Ernst the Neugierig jeden Tag, den ganzen Tag für das nächste Jahrzehnt, empfehlen. Wir kamen um 10:30 Uhr an und blieben den ganzen Tag bis 18 Uhr. Wir stürzten sogar unser Mittagessen (was großartig war), um zu all den Wundern zurückzukehren. Ich habe...nie gemerkt, dass es an einem Ort so viel Unterhaltung geben kann. Geh! Geh! Geh! Die Angestellten sind großartig - ein besonderer Gruß geht an Tam, die so freundlich und nett war. Tam, du wirst weit gehen. Unsere Kinder sind glücklich gegangen; wie wir es getan haben; und mehr gelernt. Danke, wir die Neugierigen. Wir werden zurückkommen.Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Beeindruckend! Was für ein Spaß und Tag zum Mitmachen hatten wir! Mit Freunden besucht und es gab 3 Mädchen im Alter von 6 Jahren. Sie hatten alle eine lustige Zeit und können nach Hause, nachdem sie einige großartige Fakten erfahren haben. So praktisch zu sein,...machte es viel angenehmer. Die Schließfächer für Ihre Taschen sind eine großartige Ergänzung, ebenso wie der Picknickbereich, da wir unser eigenes Mittagessen mitgebracht haben. Hatte keine Zeit für die Planetenshow, wird aber in naher Zukunft wiederkommen, um alles noch einmal und noch mehr zu tun!Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet vor einer Woche

Ich besuchte in den Osterferien spontan, um meinen 6 - jährigen Enkel zu unterhalten, der auf dem "autistischen Spektrum" steht (aber eher hyperaktiv als zurückgezogen). Es war natürlich sehr viel los, und es gab lange Schlangen, um mich einzulassen, was mich fast abschreckte, aber der...Enkel freute sich schon darauf, hineingehen zu können. Für ältere Leute war das kein "Zugeständnis". . und keine Erwähnung auf der Preisliste, in welchem Alter man zu einem "Zugeständnis" wurde, aber da ich Ende 60 bin, habe ich gedacht, dass ich mich qualifiziert habe. Ich wurde von einer langen Warteschlange (offenkundig Anfragen, die alle anderen als Tickethub verwechselt hatten) zu einer anderen langen Warteschlange umgeleitet. Ich wurde zweimal gefragt, ob ich "Mitglied" bin. . gut von mehreren Dingen, aber ich bezweifelte, ob sie für ihre Untersuchung relevant waren, was nicht erklärt wurde. Als ich endlich bezahlen konnte, wurde ich nach meinem vollen Namen und meiner Adresse gefragt. Warum? Der Name, die Adresse und das Alter meines Enkels waren vielleicht nützlicheres Feedback, aber es ist offensichtlich, wer die Besuchsentscheidung trifft und woher das Geld kommt. Neugierig fragten sie nicht nach meinem Geburtsdatum oder Altersnachweis. Wie habe ich von ihnen gehört? Regelmäßig in einem Bus vorbei, um Kinderbetreuung zu machen. . Ich wünschte, ich hätte mich zuerst auf Trip Advisor vorgelesen, dann hätte ich mit "Ja" auf die Geschenkhilfe antworten können und einen Gutschein aus dem Café bekommen, der ebenfalls ein Vermögen kostete. Ich lehnte jedoch ab, weil ich keine Steuern mehr zahle . Im Innern hatte es keinen Mangel an Dingen, mit denen der Enkel "interagieren" konnte, wie bei allen anderen gesellschaftlichen Konventionen. Hier darf man mit Dingen anfassen und mit ihnen herumspielen. Er zog Hebel, drehte Räder, schrie hinein und schnappte nach Wasser. Als Erwachsener war meine Beobachtung, dass es nicht genügend Schilder gab, um die verschiedenen Bereiche zu unterscheiden. Eine Diagrammkarte wäre nützlich gewesen. . habe ich diese vermisst, indem ich von „Anfragen“ weitergeleitet wurde? Der Enkel rannte wahllos herum, wohin ihn seine Aufmerksamkeit zog, und ich hielt an. Einige Sitzgelegenheiten wären auch nützlich, da ich viel zu oft auf der Basis von Exponaten sitzen musste. Ich stellte zu spät fest, dass es Schließfächer gab, und hätte es vermeiden können, Mäntel in einer Tasche herumzutragen. Die Toilettenkabinen waren zu klein, denn wenn man eine kleine Person begleitet, muss man zusammen reingehen und das war schwierig (und ich bin keine große Person). Ich sah auch Mütter mit Babys in Kinderwagen, die an verschiedenen Orten kämpften. Es gab einen großen Kinderwagenpark, den ich später bemerkte. Es gab einen Picknickplatz, aber ich hatte diese Reise nicht geplant, also hatte ich kein Lunchpaket mitgebracht. Ich dachte, wir hätten ein Cafe gefunden, aber es war eine Art Anzeige dafür, woher das Fleisch von Modellkühen stammt und sie Burger machten. Hier hätte wieder eine erklärende Karte geholfen. Wir sind „durch den Geschenkeladen gegangen“, um zum Café zu gelangen. Dies war sehr beschäftigt, da es für jedermann offen war. Die Leute schienen auch dort ihr eigenes Essen zu essen. Es gab eine Art Angebot für 5 Artikel für Kinder, aber keine Hinweisschilder zum Inhalt der Rolle, also musste ich fragen. . "Schinken oder Käse". Das Eiersandwich, das ich hatte, war sehr schön und gut verpackt, aber die Kuchen waren auf einer Höhe mit Nasen und Fingern der Kinder zu sehen, und zurück zu „berühren Sie sich nicht! ”. Enkel wollte einen Flapjack. . 2 50 Der Service war langsam und die Tische wurden nicht gelöscht. Enkel sagte, er wollte nach Hause gehen, aber nachdem ich so viel bezahlt hatte, überredete ich ihn, dass es eine weitere Etage gab, die er nicht gesehen hatte, und wir gingen zurück durch den „Ticket“ -Ausgang, in dem es wenig Sicherheit gab (ich habe gewunken Meine Tickets bei jemandem, der von jemandem bezahlt hat). Enkel mochte die Aufzüge. . Weitere Schaltflächen zum Drücken und zum Entstellen von Spiegeln. Der Animationstisch hielt seine Aufmerksamkeit tatsächlich länger als erwartet, aber dann hatten Sie das Gefühl, dass Sie jemanden daran hinderten, eine Runde zu drehen. Er liebte auch das, was ich als große Marmorbahn bezeichnen würde (mit Ausnahme von kleinen Plastikkugeln). Er hat im großen Lego-Spielbereich „aufgeräumt“, aber ich dachte, die gummiartigen Steine sahen ein bisschen schmuddelig aus und könnten eine Wäsche vertragen. Er ging auch mit den meisten Erwachsenen in den unebenen Raum, da er die Sinne herausforderte. Zusammenfassend wäre es ohnehin sinnvoller gewesen, mehr Mitarbeiter zu fragen, was gezeigt wird / was geschehen soll, um „wir die Neugierigen“ zu befriedigen. Ja, ich weiß, dass überall Notizen geschrieben wurden, aber mit Kindern, die vor Ihnen herumspringen, war es nicht immer leicht, ihnen zu folgen. Die Angestellten (Werkstattbereiche usw.) waren alle freundlich und hilfsbereit, aber es musste einfach mehr Personal geben, das sich mit Kindern beschäftigte, die verwirrt wirkten. Ich bin nicht sicher, ob mein Enkel viel gelernt hat, außer wie ein Keim vergrößert aussieht (jetzt Angst vor ihnen), aber hey. . er hat sich amüsiert!Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
WeTheCurious, Public Relations Manager von We The Curious, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: vor einer Woche
Mit Google übersetzen

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 39 Hotels in der Umgebung anzeigen
Ibis Bristol Centre
1 732 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Bristol Marriott Royal Hotel
2 604 Bewertungen
0,2 km Entfernung
The Bristol
4 395 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Travelodge Bristol Central
1 066 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1 904 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Revolucion de Cuba Bristol
175 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Las Iguanas
980 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Pitcher & Piano - Bristol
879 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Tikka Flame
633 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 555 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Bristol Cathedral
1 149 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Bristol City Docks
954 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Harbourside
188 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des We The Curious.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien