Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
Highlights aus Bewertungen
Ein historischer Ort - lohenswerter Stop auf dem Weg Tel Aviv nach Jerusalem

Das Museum / Gedenkstätte ist sehr beeindruckend. Ein Besuch für Interessierte in ... mehr lesen

Bewertet am 1. April 2016
Adi F
,
Schweiz
Faszinierend!

Für jeden an der Geschichte Israels Interessierten ist Latrun mit Fort, Museum, und seinen Panzern ... mehr lesen

Bewertet am 16. November 2015
George R
,
Davis
Alle 116 Bewertungen lesen
264
Alle Fotos (264)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet75 %
  • Sehr gut20 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Kontakt
Latrun, Israel
Webseite
+972 8-925-5268
Anrufen
Bewertungen (116)
Bewertungen filtern
43 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
30
10
3
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
30
10
3
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 43 Bewertungen
Bewertet am 1. April 2016

Das Museum / Gedenkstätte ist sehr beeindruckend. Ein Besuch für Interessierte in militärischen/historischen Fragen lohnt sich alleweil. Bei einer Voranmeldung kann eine geführte Tour gebucht werden. Oder es besteht meistens die Möglichkeit, sich einer Gruppe anzuschliessen. Ich besuche diesen Ort gerne mit ehemaligen Soldaten des...Mehr

Danke, Adi F!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 16. November 2015

Für jeden an der Geschichte Israels Interessierten ist Latrun mit Fort, Museum, und seinen Panzern äusserst fesselnd. Dieser Ort ist die Heimat der gepanzerten Verbände und wir waren zufällig an einem Tag dort, als die IDF einige der Panzer bewegte. Verpassen Sie nicht, die interessanten...Mehr

Danke, George R!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 19. Juli 2015

Ich habe meinen Besuch hier im letzten Sommer genossen. Da kann man so viel über die Geschichte lernen. Die Gedenkwand mit den Namen aller gefallenen israelischen Soldaten berührte mich sehr.

Danke, Alex N!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 11. Juli 2015

Mein Mann ist fasziniert von der Militärgeschichte. Deshalb hat er an der Sammlung von Panzern viel Spaß gehabt. Ich muss zugeben, dass ich noch nie eine so große Sammlung von Panzern wie diese gesehen habe (und wir waren schon in vielen Museen). Der Besuch des...Mehr

Danke, Ann C!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 17. Juni 2015

Dies ist nicht nur ein aufregendes Freilichtmuseum, es ist auch ein Denkmal für die tapferen Soldaten, die halfen, Israel aufzubauen und zu schützen. Viele Schlachten fanden hier während des Unabhängigkeitskrieges 1948 statt. Heute beherbergt das Gelände eine Gedenkstätte für die gefallenen Soldaten der gepanzerten Verbände...Mehr

Danke, michael p!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 12. Juni 2015

Mein Sohn ist ein großer Fan von militärischen Panzern. Wir waren in dem Panzermuseum in Bovington, England als dort ein Panzerfest stattfand, deshalb war auf unserer Reise nach Israel dieser Museumsbesuch ein "Muss" für ihn. Er wurde nicht enttäuscht. Wir kamen, als die Tore um...Mehr

Danke, Franki S!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 29. Mai 2015

Ich fand für dieses Museum lohnt sich der Eintritt: 30 neue Schekel. Mehr als 3 Stunden konte ich Panzer und anderes militärisches Gerät ansehen, erklettern und fotografieren, eine beeindruckende Sammlung! Es gibt auch mehrere Gedenkstätten, die an die gefallenen Soldaten der gepanzerten Truppe erinnern. Viele...Mehr

2  Danke, Mike A!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 14. März 2015

Das Latrun Tank Memorial ist vielleicht nicht die meistbesuchte israelische Sehenswürdigkeit, aber es zeigt die Bedeutung der gepanzerte Fahrzeuge in den vielen israelischen Kriegen. Draußen sind ältere israelische Panzer aus früherer Zeit zu besichtigen sowie erbeutete Panzer anderer Nationen. Der Innenbereich ist eine schöne Hommage...Mehr

Danke, DoctorCabanaBoy!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 6. August 2017

The Dome LASHIRYON Tank Museum in Latrun ist ein Muss für alle Liebhaber das Militär. Es verfügt über eine Vielzahl von Sammlung von Tanks von 1948 bis zur Gegenwart. Das Beste daran ist, dass man sich auf sie klettern und holen Sie sich geklickt. Isaw...viele Kinder und deren Eltern waren, auf dem Dach der Tanks und genießen Sie es. Es hat eine Open Air Museum mit einer geschlossenen Auditorium, die auch Shows Film über die Geschichte und Krieg Helden - Tank Schlachten. Es hat auch Sammlung von feindpanzer der IDF gemeistert. Die Details der meisten der Tanks haben in Hebräisch & Englisch beschrieben wurde. Es gibt auch ein Souvenir Shop kaufen kann man innen und cool military Sammlung Sachen aus. Wenn Sie Ina Sommertag, denken Sie bitte Wasser zu tragen, Sonnenbrillen, Sun Nachweis Creme- und Kappen. Wir hatten all das + hatten wir kauften Sandwiches von Central Bus Station, die wir dann im Museum. Das Museum hat ja auch überdachte Plätze, wo man können eine Pause von der Sonne. Die einzige - ve ist, befindet es sich in der Mitte von Tel Aviv und Jerusalem -, und man braucht eine engagierte Verkehrsmittel zu besuchen. Wir gingen mit einem bouwbond Bus von Jerusalem Central Bus Station. Der Flughafenbus setzte uns an die nächstgelegene Bushaltestelle und es dauerte 10 Minuten zu Fuß erreichen Sie den Eingang. Auf unserem Rückweg wir konnten keine anderen Bus nach Jerusalem. Wir haben viel für eine Fahrt von Einheimischen zu fragen der Autos an der Autobahn. Wir waren sehr viel Glück, wenn man ein Auto teilen, setzte uns wieder am Hauptbahnhof in Jerusalem. hat er nicht belasten wir kein Geld und weigerte sich sogar Geld von jedem zu nehmen. Wirklich Menschen in Israel haben einen goldenen Herz.Mehr

Bewertet am 11. Juli 2017

verbrachten kürzlich einen Teil ein Morgen hier. scharf zu besuchen, da eine militärische Enthusiast. Beste Weg zu gehen, ist mit dem Auto kommen, da es scheint andere Verkehrsmittel ist begrenzt und es ist eine Entfernung von Jerusalem und Tel Aviv. Wenn man im Sommer empfehlen,...nach in den Morgen, da es sehr heiß. Alle Fahrzeuge sind vor und weit auseinander. Umfangreiches Set gepanzerte Tanks und Fahrzeuge für den Zeitraum von Israel bis zu aktuellen Geräte unabhängig ist. Fahrzeuge sowie gemeistert und WW 11 Modelle. Die Lage ist auch ein Denkmal für diejenigen, die Verteidigung des Staates Israel starb. Kurz gesagt, dieses Museum ist auf jeden Fall einen Besuch wert.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Shoresh Green Hills
46 Bewertungen
9,67 km Entfernung
Neve Ilan Hotel
191 Bewertungen
9,69 km Entfernung
C-Hotel Neve Illan
63 Bewertungen
9,69 km Entfernung
Gordonia Private Hotel
268 Bewertungen
13,2 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Pepo Brewery
27 Bewertungen
6,24 km Entfernung
Sparro Cafe‬
19 Bewertungen
7,61 km Entfernung
Peppino
83 Bewertungen
7,64 km Entfernung
Gelarte Ice Cream
61 Bewertungen
7,68 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kadma Winery
14 Bewertungen
5,74 km Entfernung
Tel Gezer
22 Bewertungen
6,09 km Entfernung
Ophir Keshet - Tour guide in Israel
39 Bewertungen
6,35 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Yad la-Shiryon Latrun.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien