Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Omo National Park and River

Teilen
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Ausflug zu den Stämmen im Omo Valley - eine andere Welt

Innerhalb von Stunden wird man in eine andere völlig fremde Welt katapultiert. Ein Besuch bei den ... mehr lesen

Bewertet am 11. Jänner 2018
susevoigt
,
Halmstad, Schweden
Konso und Omo Valley

Ich war im November 2017 mit einer kleinen Reisegruppe in Äthiopien. Die ersten zwei Wochen waren ... mehr lesen

Bewertet am 8. Jänner 2018
Marina M
,
Stuttgart, Deutschland
Alle 338 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet79 %
  • Sehr gut13 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend2 %
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 00:00 - 23:59
ORT
Jinka 1018, Äthiopien
Bewertung schreibenBewertungen (338)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

1 - 10 von 99 Bewertungen

Bewertet 11. Jänner 2018

Innerhalb von Stunden wird man in eine andere völlig fremde Welt katapultiert. Ein Besuch bei den Naturvölkern im Omg Valley ist etwas ganz besonderes. Man sollte sich allerdings Zeit nehmen - denn wenn die allgemeinen Touristenströme so gegen Mittag verebben und man noch bleiben kann,...Mehr

Danke, susevoigt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 8. Jänner 2018

Ich war im November 2017 mit einer kleinen Reisegruppe in Äthiopien. Die ersten zwei Wochen waren wir mit Landrovern unterwegs. Unsere Reise führte uns über die Bale Mountains bis tief in den Süden ins Omo Valley. In Konso bzw. Umgebung gibt es einen ganz tollen...Mehr

1  Danke, Marina M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2017

Beim Besuch des Omo Nationalparks hatten wir auch Gelegenheit das Naturvolk der Karo kennen zu lernen. Im Gegensatz zu den Mursi sind diese nicht so aufdringlich und freundlicher. Vom Karo Village hat man einen herrlichen Ausblick auf den Omo Fluss. Der Nationalpark ist auch sehr...Mehr

Danke, World74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 7. November 2015

Wir besuchten das Omo Valley und natürlich die dort lebenden Naturvölker. Unter anderen waren wir bei den Mursi, Benna, Hamer, Ari und Tsemai. In Keyafer lernten wir den guide Arone Tamene kennen der uns sachkundig führte. Er kennt Leute, Land und die Traditionen ausgezeichnet. Durch...Mehr

5  Danke, MariaundRobert!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Februar 2015

Im Rahmen meiner Äthiopien-Reise habe ich drei Tage im Süden, in Omo Valley, gewandert, Geführt von meinem Guide Fitretu konnte ich die wunderschöne Landschaft erspüren. Natürlich war es auch anstrengend, wegen der HItze und auch aufgrund des Weges, das war jedoch keine Überraschung für mich...Mehr

4  Danke, Heiner S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Jänner 2012

unsere Weiterreise nach Westen mit Auto war nicht möglich,da die neue Brücke eingestürzt ist.Deshalb nur Überquerung mit Einbaum und Besuch des nahen Omorate-Dorfes.Lohnend! Wir mußten unsere Reiseroute total ändern und sind in den Bale Mountains NP gefahren. Haben dort das Hochgebirge besucht(4370 m ü.d.M) und...Mehr

Danke, axolottl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juni 2011

Afrika - eines der schönsten Länder ist Äthiopien. Berühmt das Skelett von „Lucy“ 3,3 Millionen Jahre Hier entwickelte sich der aufrechte Gang der Lebewesen, die dann nordwärts wanderten zum Mittelmeer und von dort in alle Richtungen. Auch fand man dort „Lucys Baby“ noch 150000 Jahre...Mehr

6  Danke, Abudiggen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 17. Juli 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 7. Juli 2017 über Mobile-Apps

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 13. Juni 2017

Mehr

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 1 Hotels in Jinka ansehen
Jinka Resort
132 Bewertungen
76,51 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Mago National Park
16 Bewertungen
39,18 km Entfernung
Omo Valley Tours
52 Bewertungen
68,95 km Entfernung
Mamaru Ethiopian Tours
6 Bewertungen
69,07 km Entfernung
Frage stellen
Fragen & Antworten
Mister J
30. Mai 2017|
AntwortenAlle 2 Antworten anzeigen
Antwort von John C |
Hi, if it's not to late Most of the times they will give you a tent that is not the problem but: we had from the second day flees in the matras and it staid with us the whole trip. So bring a cheap airmatras with you (just ... Mehr
1
 Wertung
Mit Google übersetzen
Membership_Slide_Up_Placement_on_Attraction_Review
Erhalten Sie 10 % Rabatt auf die Buchung Ihrer nächsten Tour oder Aktivität.
Nur für neue TripAdvisor-Mitglieder gültig
TripAdvisor beitreten