Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Neudorfer Suppenmuseum

Karlsbader Str. 164, 09465 Sehmatal-Neudorf, Sachsen, Deutschland
+49 37342 16045
Webseite
Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Ein Museum, welches lebt durch das große Engagement der Vereinsmitglieder - Sehr empfehlenswert

Kein Wanderwetter... Also Museum. Dieses ist besonders, vor allem durch die originellen Exponate ... mehr lesen

Bewertet vor 5 Wochen
Anke K
über Mobile-Apps
Museumsbesuch

Der Besuch war informativ und interessant. Es ging nicht so sehr um Suppen als um die Gegenstände ... mehr lesen

Bewertet am 25. Februar 2018
Ingrid R
über Mobile-Apps
Alle 11 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet36 %
  • Sehr gut64 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
ORT
Karlsbader Str. 164, 09465 Sehmatal-Neudorf, Sachsen, Deutschland
KONTAKT
Webseite
+49 37342 16045
Bewertung schreibenBewertungen (11)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 10 Bewertungen

Bewertet vor 5 Wochen über Mobile-Apps

Kein Wanderwetter... Also Museum. Dieses ist besonders, vor allem durch die originellen Exponate aus Schenkungen und privaten Leihgaben und das große Engagement der Vereinsmitglieder. Ein großes Dankeschön an Frau Peter, sie hat uns mit so viel Freude und Witz Lustiges und Originelles über die Exponate...Mehr

Danke, Anke K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Februar 2018 über Mobile-Apps

Der Besuch war informativ und interessant. Es ging nicht so sehr um Suppen als um die Gegenstände in Haushalten früherer Generationen.

Danke, Ingrid R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. September 2017

Das Museum beherbergt seit 1992 allerlei Wissenswertes über Suppen, wie z. B. Rezepte, Utensilien sowie Bilder und Texte zum Thema Suppe. Reichliche 3.000 Exponate in insgesamt 7 Ausstellungsräumen erzählen gelebte Geschichte und Geschichten. Die anwesende Museumsmitarbeiterin erzählte uns im schönsten Dialekt kleine Geschichten rund um...Mehr

Danke, Meggenrieder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 7. Jänner 2017 über Mobile-Apps

Klein aber interessant. Sehr nettes Personal. Eingerichtete Zimmer aus verschiedenen Epochen und alles rund um die Suppe. Rezepte zum mitnehmen.

1  Danke, Mirko K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Dezember 2016

Diesen Abstecher können wir guten Gewissem empfehlen. Eine Zeitreise in Omas Küche des letzten Jahrhunderts ;-)

2  Danke, caromyname!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. November 2016 über Mobile-Apps

Das Neudorfer Suppenmuseum ist eine kleine und feine Schau historischer Küchen und der Suppe selbst. Von der Herstellung des Löffels bis zum Topfziehen kann man Küchengeschichte erleben. Es werden viele viele Suppenrezepte auch zum Mitnehmen angeboten. Als krönenden Abschluss kann man eine leckere Suppe vor...Mehr

2  Danke, Uwe S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Oktober 2016

Man kann nur erahnen, wie viel Mühe und Liebe für die Sach enotwendig waren, um diese ansehenswerte Sammlung rund um die Küche (der Name*Suppenmuseum* trifft es eigentlich nicht wirklich!) zusammen zu tragen. Da findet sich altes Geschirr neben ersten Ansätzen von Technik, es gibt die...Mehr

Danke, Joerg M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. März 2016

So was muss man mal gesehen haben, mit wieviel Liebe dieses Haus geführt wird. Auf jeden Fall ist es einen Besuch wert. Man sollte sich etwas Zeit nehmen das man die ganzen Suppenrezepte auch anschauen kann, man jederzeit eine Kopie von einem Rezept bekommen das...Mehr

Danke, habibi6!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Jänner 2016

Das Suppenmuseum ist wirklich etwas besonderes. Man hat das Gefühl wieder bei Oma oder den alten Tanten zu sein. So viele unterschiedliche Ausstellungsstücke zum Thema Suppe. Auf jeden Fall ein MUSS, wenn man in der Gegend ist.

Danke, Birgit B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 7. Juni 2014

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheSee all hotels
Landhaus Bergidyll
3 Bewertungen
3,08 km Entfernung
Jens Weissflog Appartementhotel
68 Bewertungen
4,87 km Entfernung
Panorama Hotel
50 Bewertungen
5,88 km Entfernung
Hotel Dietrichsmuhle
2 Bewertungen
5,91 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Gaststub Zr Bimmlbah
13 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Konditorei & Cafe Neubert
8 Bewertungen
3,97 km Entfernung
Restaurace Pod Lipami
13 Bewertungen
4,4 km Entfernung
Landgasthof am Park
9 Bewertungen
4,54 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Fichtelbergbahn
120 Bewertungen
6,58 km Entfernung
Rauchermannmuseum
14 Bewertungen
4,19 km Entfernung
Monsterroller Oberwiesenthal
29 Bewertungen
6,35 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Neudorfer Suppenmuseum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden