Granatium
Nachricht von Tripadvisor
Geschlossen bis 18. Dez. 2022
Vorübergehend geschlossenGeschlossen bis Dec 18, 2022
Bewertung schreiben
Informationen
Nahe dem Zentrum von Radenthein unweit des schönen Millstätter Sees finden die Besucher im Granatium das ideale Ausflugsziel. Rund um den faszinierenden „Stein der Liebe“ kann man hier vieles lernen, aber auch selbst erleben. Man spaziert vom Zentrum Radenthein in nur wenigen Minuten zum Granatium und taucht in die faszinierende Welt des Granats ein. In der Ausstellung und im Granatstollen erfährt man Wissenswertes über die Mineralogie des begehrten Edelsteins, seine Historie und seine Bedeutung als Schmuckstück, als Heilmittel bei allerlei Beschwerden und den Abbau. Empfehlenswert: eine Führung durch die Räume und den anliegenden Stollen. Nur so erfährt man, dass dem dunkelroten Karfunkel erst Albertus Magnus seinen Namen gab und dem Granat in der Sage vom „Heiligen Gral“ eine magische Leuchtkraft zugeschrieben wird. Oder dass Goethes Freundin Ulrike von Levetzow die Steine als Schmuck verwendete und dem Granat-Edelstein nachgesagt wird, dass er böse Träume verhindere und zu Macht v
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben


Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
91 Bewertungen
Ausgezeichnet
41
Sehr gut
37
Befriedigend
9
Mangelhaft
2
Ungenügend
2

LaoWu27
Dettingen unter Teck, Deutschland613 Beiträge
Sep. 2022
Das ehemalige Granatenbergwerk kann besichtigt werden in ehemaligen Höhlen im Berg.
Für Kinder besonders interessant am Ende darf man selbst nach Granatsteinen suchen mit spitzhacke und Schutzbrille
Verfasst am 8. Oktober 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Al Freddo1965
Innsbruck, Österreich100 Beiträge
Sep. 2022 • Paare
...auf alle Fälle einen Besuch wert, wenn man sich für Granaten und die Geschichte dieser Gegend interessiert!
Auch der Stollen ist toll, inklusive Eigenversuch beim Abbau....
Verfasst am 17. September 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

mdworschak
Langenzersdorf, Österreich36 Beiträge
Aug. 2022 • Familie
Grundsätzlich nett. Leider konnten das Personal und die Organisation nicht überzeugen. Wir haben an der Führung teilgenommen. Der Guide war kompetent, nur leider weder herzlich noch sehr kundenorientiert. Es herrschte schon anfangs Verwirrrung, weil sich 2 nicht deutschsprachige Familien über die Führung in Deutsch wunderten - im Normalfall wird dies bei Bezahlung geklärt. Zur beinahe Eskalation kam es dann beim Schürfen - dieses wurde mies erklärt und dann hat ein Mitarbeiter ein Kind offensichtlich berührt oder geschoben, die Mutter (Italienerin) hat sich auf Englisch aufgeregt, das Personal konnte weder sprachlich noch kundenservice technisch mit dieser Situation umgehen. Gegen Ende, aber noch während des Kundenbesuchs werden dann die Steine mit dem Wasserschlauch vom Staub befreit - dabei habe ich dann noch eine Ladung Wasser und Staub abbekommen, siehe Foto meiner Hose.

Nette Idee und gute Ausstellung, leider massive personalbedingte Schwächen.
Verfasst am 12. August 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Karin D.
Neu-Ulm, Deutschland2 201 Beiträge
Mai 2022
Wir haben das Granatium an einem Mittwochnachmittag im Mai 2022 besucht. Die Besucheranzahl war überschaubar. Kostenlose Parkmöglichkeiten stehen in kurzer Entfernung zum Gebäude zur Verfügung. Vor Ort besteht die Möglichkeit, sich eine App auf das Handy herunterzuladen und so einen Audio-Guide für die Ausstellung zum Granat und dessen Höhepunkt - das Granatzimmer - zu nutzen. Kopfhörer können bei Bedarf gegen ein Entgelt 5,-- Euro erworben werden. Im 2. Stock des Granatiums befindet sich eine - ebenfalls sehr interessante - Ausstellung über den Magnesitbergbau. Diese ist allerdings (noch) nicht in den Audio-Guide eingebunden. Im Anschluss an die Ausstellungen gelangt man - mit Helm - in den Stollen mit dem kleinen unterirdischen See. Abschluss ist das Schürfgelände, auf dem man - mit Schutzbrille - selbst sein Glück beim Granat-Klopfen versuchen kann. Die erklopften Granaten kann man dann im Shop schleifen lassen (2,-- Euro pro Seite). Die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Alles in allem hatten wir einen interessanten und kurzweiligen Aufenthalt im Granatium und können den Besuch empfehlen.
Verfasst am 28. Mai 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Liebe/r KaDaBu! Vielen Dank für die gute und ausführliche Bewertung. Mittlerweile gibt es den Audioguide auch für die Magnesit-Ausstellung :-). Ihr Granatium-Team
Verfasst am 31. Juli 2022
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von Tripadvisor LLC.

Immerwiedergerneunterwegs
Langenfeld, Deutschland175 Beiträge
Apr. 2022 • Familie
Wir hatten einen schönen Vormittag im Granatium. Wir haben vieles gelernt, aber noch mehr Spaß beim Rausklopfen des Granates gehabt. Gar nicht so leicht, dennoch sind wir mir vielen Schätzen heim gefahren.
Verfasst am 21. April 2022
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Lieber P Puck! Ich habe Eure Bewertung erst jetzt entdeckt. Vielen dank für die gute "Note"! Wir freuen uns, dass es Euch gefallen hat. Ihr Granatium-Team
Verfasst am 31. Juli 2022
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von Tripadvisor LLC.

EvelynY1
Holzgerlingen, Deutschland105 Beiträge
Sep. 2020 • Familie
In Coronazeiten am Besten im voraus anmelden. Drei teilige Ausstellung. Zuerst Museum zum Thema Granaten, dann Bergstollen. Zuletzt Möglichkeit selbst Granaten zu klopfen. Im Eingangsbereich kann man den selbst geklopften Granat schleifen und einfassen lassen (kostenpflichtig, eine Seite 1,5 Euro)
Verfasst am 2. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Tino M
56 Beiträge
Aug. 2020 • Familie
Vor dem Granatium gibt es keine Parkplätze, bzw nur Behinderten-Plätze. Nach einer kurzen Einführung, läuft man durch das Museum, durch einen Stollen(mit Helm!) zum "Schürfplatz". Hier steht die nächste Einweisung an. Mit Helm und Schutzbrille darf dann selber abgebaut werden. Für Kinder macht es Spaß mit Hammer den Fels zu bearbeiten. Erwachsene sollten etwas mithelfen, da die Kräfte auch schnell nachlassen könnten. Kurz vor dem Ausgang kann man im Shop auch seine Beute schleifen lassen!
Sehr gut fand ich das im Granatium um das Tragen einer Maske gebeten wird!
Verfasst am 14. August 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

H3854LHpeter
Graz, Österreich666 Beiträge
Juni 2020
Früher kannte man nur das Magnesitwerk, das leider stark verkleinert wurde. Heute gibt es das interessante Granatium. Zuerst bekommt man von der freundlichen Betreuerin gute Tipps für das Museum. Dieses ist sehr schön und selbsterklärend gestaltet. Schöne Schaukästen geben interessante Einblicke in die Steinwelten. Danach geht es in einen (Luftschutz?) Stollen. Anschließend kann man selbst Granatsteine herausschlagen, was z.T. mühsam ist. Für Kinder ein tolles Erlebnis
Verfasst am 6. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

mueller_oertli
Chur, Schweiz47 Beiträge
Juni 2019 • Paare
Sehr schönes Museum mit anschliessendem Rundgang im Bergwerk und der inkludierten Möglichkeit, selber unter Anleitung Granate zu schürfen. Wir haben einige Granate aus dem Fels geschlagen. Diese hätten vor Ort geschliffen lassen werden können.
Verfasst am 5. Juni 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Katalin F
Latschach ober dem Faaker See, Österreich158 Beiträge
Okt. 2018 • Freunde
Wir waren Mitte Oktober da. In dieser Zeit ist es schon sehr ruhig, wir waren die einzigen Besucher. Das war sehr angenehm. Das Museum ist sehr schön und informativ. Das Bergwerk ist auch lieb hergerichtet, viele hübsche Lichter. Zum Schluss ist es lustig, die Steine selber auszuklopfen. Ein nettes Programm, gute Alternative auch bei Schlechtwetter!
Verfasst am 18. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 49 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Granatium (Radenthein) - Aktuell für 2022 - Lohnt es sich? (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Granatium

Das sind die Öffnungszeiten für Granatium:
  • Mi - So 10:00 - 17:00