Grotta Zinzulusa

Grotta Zinzulusa, Castro

Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
90 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
42 im Umkreis von 5 Kilometern

4.0
1 565 Bewertungen
Ausgezeichnet
682
Sehr gut
511
Befriedigend
246
Mangelhaft
89
Ungenügend
37

jonny86
Bolzano (Bozen), Italien307 Beiträge
Sollte man sich die Zeit nehmen
Juli 2020 • Familie
Wenn man die Gegend ist, sollte man sich die Zeit nehmen um diese Grotte zu besichtigen. Besichtigen nur mit Personal der aber auf fast alle Fragen Antworten wusste.
Verfasst am 3. Juli 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Gerd L
Oberasbach, Deutschland18 Beiträge
Trotz Sturm ein lohnenswerter Aufenthalt!
Okt. 2018
Die Grotte selbst war Ende Oktober leider wegen Sturm gesperrt. Aber das zugehörige Lokal war trotzdem einen Besuch wert. Sehr gute und frische Meeresfrüchte zu moderaten Preisen
Verfasst am 7. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

ellaswonderland
29 Beiträge
Sehenswert
Juni 2018 • Paare
Interessante geführte Besichtigung

Sehr schöner Ausflugsort

Nur wenig entfernt vom sehr schönen Hotel Orsa Maggiore
Verfasst am 13. Juni 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

fJlgD
Deutschland77 Beiträge
OK wenn man gerade da ist, Nichts inklusive
Mai 2018 • Paare
An sich ist die Grotte einen Besuch wert - wenn auch nicht außerst Spektakulär. Nach einer Geführten Tour durch das Innere im Fels überrascht eine durch einen urzeitlichen Fluss ausgewaschene "Halle" am Ende der Grotte.
Die Begehung ist nur in der kostenpflichtigen, geführten Tour möglich. (6€/Pers.)
Die Guides geben zahlreiche informative Erklärungen zur Entstehung der Grotte. Es werden auch englische Touren angeboten bzw. einige Guides sprechen sehr gut Englisch - einfach nachfragen.

Für einen Besuch bietet sich der Vormittag an. Wir waren gegen 11:00 dort und fanden einen Parkplatz direkt am Kassenhaus der Grotte. Später wird es recht schnell voll und die Autos parken an der Straße bis weit den Berg hinauf.

Wenn wenig los ist reichen 1 - 1.5 h für das Parkticket aus (die tour selbst dauert etwa 30 Minuten). Bei mehr Verkehr sollte man schon 3 h einplanen.

Kosten:
--------
Geführte Tour:
Erwachsene 6€
Kinder 3€

Parken:
Alle Parkplätze sind kostenpflichtig. 1€/h
Achtung: Man muss die Ziffern des Nummernschilds am Automat eintippen - diese werden aufs Ticket gedruckt.

Überraschend:
Die benutzung des WC kostet nochmals 50ct. - und dies obwohl es drumherum Bars und Restaurants gibt.
Ein wenig inklusivleistung hätte man doch erwarten dürfen!

Fazit:
Letztlich kostet der Besuch der Grotte zu zweit 15-17€. Wenn man gerade in der Nähe ist kann man das machen, eine längere Anfahrt extra für diese Besichtigung lohnt meines Erachtens nicht so sehr.
Verfasst am 2. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Monia H
Schwerte, Deutschland8 Beiträge
Nette Grotte
Aug. 2017
Kleine Abwechslung mit relativ kleiner Grotte, die mittels 20-minütiger Führung erkundet werden kann. Viel interessanter ist die dazugehörige Bucht, in der man sich wunderbar in klarem Wasser abkühlen kann.
Verfasst am 15. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Serdemo1
Zürich, Schweiz35 Beiträge
Interessantes Naturschauspiel
Juli 2017 • Familie
Die Grotte bietet ein interessantes Naturschauspiel. Der Besuch dauert aber nicht allzu lange, kaum begonnen ist er wieder vorbei. Wir waren morgens genug früh da, so mussten wir nicht lange anstehen. Störend war aber, dass es (so scheint es) keine Begrenzung für die Besuchergruppen in die Grotte gibt. War unsere Gruppe noch einigermassen überschaubar, kreuzten wir auf dem Rückweg die nächste Gruppe und die wollte nicht mehr aufhören. Da es teilweise eng ist, war der Rückweg nur noch ein Schnell-Hier-Raus-Erlebnis.

Empfehlenswert ist die kleine Bootstour (separat zu zahlen), in der noch zwei andere kleine Grotten vom Wasserweg aus besucht werden. Weiter ist auch das Schwimmbecken (gefüllt mit Salzwasser) oberhalb der Grotte ein Besuch wert und eine Abwechslung zum Meer. Der Besuch (Schirme und Liegestühle) ist zwar nicht ganz billig, aber für einige Stunden Aufenthalt vertretbar.
Verfasst am 12. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Tobias Karbon
63 Beiträge
Nicht wirklich spektakulär
Juli 2017 • Paare
Sollte jemand wirklich in der Zone sein, dann rentiert es sich schon; aber extra hinfahren lohnt sich nicht.

