Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Beindruckend, sollte zum Nachdenken anregen

Auf dem Gipfel des Monte Grappa (1775 m) befindet sich das „Sacrario del Monte Grappa“, eine ... mehr lesen

Bewertet gestern
InSuedtirol
,
Caldaro sulla strada del vino (Kaltern an der Weinstrasse), Italien
über Mobile-Apps
Beeindruckend

Wir hatten von diesem Denkmal durch eine doku im tv erfahren und haben diesen stopp in unsere ... mehr lesen

Bewertet am 2. Juli 2017
malaguita1408
,
Heilbronn, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 221 Bewertungen lesen
246
Alle Fotos (246)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet84 %
  • Sehr gut13 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
27°
17°
Aug
22°
12°
Sep
17°
Okt
Kontakt
Strada Statale 141 | sul Monte Grappa, 32010, Borso del Grappa, Italien
Webseite
+39 0423 544840
Bewertungen (221)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
7
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Bewertet gestern über Mobile-Apps

Auf dem Gipfel des Monte Grappa (1775 m) befindet sich das „Sacrario del Monte Grappa“, eine Gedenkstätte für die Gefallenen der sogenannten Piaveschlachten im Ersten Weltkrieg. Dabei ließen tausende an italienischen und österreichisch-ungarischen Soldaten ihr Leben. Das Denkmal wurde im Jahr 1930 von der damaligen...Mehr

Danke, InSuedtirol!
Bewertet 4. Juli 2018 über Mobile-Apps

Durch seine Geschichte ist der Monte Grappa leider blutbefleckt. Es ist zu hoffen, dass die Denkmäler und Relikte zum Nachdenken anregen. Wunderschön jedoch ist der Berg, seine Almen, die herrliche Flora und Fauna, sowie die Aussicht auf die Berge und in die Ebene um Bessano.

Danke, OleFellbach!
Bewertet 2. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten von diesem Denkmal durch eine doku im tv erfahren und haben diesen stopp in unsere Italien Reise eingebaut. Sehr beeindruckend und auch traurig. Nach einer langen kurven Straße erreichten wir das Denkmal. Wir waren fast alleine mit ein paar anderen einheimischen Besuchern und...Mehr

Danke, malaguita1408!
Bewertet 10. April 2017

Von Bassano del Grappa in guten 45 Minuten mit dem Auto erreichbar. Der Ausblick ist wahnsinnig schön, leider hing über der Po Ebene Nebel.

Danke, CB_Graz!
Bewertet 15. August 2015

In 2000m Höhe ein gigantisches Monument - grandios - unbedingt auch die Stollen (Galleria) besichtigen - dabei eine Jacke nicht vergessen - es ist kalt im Berg. Auch für nicht 1.Weltkriegs-Interessierte unbedingt sehenswert.

Danke, MonikaCallies!
Bewertet 8. Juni 2015

Allein wegen der Landschaft lohnt sich ein Ausflug. Bei klarem Wetter sieht man hinunter in die Ebene. Geschichtsinteressierte kommen auch auf ihre Kosten, denn hier liegen sehr viele Gefallene aus dem ersten Weltkrieg. Die Stätte ist beeindruckend!

Danke, Lutz B!
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 18. Juli 2017

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 22. Juni 2016

Mehr

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 23. April 2015

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 1. September 2013

Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Sacrario di Cima Grappa.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien