Qumran Caves
Informationen
Dauer: 1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
1 im Umkreis von 5 Kilometern

Wir prüfen Bewertungen.
So geht Tripadvisor mit Bewertungen um
Vor der Veröffentlichung durchläuft jede Tripadvisor-Bewertung ein automatisiertes Überprüfungssystem, das Informationen erfasst, um diese Fragen zu beantworten: wie, was, wo und wann. Wenn das System etwas entdeckt, das möglicherweise gegen unsere Community-Richtlinien verstößt, wird die entsprechende Bewertung nicht veröffentlicht.
Erkennt das System ein Problem, wird eine Bewertung möglicherweise automatisch abgelehnt, zur Überprüfung an den Bewerter gesendet oder manuell von unserem Team von Inhaltsspezialisten geprüft. Das Team ist rund um die Uhr im Einsatz, um die Qualität der Bewertungen auf unserer Website sicherzustellen.
Unser Team prüft jede auf unserer Website veröffentlichte Bewertung, die laut Community-Mitgliedern nicht unseren Community-Richtlinien entspricht.
Weitere Informationen zu unseren Bewertungsrichtlinien
4.0
4,0 von fünf Punkten389 Bewertungen
Ausgezeichnet
188
Sehr gut
131
Befriedigend
55
Mangelhaft
6
Ungenügend
9

Jenson
Gütersloh, Deutschland2 808 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Apr. 2023 • Geschäftlich
In die Höhlen kommt man, wenn überhaupt, nur, wenn man geübter Kletterer ist. Ich war knapp in der Nähe, aber irgendwann wurde es einfach zu steil und es lag zu viel Geröll um die Höhlen herum.
Verfasst am 29. April 2023
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Varo_Stn
St. Peter am Hart, Österreich127 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
März 2018 • Freunde
An sich, ist Qumran ziemlich spannend, wenn man mehr über die Essener erfahren will, aber doch nicht besonders befriedigend. An dem Tag, als wir da waren, war leider der Pfad zu den Höhlen wegen unbeständigen wetter (bisschen bewölkt und windig) gesperrt. Vielleicht würde ich eine bessere Bewertung geben, hätt ich da hoch gekonnt, aber das war leider nciht möglich. Dennoch war es nett, den Ort zu sehen, an denen man die original Schriftrollen gefunden hat.
Verfasst am 1. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

K. L
Stuttgart, Deutschland199 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Okt. 2017 • Paare
...und nicht mehr gibts hier zu sehen. Also eine Menge alte tote Steine.
Für uns wars dann mal Zeit hierher zu kommen, da wir schon öfter in Israel waren und vieles andere auch schon gesehen haben.
Verfasst am 14. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

KobiDora
Herne, Deutschland43 Beiträge
2,0 von fünf Punkten
Apr. 2017 • Familie
In Qumram lebte vor 2000 Jahren möglicherweise die jüdischen Gruppe der Essener; vermutlich muss man sagen, denn an anderen Stellen wird dies skeptisch gesehen. Es wird ein Film (in verschiedenen Sprachen) gezeigt, der über diese Gruppe berichtet. Über den für Christen wichtigen Fund der frühen Schriften des Neuen Testaments in Qumran findet sich im Film oder in der Ausstellung allerdings kein Wort. Hierzu ist ein Besuch des Israeli Museums in Jerusalem interessanter, an dem sich die Dokumente befinden. Die Höhle, in der die Originale gefunden wurden, sind im Übrigen nicht zu besuchen. Warum in früheren Rezensionen (überraschend ähnlich) regelmässig von einem "Muss" gesprochen wird, kann ich nicht nachvollziehen. Bei unserem Besuch waren übrigens nur eine Handvoll Besucher anwesend. Auffallend vor allem das Shopping Center am Eingang, das wohl von Busreisen angefahren wird ...
Verfasst am 18. April 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Michael G
Berlin, Deutschland114 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
Nov. 2015 • Allein/Single
Zuerst einmal das Wichtigste: Nein - die original Schriftrollen gibt es hier nicht zu sehen. Diese sind im Israel Museum von Jerusalem ausgestellt. Aber am Anfang wird den Besuchern ein spannender Film gezeigt, danach kann man sich einige Ausgrabungen ansehen. Der Shop ist gut sortiert und vergleichsweise - fuer eine Touristenattraktion - guenstig. Aber ein Besuch reicht vollkommen aus, da benoetigt man eine Stunde.
Verfasst am 3. Dezember 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Hofkoch
D - 95473 Creußen82 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Dez. 2011 • Freunde
Hier in den Höhlen wurden die Schriftrollen entdeckt, die man heute in Israel-Museum in Jerusalem ansehen kann. Man lernt hier viel über die Gruppe der Essener und ihr Leben. Überreste ihrer Siedlung kann man auch noch besichtigen.
Verfasst am 11. November 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Reiseweltmeisterin
Meerbusch, Deutschland143 Beiträge
5,0 von fünf Punkten
März 2012 • Paare
Für mich ein Muss auf einer Rundreise: der Fundort der Schriftrollen, die im Israel Museum in Jerusalem ausgestellt werden. Am Beginn sieht man einen kurzen Film (auch auf deutsch) über die Essener, die in Qumran lebten und die Schriftrollen verfaßt haben. Eine kurze Ausstellung informiert über die Essener. Im Anschluß daran kann man einige Siedlungsreste (Wohnhäuser, Zisternen, Bäder) besichtigen und einen Blick auf die Höhlen werfen in denen die Schriftrollen gefunden worden sind. Unbedingt empfehlenswert ist eine Wanderung (mit ein wenig Klettern) in den Wadi rein. Der Blick in den Wadi und die Wüstenlandschaft ist atemberaubend. Der Weg ist gut markiert, wir sind ihn etwa 40 Minuten gegangen und waren dann auf einem Hochplateau, ganz allein in der Wüste.
Verfasst am 25. April 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

DieWeltenbummler09
Frankfurt am Main, Deutschland71 Beiträge
3,0 von fünf Punkten
Dez. 2011
Da man sich den eigentlichen Fundort der jahrtausen alten Schriftstücke - die Höhlen - nicht anschauen kann, haben die Israelis eine Touristinfo gebaut, wo man sich einen Film anschauen kann. In diesem Film wird das Leben in der Relion vor 2000 Jahren sowie der Fund der alten Schriftrollen erläutert. Im Außenbereich kann man die restaurierte Anlage der alten Siedlung ansehen. Obwohl der Aufenthalt dort ganz interessant war, würde ich Qumran nicht als ein Muss für Israeltouristen bezeichnen.
Verfasst am 26. Februar 2012
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

OSyVIE
Wien21 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
Feb. 2011
Qumran ist recht abseitsgelegen an der Bundesstraße entlang des Westufers des Toten Meeres. Nach dem Parkplatz gibt es einen recht großen Souveniershop (eigentlich würde ich es als Souvenir-Einkaufszentrum bezeichnen) mit einem großen gastronomischen Bereich der sich in Form eines anonymen Selbstbedienungsgroßrestaurants darstellt. Das Essen ist in Form eines Buffets und von der Qualität in Ordnung. Die Preise sind im Vergleich zum mitteleuropäischen Standard etwas überhöht. Das Ambiente ist durch die Massenabfertigung von mehreren parallel eintreffenden Busgruppen nicht besonders hoch. Nach dem Eintrittskassenbereich kommt man in ein kleines Museum in dem am Anfang ein Film auf drei Projektionsflächen dargeboten wird. Anschließend führt der Weg durch das Museum wo unter anderem eine nachahmte Mikwe und mehrere Fundstücke gezeigt werden. Am Ende verlässt man das Museum und betritt den Freibereich der sich bis zu den aufsteigenden Bergen der Westbank erstreckt mit den unzähligen Höhlen welche auch die beeinhaltet in der die berühmten Qumran-Rollen entdeckt wurden. Neben der Ausgrabung eines antiken Wassersammelsystems bietet der Park auch einige schattenspendende Stellen um zu Rasten. Alles in allem würde ich sagen das der Park samt Museum besuchenswert ist, der Souvenier und Gastrobereich kann man auslassen. Bessere Souveniers und zu günstigeren Preisen erhält man am arabischen Bazar in Jerusalem.
Verfasst am 25. Februar 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Fernweh-Bine
Marburg, Deutschland116 Beiträge
4,0 von fünf Punkten
März 2010
Irgendwie fiel es mir schwer, mir vorzustellen, dass hier mit die ältesten Schriftrollen gefunden wurden.
Die Landschaft ist sehr karg und man sieht Löcher in den Felsen.
Um sich alles genauer vorzustellen, sollte man erst einen Gang durch die kleine Ausstellung machen.

Beim Eingang gibt es noch einen Souvenirshop, wo auch Produkte, die aus Materialien/Mineralien aus dem nahe gelegenen Toten Meer gewonnen werden, hergestellt werden.
Verfasst am 15. Februar 2011
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 138 angezeigt.
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Ist dies Ihr Tripadvisor-Eintrag?
Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.
Eintrag beanspruchen

Qumran Caves - Dead Sea Region - Bewertungen und Fotos

Häufig gestellte Fragen zu Qumran Caves



Alle Aktivitäten in Dead Sea Region
RestaurantsFlügeReisegeschichtenKreuzfahrtenMietwagen