Der schönste Teil ist der Eingangsbereich ubd den kann man im Sommer bzw. Ausreichender Schwimmkunst auch vom Wasser aus ansehen.
Verfasst am 3. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

aclemi2
14 Beiträge
Grotte mit charm
Mai 2017 • Paare
Im Dom, das ist der grössere Höhlenbereich am Ende der Besichtigungsstrecke gibt es an der Wand Inschriften, die an Graffiti erinnern. Es handelt sich um Unterschriften der Höhlenforscher. Sie haben diese mit Verdaungsauscheidungen der Fledermäuse an die Feldwand gezeichnet.
Verfasst am 22. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

LuigiMottarone
Bad Kreuznach, Deutschland71 Beiträge
Beeindruckende Naturkulisse
Aug. 2016 • Familie
Reichlich Parkplatz vorhanden. Die Grotte ist einen kurzen Halt auf der Reise absolut wert. Spektakuläre Grotte, die man zu Fuß ohne weiteres und ohne Kletterkenntnisse begehen kann. Wir waren mit unseren beiden kleinen Kindern hier, und waren alle begeistert. Man darf allerdings keine tiefe Höhle erwarten.
Verfasst am 11. Dezember 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Pasticciottino
Moers, Deutschland130 Beiträge
Beeindruckende Grotte!
Aug. 2016 • Paare
Schon der Eingang zur Grotte ist spektakulär. Insofern ist es gar nicht so schlimm, dass man meistens am Eingang warten muss, bis die vorherige Gruppe komplett die Besichtigung beendet hat. Ich habe zwar schon größere Grotten und Tropfsteinhöhlen gesehen, doch in meinen Augen machen solche Vergleiche wenig Sinn. Jede dieser Höhlen ist etwas Besonderes, und Zinzulusa ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Bei der Parkplatzsuche muss man - je nach Jahreszeit - auch schon mal ein bißchen Fußmarsch in Kauf nehmen. 5 Euro für das Ticket sind völlig okay. Dann folgt man einem kleinen Weg, der eng an (und auch in) dem Felsen verläuft und einen ganz wunderbar darauf einstimmt, was noch folgen wird. Achten Sie auf Ihren Kopf! ;-) Das kristallklare Meer hat man bei dem kleinen Marsch die ganze Zeit an seiner Seite. Schließlich öffnet sich vor einem eine kleine Bucht und eine Art Vor-Höhle, der Eindruck ist wirklich bombastisch / phantastisch. Die letzten Meter geht es über Treppen und dann direkt zum Eingang. Wie gesagt kann man nur als geschlossene Gruppe die Grotte betreten. Die Führung ist recht knackig angelegt, was aber auch daran liegt, dass manche Leute unsagbar lange trödeln. An den einzelnen Etappen, die für kleinere Vorträge durch den Guide vorgesehen sind, entstehen daher schon mal längere Wartezeiten. Ganz ähnlich wie beim Pendeln in Regionalzügen verstehen es manche Leute nicht, dass es nicht sehr förderlich ist, wenn man sich in einen engen Durchgang stellt, obwohl hinter einem noch 10 Leute nachfolgen. Wie auch immer, recht lautstark werden dann die Infos in die Runde gerufen, hier herrscht natürlich Routine vor. Interessant sind die Infos aber allemal, denn man wird auf wichtige Details hingewiesen. Man muss zwischendurch ein wenig gelenkig sein und mehrfach gebückt laufen, also sollten körperlich beeinträchtigte Menschen es sich gut überlegen, ob ein Besuch Sinn macht. Die Höhle ist gut (und dezent) beleuchtet. Man sieht z. B. zusammengewachsene Stalagmiten und Stalaktiten, einen kleinen geheimnisvollen See und ganz am Ende die bis in das frühe 20. Jahrhundert zurückreichenden Graffiti-Überbleibsel der Arbeiter, die damals den letzten Abschnitt der Grotte vom Kot der Fledermäuse befreien mussten. Sie hinterließen ihre Namen an der Höhlenwand und benutzten hierfür den Fledermaus-Kot. Dieser letzte begehbare Raum ist gleichzeitig auch der größte Raum und wurde komplett vom Wasser ausgehöhlt und geformt. Das Gestein ist an dieser Stelle besonders weich. Die Grotte selbst geht irgendwo links noch weiter, doch für Besucher ist hier Schluss. Irgendwo dort im Dunkeln leben blinde Garnelen und seltene Schwämme, wie man uns erklärte. Ich kann nur an jeden Besucher die Bitte richten, sich an das Blitzlicht-Verbot zu halten. Ich fand es beschämend, wie oft der Guide wiederholen musste, dass nur ohne Blitz fotografiert werden darf. Wenn Sie im Sommer dort sind, reisen Sie wahrscheinlich sehr leicht bekleidet an. Daher mein Tipp: Wenn Sie empfindlich sind, sollten Sie ggf. ein Shirt mit langen Ärmeln oder einen leichten Pullover mitnehmen, da es naturgemäß recht kühl ist in so einer Höhle. Aber da der Aufenthalt nicht wirklich lange dauert, übersteht man es auch, wenn man leicht bekleidet ist. Sie sollten aber ggf. bei der Besichtigung festes Schuhwerk tragen und die Bade-Latschen im Auto lassen. Das soll nicht heißen, dass man ansonsten auf die Besichtigung verzichten muss, doch Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es eine Menge Stolperfallen und rutschige Stellen gibt. Fazit: Wenn Sie diesen Küstenabschnitt besuchen, empfiehlt sich ein Besuch der Grotte unbedingt!
Verfasst am 1. Oktober 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 47 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern