Bahia de las Aguilas
Bahia de las Aguilas
5
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Die besten Möglichkeiten zum Erkunden von Bahia de las Aguilas
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
4 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
1 im Umkreis von 10 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
5.0
416 Bewertungen
Ausgezeichnet
362
Sehr gut
46
Befriedigend
6
Mangelhaft
0
Ungenügend
2

A.84
45 Beiträge
Nov. 2019 • Paare
Wunderschön traumhaft , die Reise ist ein bisschen ermüdend bis dorthin, aber den Besuch dorthin lohnt sich 1000 mal. Es ist so traumhaft schön , ich hoffe irgendwann wieder einen Ausflug zu machen
Verfasst am 21. Mai 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Su203
Bruchsal, Deutschland31 Beiträge
Juni 2018
Der Weg zu diesem Strand ist etwas beschwerlich, aber es lohnt sich!!! Wenn man endlich am Strandrestaurant in Playa las Cuevas vorbei an Cabo Rojo angekommen ist (optimale Wegbeschreibung findet man im Lonely Planet Reiseführer), von wo aus die Boote abfahren und man seine Bootstour mieten kann , darf man sich nicht zu schnell abwimmeln lassen! Dann bekommt man, ein Boot, das einen auch weiter weg fährt an ein wirklich einsames Stückchen des 10 km langen Strandes. Es gibt Schattenplätze, aber keine Palmen. Wenn man schnorcheln will, darf man allerdings nicht zu viel erwarten! Der Strand ist weitgehend sauber, hat sehr hellen Sand und kristallklares Wasser. Wenn möglich, sollte man nicht am Wochenende herkommen, da ist dann um einiges mehr los!
Verfasst am 28. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Manfred S
3 Beiträge
Dez. 2017 • Paare
Toller Strand mit glasklaren Wasser. Schöne Wanderung zum Strand ab Eingang Park ca. 70 Min. Es gibt dort nichts zu kaufen.
Verfasst am 6. Jänner 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Miriesther
Frankfurt am Main, Deutschland118 Beiträge
Feb. 2016 • Paare
Wenn man sich auf eine ca. 5 Stunden Autoreise durchs Chaosland einlässt, vorbei an landestypischen Häusern, Barracken, durch wunderschöne Landschaften, dann sollte man an diesen Strand fahren. Es ist weit weg und man sollte auf jeden Fall ausreichend Proviant, falls möglich Ersatzreifen, Diesel, Getränke, Eis mitnehmen. Wir waren dort allein als wir ankamen. Nur ein paar Sepien, die uns komisch beäugten. Der Strand ist so fein, das Wasser so blau. Traumhaft! Der Rückweg war dafür nicht so toll - schwerste Regenfälle und Überschwemmungen, so dass wir auch noch nachts fahren mussten. Übrigens: Nachts und bei Regen zu fahren ist so ziemlich das gefährlichste, was es dort gibt und sollte auf jeden Fall vermieden werden.
Verfasst am 27. Jänner 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

BarMi
München3 Beiträge
Juli 2016 • Freunde
Ich kann mich allen, die hier von einem Traumstrand sprechen nur anschließen. Es ist definitiv einer der schönsten Strände der Welt und man hat ihn quasi für sich. D.h. auch, dass man tolle Fotos machen kann ohne, dass immer jemand mit im Bild ist. Schon die Bootsfahrt hie her hat sich gelohnt. Unbedingt noch angucken, bevor hier irgendwann die Hotelbunker hochgezogen werden! (Hoffentlich passiert das niiiiiie!)
Verfasst am 13. September 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Andreas T
Ulm, Deutschland20 Beiträge
Sep. 2015
Ein absoluter Traum !!!!.....im letzten Urlaub in der Dominikanischen Republik entschlossen wir uns kurzfristig, entlang der Küste tief in den Süden bis nach Pedernales zu fahren. Vorab hatte ich bereits Fotos im Internet recherchiert und wollte es dann natürlich live sehen. Was soll ich sagen, Bahia de las Aguilas, ist atemberaubend schön. Übernachtet hatten wir dann in Pedernales, einem kleinen Ort vor der haitiianischen Grenze. Es gibt genügen kleinere Hotels und Pensionen. Barahona ebendso sehenswert und liegt auf dem Weg. Meine Frau wollte garnicht mehr zurück ins Hotel.....Also auf gehts, ihr werdet es nicht bereuen!!!
Verfasst am 15. April 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

GarberHerbert
Innsbruck, Österreich191 Beiträge
März 2016 • Paare
dieser Strand ist einfach nur traumhaft schön und unberührt - wenn man damit einverstanden ist, dass dort auf einer Länge von circa 8 km circa 2 - 300 gleichgesinnte Menschen sind.
Man kommt sich vor wie im Paradies!
Man fährt mit dem Boot von La Cueva für zirka 3500 Pesos (pro Boot) zum Bahia de las Aguilas hinüber. Die Fahrt auf dem Boot ist toll, da man am Anfang entlang einer Steilküste mit vielen Höhlen und kleinen Felseninseln richtig "Slalom" fahren kann und die Natur ist sehr imposant. Der Eintritt für den Park kostet 100 Pesos pro Person.
Verfasst am 21. März 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Robert B
Rosenheim145 Beiträge
Apr. 2015 • Paare
Das hier ist für uns der bisher schönste Strand der Dominikanischen Republik. Unter der Woche ist man hier fast alleine. Am Wochenende kommen viele Dominikaner und grillen hier. Aber es ist auch dann noch ein wenig besuchter Strand. Das Wasser hier ist sehr ruhig und kristallklar - zum Schnorcheln super. Essen und Trinken sollte man mitbringen, denn am Strand gibt es nichts. Um den Strand zu erreichen kann man ab der Rancho Tipico ein Boot nehmen oder mit dem Auto direkt bis zum Strand fahren.
Verfasst am 2. Juni 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DH4TXL
Berlin, Deutschland346 Beiträge
Jän. 2015 • Familie
... what amzing view! Es gibt nicht mehr viele unberührte Ecken auf der Insel Hispanola, auch die Bahia de las Aguilas ist von Touristenströmen nicht mehr verschönt, trotz oder vor allem wegen der sehr weiten Wege, von der Hauptstadt Santo Domingo sind es mindestens 5 h Fahrt, wird dieser Ort von sehr vielen Touristen und Einheimischen besucht. Wir sind von der nächstgelegenen Stadt Pedernales aus hin gefahren. Die Fahrt alleine schon ist ein Erlebnis, die Landschaft ist eher savannenartig und sehr einprägsam: viele Hartlaubgewächse und vor allem Kakteen in allen Varianten! Doch Vorsicht, es ist absolut nicht empfehlenswert die Strassen bei Nacht zu befahren, es läuft sehr viel Vieh frei auf der Strasse herum und die Strassen sind doch sehr kurvenreich. Von Santo Domingo aus kommend ist die Bahia de las Aguilas sehr gut ausgeschildert, die Strasse bis zur Cabo Rojo ist sehr gut ausgebaut, ein weithin sichtbares Zementwerk und der Hafen sind gut auszumachen. Der etwas versteckt liegende Flugplatz ist dann doch eher ein Witz und eine Kuhweide. Am Strand von Cabo Rojo wähnt man sich eigentlich schon angekommen: feinster Sandstrand, türkis schimmerndes Wasser, das ist Karibik-Feeling pur! Aber es geht nocheinmal ca. 45 min weiter auf einer Schotterpiste. Auf halber Strecke bis man zum tatsächlichen Strand von Las Aguilas kommt findet man sich in einer Touristen-Falle wieder. Hier darf man sich entscheiden: entweder mit den Boot weiterfahren oder mit dem eigenen Auto. Unerschrockene seinen hier ausdrücklich gewarnt, die Strasse bis zum Ende hat dann noch einige sehr enge und vor allem steile Streckenabschnitte. Ohne einen Allradantrieb kommt man dort nicht weiter, also kann man dort tatsächlich nur mit einem SUV oder Jeep vorwärtskommen. Aber es lohnt sich! Auch dort im Kern des Nationalparkes gibt es viele schöne Aussichten und sogar noch ein Highlight in Form eines kleinen Gipfelrundganges mit Kakteengarten und viele specktakulären Viewpoints zum Fotografieren. Der Strand von las Aguilas ist dann so, wie versprochen und von den anderen Besuchern schon reichlich enthusiastisch beschrieben. Aber wie überall in der Dominikanischen Republik, auch hier gibt es schon ein massives Müllproblem. Es ist immer das gleiche: den Touristen wird das Geld abgeknöpft aber niemand fühlt sich für die Hinterlassenschaften verantwortlich, am allerwenigsten die Einheimischen! Zum Baden kann man sich dann den ganzen Tag Zeit lassen, aber leider ist es doch einfach zu heiss und es hat zuwenig schattenspendende Bäume. Das ist am Strand vom Cabo Rojo besser ... Wer mag, kann sich im Touristendorf noch vom Fischrestaurant das Geld aus der Tasche ziehen lassen, aber selbst dafür muss man lange Wartezeiten und ein doch eher bescheidenes Menü in Kauf nehmen. Fazit: landschaftlich sehr schön, botanisch sehr interessant, kulinarisch ernüchternd, menschlich eher durchschnittlich.
Verfasst am 7. Jänner 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

maryants
Salt Lake City, UT15 Beiträge
Dies war ein sehr schönes abgeschiedenen Strand, es dauerte etwas, dort hin zu kommen, aber wir haben es genossen. Die Bootsfahrt war lustig, wir haben ein paar tolle sights gesehen. Wir hatten absolut keine anderen Leute am Strand
sodass unsere Gruppe diesen schönen Ort sehr genoss.
Verfasst am 20. Juli 2013
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 59 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Bahia de las Aguilas (Pedernales) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Bahia de las Aguilas

Laut den Tripadvisor-Reisenden sind dies die besten Erlebnisse am Reiseziel Bahia de las Aguilas: