Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mykines Holmur Lighthouse

85 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Mykines Holmur Lighthouse

85 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Mykines
ab $ 243,06
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Holmur, Mykines 388 Färöer
Das Beste in der Umgebung
1Restaurantin einer Entfernung von maximal 10 km
0Weitere Sehenswürdigkeitenim Umkreis von 10 km
Erkunden Sie die Umgebung
Papageientaucherkolonie Mykines Island, die Färöer
Tagesausflüge

Papageientaucherkolonie Mykines Island, die Färöer

1 Bewertung
google
Mykines, von dem der robuste irische Seefahrermönch St.Brendan im 6. Jahrhundert während seines Seefahrtsabenteuers im Nordatlantik glaubte, die Insel sei das „Paradies der Vögel!“.<br><br>Die perfekte Kulisse, um tief durchzuatmen und die Ruhe zu genießen, weg vom Rest der Welt, um die raue Landschaft zu bestaunen. Lassen Sie sich von den Possen der Papageientaucherkolonie faszinieren, die die Insel jeden Sommer mit ihrer Präsenz ziert, oder einfach nur so Wandeln Sie auf den Spuren der Wikinger!<br><br>Unsere Guides sind die erfahrensten und sachkundigsten Guides für diese Insel, sodass Sie jederzeit und bei jedem Wetter in sicheren und informierten Händen sind.<br><br>Unsere Tour ist die einzige Mykines-Tour, auf der wir uns von der Abreise bis zur Rückkehr um Sie kümmern - Sie müssen sich keine Gedanken über Fährtickets, die Website zur Zahlung der örtlichen Kurtaxe, das Mittagessen usw. machen - Sie müssen nur auftauchen und wir kümmern uns um den Rest !
$ 243,06 pro Erwachsenem
85Bewertungen10Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 71
  • 7
  • 2
  • 1
  • 4
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Michael hat im Juli 2018 eine Bewertung geschrieben.
Moers15 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Der Ausflug nach Mykines war ein tolles Erlebnis ! Natur pur und für Ornithologen ein Fest. Der Anfängliche Aufstieg ist etwas beschwerlich, dann aber machbar. Man sollte aber einigermaßen gut zu Fuß sein und definitiv Wanderschuhe tragen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2018
Hilfreich
Senden
Sabine A hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
6 Beiträge
+1
Eine schöne Wanderung (wir wanderten bis nach der Brücke). Wir waren Ende Mai da. Der erste Aufstieg ist relativ streng, danach angenehm. Ich selber habe im Internet ein Höhenprofil vermisst und dies deshalb auf der Insel fotografiert. Zur Brücke später gehts nochmals recht steil runter. Dafür wird man mit einem Hügel voller Papageientaucher/Puffins belohnt. Ende Mai hatte es ganze Schwärme davon. Die ganze Insel ist schon eher touristisch. Wenn alle aus der Fähre aussteigen, läuft man im Gänsemarsch den Berg hoch. Wenn man aber zuerst durch das Dorf streift und sich dann auf den Weg macht, ist es viel besser. Die Fähre ist bei Wind nichts für all zu schwache Mägen und recht voll. Der Ausflug auf diese Insel lohnt sich aber auf jeden Fall!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
Hilfreich
Senden
Taranaki29 hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
München113 Beiträge63 "Hilfreich"-Wertungen
Das Lighthouse erreicht man nach einer etwa zweitsündigen Wanderung vom Ort aus. Die Wanderung ist einfach, allerdings sollte man rutschfestes Schuhwerk mit viel Profil dabei haben, da es an einigen Stellen glitschig sein kann. Auf der Wanderung kann man die einzigartigen Landschaftsformationen der Färöer Inseln wunderbar betrachten und genießen. Je nach Jahreszeit gibt es viele Papageientaucher oder Basstölpel. Schafe und Ziegen grasen auf den Weiden. Das Ende der Tour mit einem sensationellen Blick zurück zum Ort von Mykines und auf die Nordsee bildet der Leuchtturm. Die Tour ist gut zwischen der Ankunft vom Boot am Morgen und der Abfahrt des Bootes am Nachmittag zu bewältigen. Für mich ein absolutes Muß auf dieser Insel. Tip: Die Tour ca. 20 - 30 Minuten nachdem die Meute vom Boot losgegangen ist beginnen. Dann kann man es wesentlich ruhiger und besser genießen. Zeit bleibt noch genug. Verpflegung sollte mitgebracht werden, da es, wenn offen, nur ein kleines Cafe gibt.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2017
Hilfreich
Senden
KlPe M hat im Aug. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Pinneberg, Deutschland174 Beiträge17 "Hilfreich"-Wertungen
Für uns war Mykines einer der absoluten Höhepunkte der Färöer-Inseln. Mit der Fähre (unbedingt verbuchen, geht über Internet am einfachsten) in 45 Minuten oder mit dem Hubschrauber (war bei uns schon ausgebucht). Der Ort ist süß, aber überschaubar, und auch nicht das Ziel (fast) aller Besucher. Das ist der Weg zum Leuchtturm, der direkt an den Brutstätten von Hunderten von Papageientauchern vorbeigeht. Die Tiere sind sehr gut zu beobachten und zu fotografieren, wenn man auf dem Weg bleibt. Und die allermeisten Besucher haben sich daran auch gehalten - insofern hatten wir nicht den Eindruck, dass die Vögel über Gebühr gestört wurden. Vom Leuchtturm hat man dann einen sehr schönen Blick über das westliche Ende von Mykines - ein idealer Ort zum Picknick inklusive einem tollen Blick auf einen großen Felsen mit einer Basstölpel-Kolonie. Hin und zurück braucht man mit Fotostopps und Picknick locker 4 Stunden. Danach kann man sich die Wartezeit bis zur Fährrückfahrt gut in dem sehr gemütlichen Inselcafe vertreiben.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2017
Hilfreich
Senden
reisender199 hat im Juli 2017 eine Bewertung geschrieben.
Haar, Deutschland32 Beiträge11 "Hilfreich"-Wertungen
Kurz vorweg: wer unbedingt Papageientaucher aus nächster nähe live sehen will, der muss hin. Ansonsten: ziemlich überfüllte Touristenveranstaltung, Massen, die durch eine Brutstätte von Vögeln marschieren ... und eine Insel, die ziemlich oft mit heftigem Vogeldung Aroma überrascht. Und anscheinend ab diesem Sommer noch eine Regelung, dass man für die Wanderung zum Leuchtturm p.P. 100 DKK bezahlen muss - ein Witz!!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2017
Hilfreich
Senden
Zurück