Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
6
Alle Fotos (6)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet42 %
  • Sehr gut58 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
25°
11°
Nov
27°
13°
Dez
29°
15°
Jän
Kontakt
| Perth to Albany, Jarrahdale, Western Australia 6330, Australien
Webseite
Hilfreichste Bewertung
Bewertet am 2. Juni 2014

Mehr

Bewertungen (7)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
3
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
3
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Mai 2016

Das ultimative persönliche Herausforderung auf einem Fahrrad ... Fahrt die 1000 km lange Munda Biddi Trail durch die Biodiversität reich südwestlich von WA. Es ist die längste off-Road Hotelzweckbau Radfahren Trail in der Welt und in den Top 10 Liste der National Geographic muss Fahrten....Die Southern Terminus der Trail ist in historischen Albany.Mehr

Bewertet am 17. September 2015

Wir haben einen kleinen Teil des Weges von Donnelly River Village nach Manjimup. die hiergelassen Karta Barnu Hut. Dieser Abschnitt der Trail ist wunderschön im Winter mit dicken hohes Wald für 90 % der Weg. Viele der Wald Müll auf dem Weg. einem steilen ZigZag...bringt uns zum alpinen aussehendes Hut auf dem Hügel. Der Weg von der Hütte nach Manjimup ist Mehrheit bergab und flach. Siehe hohe Karri Bäume in diesem Abschnitt des Weges. Trail ist gut markiert. Hut ist sauber und hat sogar einen Outdoor Toilette. Wunderbares Abenteuer und wir hoffen, Sie andere Teile der Trail bald. Noch ein Rat, gehen Sie in Ihrem eigenen Tempo, bringen Sie genügend Wasser und Snacks, ist im Winter eine tolle Zeit in der Trail machen und sicher sein in der Hut log Buch zu schreiben.Mehr

Bewertet am 6. April 2015 über Mobile-Apps

Tag 1 - Munda Biddi nach Dänemark ca. 8 Stunden Reiten Tag 2 - Dänemark zu Hütte 1 ca. 7 Stunden Reiten Tag 3 - Hut 1 zu Hütte 2 ca. 7 Stunden Tag 4 - Hut 2 zu Walpole zu Abend zu essen ca....7 Stunden fuhren wir in Walpole zu Abend zu essen und dann mit 16:27 transwa Bus nach Albany. Wir sind am frühen 30er Jahre mäßig fit (ich Ride 1 Stunde am Tag an easy Terrain, Partner Mountainbikes). Ich fand das Terrain - oft Pea Kies und manchmal Sandy recht kompliziert. Lange Tage Reiten. Wenn wir noch einmal dort hinkommen würde ich nehmen Sie den Rest des Tages in Dänemark, und potenziell Camp zu Split bis Tag 4. Es war ziemlich schwierig für mich, ok für Partner. Wir durchschnittlich ca. 10 km/h Wir fuhren voll - zwei den Radtaschen geholfen jedes und hinteren Pack beladen. Zu den Highlights: 4. Tag war der schönste - ein schöner Abschluss. Hütten sind fantastisch, wir waren über Ostern da, und teilt mit nur 1 andere Pärchen. Es gibt jede Menge von Wasser verfügbar. schwamm am Strand Tag 1 und 2 und konnten am Tag 4 geschwommen haben aber eine Dusche mehr angemessen zu diesem Zeitpunkt schien! gerne bereit, unsere Fragen zu beantworten.Mehr

Bewertet am 2. Juni 2014

Munda Biddi übersetzt "ein Weg durch den Wald", und dies ist eine faire Beschreibung dieser Spur. Ich schreibe diese Bewertung, weil ich gute Informationen auf dem Track bevor es angefangen zu finden. Die Website beschreibt es als "World Class", aber das ist eigentlich nicht Ihnen...sagen, was sie möchten. Folgendes ist ein Versuch zu umreißen die Informationen, die ich gerne hätte ich das gewusst, bevor ich den Weg beginnt. Bitte beachten Sie, daß ich nur geritten der Southern 2/5, deshalb kann ich nicht persönlich in den nördlichen Teilen nichts sagen. Weitere Radfahrer berichtet, dass der Trail ist sehr hügelig und, dass der Trail war schlecht im nördlichen Teil. Die meisten Radfahrer, die ich traf, waren verzichteten auf der nördlichen Abschnitt von wir den Zug von Perth nach Banbury und dann Radfahren die 18km vom Boyanup zu Beginn des Trail. Der Pfad kann geritten in beiden Richtungen. Es gibt einige Vorteile, beginnend in Albany - wie auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr zurück nach Perth leichter zu bekommen, da Sie in Richtung Norden fahren. Zusätzlich, wenn Sie kurze Zeit laufen haben, können Sie vermeiden Sie den nördlichen Teil. 1) ist die ART DER TRAIL Das wichtigste zu wissen, dass es nicht 1000km von single Track. Die meisten der Track ist auf 4wd Tracks (ca. 70 % ). Die meisten sind in gutem Zustand, mit gelegentlichen Abschnitte mit tiefem Sand oder Kies. Ich verstehe, dass der Sand und Kies ist viel schlimmer im Sommer (wenn der Boden ausgetrocknet hat). Die Zuggleise sind in der Regel in bewaldeten Gebieten oder Farmland. Über 20 % der Track single Track. Dies ist nicht besonders technische Track und die meisten Leute finden es leicht zu fahren. Die Portionen von single Track sind oft durch die herrliche Wald und sie sind einfach die besten Teile der Fahrt. Über 10 % ist auf der befestigten Straße. Dies ist in der Regel zu erleichtern entry/ Ausfahrt von Städten. Der Track versucht, bleiben Sie weg vom geschäftigen Straßen. 2) Es ist ein TOURING ROUTE oder die landschaftlich schöne STRECKE? Im Allgemeinen ist der Weg ein off-Road Touren Route (d.h. ein relativ direkter Weg von a nach b zu kommen ohne auf einem gepflasterten Straßen zu bekommen). In Zeiten der Track braucht ein bedeutender Umweg, so daß es kann passieren einer landschaftlich sehr reizvollen Lage. Zum Beispiel, wenn Sie aus dem Süden Jinung Beigabup Campingplatz in Dänemark Position, bringt der Track ein großer C in Herzform bezahlt Umweg zum Kopf der Küste, bevor wir in Richtung Norden nach Dänemark. Der direkte Weg würde ca. 15 km entfernt, während die Umleitung an der Küste dauert 41 km Diese Umwege zwangsläufig zu den malerischsten Abschnitte der Track. Die dänische Umweg Verbindungen auf einem wunderschönen geschützten Badebucht und einer felsigen Surf Beach mit einem schönen Stück Küste single Track. Auch wenn es verlockend, diese Umwege zu lassen ist, aber Sie werden dann die besten Teile der Strecke nicht entgehen lassen. 3) wann ist die beste Reisezeit: Alle die Tipps, die ich je gesehen habe sagt im Frühling Zeit zu gehen, wenn die Blumenwiesen. Es ist am besten zu fahren, da es relativ warm ist, da es viele gute Swimmingpools auf der Strecke sind. Im Sommer sollte man meiden wegen der Hitze und der Gefahr von Feuer. Im Winter sollte man meiden wegen der kalten Temperaturen und häufigen Regen. 4) Was kann man/ sehen auf der Track Die meisten der Zeit, die man in Wäldern oder Farmland sind Radfahren. Es gibt einige sehr beeindruckende Bäume auf einige Abschnitte der Track (besonders in das Tal der Giganten und in der Nähe von Pemberton). Dieser Anstieg nicht über den Bergen, und so gibt es relativ wenige gute Aussichtspunkte auf der Strecke sind. Einige der besten Aussichtspunkte (z. B. Mt Lindsay und der Glouscter Tree) sind zu Fuß zu erreichen. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke (einige mit einem kurzen Abstecher auf den Track gehört). Diese sind fast alle einen Besuch wert. Es gibt auch viele schöne Swimmingpool / Rückziehungspunkte auf der Rennstrecke. Die Routen sind in der Regel so geplant, dass es eine schöne auf halbem Weg zum Lunch. Es gibt ein paar Weinberge, Käse und Olivenöl Produzenten auf dem Weg. Es ist immer ein Vergnügen hält an diesen Orten zu tanken. Zusätzlich sind viele kleine Städte, die auf dem Weg sehr schöne Plätze, wo man einfach nur abhängen und eine gute Mahlzeit nach durch die Bäume Reiten. Pemberton ist ein besonders charmantes Hotel und günstig gelegen auf halbem Weg zwischen Boyanup und Albany. 5) Wie schwer ist es? Der Wanderweg ist mäßig schwer. Es ist nicht nur ein Rail Trail (außer für den Abschnitt zwischen Albany und Dänemarks, die Toten flach ist). Ratschlag: Geben Sie auf der Track hat eine recht wenig, also im Laufe des Tages werden Sie eine erstaunlich große Menge (1 Fahrradfahrer sagten, dass ihre GPS gezeigt wurde über 1000 m an einem Tag Klettern)Klettern in . Es gibt einige Abschnitte mit recht steil steigt, aber sie sind relativ kurz (z. B. 20 Minuten, steil bergauf gehen). Die meisten Leute, die ich auf dem Wanderweg trafen, waren ziemlich erfahrene Zyklus Wohnmobilen, die großen Entfernungen Radfahren genutzt wurden. Sie fanden die Entfernung zwischen den Hütten/ Städte etwas umständlich zu sein (45 km war zu kurz, aber 90 km, war zu lang). Für weniger erfahrene Radfahrer die 45 km Entfernung ist wahrscheinlich ziemlich gut passen Radfahrer unterwegs sind relativ leicht mit dem Fahrrad kann auf jeden Fall 90 km - 100 km pro Tag auf diese Wanderwege. 6) Wie gefährlich ist es? Der Weg ist gut geschnitten und ist keine technische (schwer) fahren. Wie gesagt, man gelegentlich (vor allem auf nassen Blätter und tieferen Abschnitte mit Kies). Die meisten der Track ist nicht allzu abgelegen von der Zivilisation. Sie sind selten besonders weit von einem 4wd Track. Obwohl diese Spuren nicht sehr beschäftigt sind, haben sie den Verkehr auf sie. So sind Sie es ist unwahrscheinlich, dass man sein gestrandet mitten in der Pampa wenn Sie einen katastrophalen maschinenschaden. Es gibt sogar Handyempfang (auf Telstra) auf den meisten Trail. Ein PLB ist daher nicht nötig, es sei denn, Sie alleine unterwegs sind. Obwohl Australien Ruf für gefährliche Tier- und Pflanzenwelt, traf ich nicht jedem empfehlen, der eine Schlange gesehen hatten oder eine gefährliche Spinne auf dem Wanderweg. Natürlich sollte man immer noch gut Vorsichtsmaßnahmen (z. B. auf der Suche nach, wo Sie nicht die Hand in dunkle Löcher Putting sind zu Fuß). Mücken präsentieren eine kontinuierliche gefährdet. Obwohl SW Australien nicht Malaria oder Hinblick auf das Dengue Fieber hat, auftreten Ausbrüche von Ross River Virus gelegentlich. Diese sind in der Regel in den Küsten Plains, aber es ist vernünftig, vermeiden Sie Mückenstiche. Die Hütten sind vielseitig und so die Mücken können leicht in fliegen. Insektenschutz, lange Kleidung am Abend und (möglicherweise) eine leichte Moskitonetz zu tragen sind robuste Formen des Schutzes. 7) Wie lange dauert es? Die meisten Leute waren die Formulare ausfüllen der Wanderweg in rund 20 Tage (obwohl es wie bereits oben erwähnt, waren viele Leute Vermeidung der nördlichsten Teil der Trail). 28 Tage würde viel Zeit, um die Landschaft und die restlichen Tage ermöglichen. Wenn man fit und dann kann es auf jeden Fall viel mehr schnell erledigt werden kann - 14 Tage nicht unvernünftig. Dies würde verdoppelt werden einige Tage zur Folge hat. Ich hörte von einigen Leuten die Formulare ausfüllen es in 7 Tagen, aber ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sie nicht mehr viele Blumenwiesen zu bewundern, Geschwindigkeit! Es ist auch möglich, füllen Sie die Abschnitte des Weges durch die Verwendung von Fahrzeug und bringt Sie auch wieder zum des Ausgangspunktes. Obwohl einige Punkte an, um die Abholung der Karten markiert sind, kann man eigentlich Zugang der Weg von den meisten 4wd Tracks. 8) welche ART von Fahrrad sollte ich NEHMEN? Ein Mountain Bike mit der Aussetzung und hintere rack ist ideal. Hinterachse ist nicht (oder vorteilhaft) für diese Strecke benötigt. Ein Tourenrad verwendet werden können, aber passen Sie breiten Reifen mit Laufbänder braucht. Verhandlungen Sand und glatte Blätter schwer Touring Reifen. kann das Gepäck trug in den Radtaschen geholfen werden, Frame Packs oder ein Bob Wohnwagen. Ein paar haben sogar ein Kind Anhänger (aber ich glaube, es ist wirklich ein wenig zu viel Sprungkraft hatte auf der einspurigen Straße Ihr Kleinkind zusammen!) Das ideale Motorrad für diesen Trail ein 29er harten Schwanz mit einem rholoff hub und riemenantrieb ist - wie diese Fahrt wird der Zug nicht durch den Sand und Sticks betroffen werden. Wie auch immer, das ist nicht eine günstige Alternative. 9) Was soll ich NEHMEN? Die Munda Biddi Karten sind ausgezeichnet. Sie sind relativ teuer ist ( $99 für den gesamten Satz von Karten), aber angesichts der Qualität der Karten und das Fehlen einer Trail oder Hut berechnen wir, glaube ich, dass dies ein gutes Angebot. Die Karten zeigen die Entfernungen, Topo Linien und einige der Sehenswürdigkeiten. Ich würde auch ein zusätzliches umwerfer Hanger empfehlen. Viele Menschen haben ihre umwerfer nach es auf eine Filiale während der Fahrt verbogen. Ich sollte ein wenig Toilettenpapier (wie dies nicht immer in den Hütten ist). Sie werden auch Campingausrüstung brauchen (Schlafsack, Schlafmatte, Herd und Kraftstoff, Pfannen etc) wenn Sie in den Hütten übernachten. Die Hütten sind oft in schönen Orten, so würde ich dies tun kann. Die Hütten sind alle von single Track zu erreichen. Allerdings ist der einzelnen Track meistens nur eine kurze ganz spontan einen 4wd Track. Wenn Sie wirklich nicht zu tragen Camping Ausrüstung, dann kann man einen Freund, der mit einem Allrad-Fahrzeug absetzen zu organisieren und Einrichtungen für Sie in der Nähe der Hütten. Ich hoffe, dass Sie viel Spaß auf dem Wanderweg : -)Mehr

Bewertet am 3. August 2013

für die Munda Biddi zur Vorbereitung auf Ihre voll ausgelasteten Fahrrad und schieben sie dann die Treppe hoch. Wenn Sie das tun können dann wissen Sie, dass Sie bereit sind. Es ist die härteste doch die meisten lohnende Sache, die man sich vorstellen kann. Die...Aussicht ist unglaublich. Machen Sie also Ihre Hausaufgaben und darauf vorbereitet sein. Am besten nicht in den Sommermonaten wegen der Gefahr von Bränden und Dehydrierung. Nehmen Sie einen geeigneten Fahrrad mit einem starken Rahmen und knorrige Reifen und stellen Sie sicher, dass Sie sparsam ausgestattet sind. Auch stellen Sie sicher, dass Sie die Kapazität reichlich Wasser tragen muss. Es gibt eine Menge von weblogs, genau das, was der Trail. Einige behandeln Sie wie ein Wettrennen aber es ist besser wenn man sich die Zeit nehmen. Von der West australischen Perspektive ist nicht auf dem Trail anzuhaben Erosion durch Motorrad Schäden wie einige osteuropäische Staaten Folk missachtet. Vieles ist aufgrund der Design auf dem Wanderweg, der Landschaft selbst und Erosion durch Wasser vom sintflutartigem Regen, die wir hier bekommen. Wir reisten als Familie der Trail jedes Jahr zu Weihnachten von 2008 und 2010 (kann nicht in dieser Zeit des Jahres aufgrund der 40 Grad C). Die Festlands liegt, dass zu dieser Zeit errichtet worden war, war jedoch Nannup haben wir viele kurze Ausflüge während dieser Zeit die jüngste zu errechen Dezember 2012 Manjimup gemacht. Wenn Sie sich nicht einen Fahrstuhl nehmen, um zum Anfang des Weges kann man dann die Midland Zug und dann fahren Sie 25 km bis zum Bahnhof Heritage Trail bis zum Ausgangspunkt. Es kann jedoch schwieriger wenn Ihr letzter Halt Dwellingup Dandalup oder man kann gegenüber Fahrt nach Mandurah und nehmen Sie den Zug zurück nach Perth (nutzen Sie Google Karten für die beste Route). Entlang der Strecke gibt es einige gute Restaurants und oder Aufenthalt zu besuchen. Wie Sie sich in der Nähe von Carinyah, sind auf den ersten Tag kann man einen Umweg fahren und besuchen Sie die Pickering Brook Geschäfte und ein schönes Mittagessen bekommen. Wenn Sie nach Jarrahdale kommen sehen Sie das Personal im General Store und so kann man in der Environmental Center, eine schöne alte schlafsaalähnlichen Haus mit eine Gasheizung ist, wenn es regnet. Selbst wenn Sie den Trail gemacht haben, dann schauen Sie auf der Webseite des Dez für Trail Zustand Updates. Das Terrain ändert sich ständig je nach Saison und ob es eine riesige Platzregen wurde der Regen oder Trockenheit. Wasser ist knapp und es sinnvoll. Obwohl es vielleicht mögen scheinen gibt es jede Menge Wasser in den Hütten an Weihnachten denken Sie daran, dass es zum letzten Mal für 100 Tage vor der nächsten Regen, was ist das, was im Sommer passiert ist von 2010/2011.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Heritage Country Motel
49 Bewertungen
3,58 km Entfernung
Perth City Motel
20 Bewertungen
15,18 km Entfernung
Hidden Valley Eco Lodges
81 Bewertungen
16,15 km Entfernung
Wattle Grove Motel
85 Bewertungen
19,56 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Last Drop Elizabethan
176 Bewertungen
3,81 km Entfernung
Cantina & Grill
44 Bewertungen
4,02 km Entfernung
Sun Hing
66 Bewertungen
3,9 km Entfernung
Dolphin Thai Restaurant
24 Bewertungen
3,95 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 20 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Armadale Reptile Centre
49 Bewertungen
3,27 km Entfernung
Churchman Brook Dam
21 Bewertungen
4,78 km Entfernung
Araluen Golf Resort
28 Bewertungen
5,24 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Munda Biddi Trail.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien