Exit Glacier
Informationen
Dauer: 2-3 Stunden
Entspricht den Tierwohl-Richtlinien
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Was ist Travellers' Choice?
Tripadvisor verleiht Unterkünften, Attraktionen und Restaurants, die regelmäßig tolle Reisebewertungen erhalten und zu den Top 10 % der Unternehmen auf Tripadvisor zählen, einen Travellers' Choice Award.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren

Die besten Möglichkeiten, die Sehenswürdigkeit Exit Glacier und ähnliche Highlights in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.5
4,5 von fünf Punkten921 Bewertungen
Ausgezeichnet
654
Sehr gut
222
Befriedigend
38
Mangelhaft
3
Ungenügend
4

Marcus_Fenix1
Dresden, Deutschland7 071 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Aug. 2019 • Familie
....wenn da nicht die aktuellen Waldbrände wären. Dadurch leider kaum Sicht! Ansonsten ein Punkt, den man besuchen sollte. Vorsicht, Bären und Moose können den Weg kreuzen!
Verfasst am 28. August 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Sybille B
Deutschland98 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Aug. 2018 • Paare
Besucht haben wir den Exit-Gletscher mit einer Reisegruppe. Zu dritt haben wir uns dann auf den Weg gemacht um den Gletscher ein wenig näher zu kommen. Es war nicht der Weg zum Harding Icefield sondern zum Exit Glacier Overlook. Es sind ca. 1,5 km dorthin und ich empfand den Weg nicht besonders anstrengend. Es geht zwar ein bisschen steil bergauf, ist aber gut zu laufen.

Ich war froh diesen Weg genommen zu haben und nicht nur den zum Glacier View. So nah kommt man einem Gletscher nicht mehr.

Erschreckt haben mich die Jahreszahlen an denen man erkennen konnte, wie weit sich der Gletscher im Laufe der Zeit zurückgezogen hat. Oben am Exit Glacier Overlook war noch mal eine extra Schautafel wo man den Gletscher von 2017 sehen konnte - und hier ist er im Jahr 2018 nicht mehr zu sehen. Auch der Vergleich von 2004 zu 2010 war erschreckend.
Verfasst am 5. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Natascha D
Frankfurt am Main, Deutschland280 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juni 2016 • Paare
Am Parkplatz befindet sich ein Visitor Center, das detailliert Auskunft über den Gletscher und die Umgebung gibt. Diejenigen, die nicht ganz so gut zu Fuß sind, können bequem einen kleinen Weg zu einem Punkt gehen, der eine gute Aussicht auf den Gletscher bietet. Zum unteren Punkt des Gletschers kann man in ca. 20 Minuten laufen. Die Schilder mit den Jahreszahlen unterwegs dokumentieren beeindruckend, wie weit sich der Gletscher inzwischen zurückgebildet hat. Da ich 1998 bereits hier war, hat mich die entsprechende Tafel natürlich sehr nachdenklich gestimmt, da der Gletscher wieder einige Meter verloren hat.
Für Geübte gibt es noch einen 8km-Trail zum Harding Icefield, das die obere Fläche des Gletschers bildet.
Auf jeden Fall besuchen, bevor es zu spät ist...
Verfasst am 16. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Kristin H
Lindenberg, Deutschland37 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2015
Sehr schöne aber auch anspruchsvolle Wanderung wenn man wirklich bis zu den Icefields läuft. 3Stunden one way. Bietet traumhafte Ausblicke auf den Gletscher. Wir haben auch einen Schwarzbären getroffen.
Verfasst am 16. Oktober 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Klaus R
Halle, Deutschland773 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Sep. 2015
Ein beeindruckendes Naturschauspiel, dass den Rückgang der Gletscher seit 1828 dokumentiert und doch recht nachdenklich stimmt. Es gibt ein kleines Visitor-Center, gut angelegte Wege mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ein großer, kostenloser Parkplatz und Toiletten sind auch vorhanden.
Verfasst am 7. Oktober 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

HugoBern
Bern, Schweiz194 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Juli 2015
Mit dem Auto kann man zum Park fahren und dort ist ein kleines Informations Center mit Rangers, die Fragen beantworten und auch geführte Wanderungen machen. Es hat ein gut ausgeschildertes Wanderwegnetz bis hinauf zum Gletscher.
Verfasst am 30. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DorisS22
Wien, Österreich85 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Aug. 2011 • Paare
Der Gletscher liegt im Kenai-Fjords-Nationalpark; vom Seward Highway fährt man Richtung Westen und zweigt bei Meile 123 zum Exit Glacier ab. Am Ende der Straße befindet sich ein großer Parkplatz und ein Besucherzentrum. Gleich dahinter nehmen verschiedene Wege ihren Ausgang.
Wir maschierten den ca. 2 km langen Lower Loop Trail entlang; dieser führte uns direkt zu den Ausläufern des Exit Glaciers, war relativ einfach zu begehen und schlängelte sich ganz nah an der Schnee- und Eismasse vorbei; lediglich die ca. letzten 500m waren etwas steiler. Zeittafeln am Wegesrand dokumentierten, wie weit der Gletscher in den letzten Jahren zurückgewichen ist. Hinweisschilder wiesen auf Gefahrenzonen hin und warnten vor dem Verlassen des Trails.
Wirklich schöne Ausblicke auf das Eis und ins Tal offenbarten sich uns; vor allem ist der Glacier hier zum Greifen nahe. Die unterschiedliche Färbung des Eises ist aus nächster Nähe erkennbar und das Krachen des Eises wahrnehmbar. Leider ist der Gletscher schon etwas verschmutzt.
Einen absolut fantastischen Ausblick auf den Exit Glacier von oben hat man vom Upper Loop Trail aus, hiefür braucht man aber schon etwas mehr Kondition und Zeit.
Verfasst am 9. Mai 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Frank772007
Berlin, Deutschland66 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juni 2011 • Paare
Der Exit Glacier ist über eine gute Straße innerhalb kurzer Zeit von Seward aus zu erreichen. Vom Visitor Center gehen einige gut angelegte Wanderwege ab, man kommt auch relativ nahe an den Gletscher heran („Edge of the Glacier“-Trail). Wenn man zur Front des Gletschers wandern möchte sollte man auf jeden Fall gute wasserdichte Schuhe im Gepäck haben da einem das ablaufende Wasser an vielen Stellen den Weg abschneidet.
Verfasst am 5. Dezember 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

EDVM96
Hildesheim, Deutschland187 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Aug. 2011 • Freunde
Der zum Harding Ice Field gehörende Exit Glacier befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem Ort Seward. Man kann ihn per Auto und anschließender, kurzer Wanderung erreichen. Auch das besagte Eisfeld kann man von hier auf einem längeren Trail erreichen. Der Gletscher ist natürlich nicht so spektakulär wie die Aialik oder Holgate Tidewater Glaciers, aber er ist einfach und kostenlos zu erreichen.
Verfasst am 4. Oktober 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

globusat
Wien, Österreich348 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Juli 2011 • Allein/Single
Vorweggenommen: Die zahlreichen Fotos (z.B. Ansichtskarten) des Gletschers müssen schon einige Jahre alt sein.- Ein gemütlicher, bestens ausgebauter und daher stark frequentierter, Pfad führt anfänglich durch dichten (Moskito-)Wald um die letzten hundert Meter in leichtem Anstieg eine komplett andere Klimazone zu erreichen. Tatsächlich ist gerade der markante Temperaturunterschied zwischen Tal und Gletscher – binnen weniger Meter gefühlte 10°C Abfall – das faszinierendste an dieser Sehenswürdigkeit. Der Gletscher selbst ist, wie eingangs angedeutet, nicht mehr besonders attraktiv; starke Verunreinigungen durch Geröll und Umwelteinflüsse lassen ihn nur als graue Masse in der Landschaft erscheinen; zudem ist er schon – gegenüber der im Umlauf befindlichen Bilder – schon massiv geschrumpft.
Verfasst am 6. August 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 472 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Exit Glacier (Kenai Fjords Nationalpark) - Lohnt es sich? Aktuell für 2024 (Mit fotos)

Häufig gestellte Fragen zu Exit Glacier



Alle Aktivitäten in Kenai Fjords Nationalpark
FlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen