Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teilen
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet65 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Mungo National Park, Pooncarie, New South Wales, Australien
Webseite
Bewertungen (20)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
5
3
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. Juni 2017

Wir waren für 3 Nächte im Main Zeltplatz. Guter Ausstattung zu einem National Park, aber man muss sich darauf einstellen, darunter einen eigenen mitzubringen Essen, Wasser und Brennholz, sie sind nicht am Grundstück zur Verfügung. Sie können in der Lodge wenn Sie stecken in der...Nähe Mungo-Club ausleihen konnten jedoch kurz. Wir gingen zu Fuß zum Seeufer und der Pastoral Heritage Loops, die waren großartig. Wir fuhren der Mungo Loop und hielten wir an all das hält, was war auch super. Wir nahmen eine geführte Tour, das war in Ordnung, aber ich bin etwas skeptisch gegenüber einigen der gemeinschaftlich 'Fakten". Die Gegend ist faszinierend, und ermöglicht es, ein tief sehen Sie sich in die beiden lokalen Geschichte - den Aborigines und Pastoral - und die Fauna und Flora. Während viele Schäden gemacht wurde, war von der Pastoral Siedlungen, es ist ermutigend zu sehen, wie es erholt sich, obwohl es vielleicht nie wieder in seinen ursprünglichen Zustand. Es ist sehr schön in einem australischen Weg.Mehr

Bewertet am 25. August 2016

die Loop mit dem Auto erkundet und einige Spaziergänge. Interessant für Camper Info Center super von Duschen. Ich nicht, dass es dort sind sehr schön Kamine zur Verfügung gestellt, aber man kommt nicht aus Holz im Haus. Ich weiß, es ist National Park, aber da...es ist mehr wie ein Business, , es gibt bestimmte Erwartungen. $10 Park fee, $16 20- Dollar-Parkplätze 20- Dollar-Parkplätze schön,Drop Toiletten, muss man fahren 2 km für die Dusche. Ich würde nicht noch einmal hier übernachten.Mehr

Bewertet am 3. Juli 2015 über Mobile-Apps

Wir machten eine Tour mit Graeme von Harry Nanyan Touren. Er zeigte uns wunderschöne Landschaften, erklärt die Geschichte der Gegend einschließlich seine Geschichten aus seinem Ureinwohner Familie. Er erklärte mir viel über die Einheimischen-Kultur verschaffen. Das Essen war im Preis inbegriffen. Ein tolles Erlebnis!

Bewertet am 7. April 2015 über Mobile-Apps

Es war eine lange Fahrt von Mildura zum See Mungo-Club ausleihen konnten. Mit einem Feldweg, für 100 km. Es war nicht der reibungslosesten von Fahrten in die Lake Mungo, aber es war die Reise wert, mit zitronengärten und wolkenlosen Himmel. Wir nahmen den Sunset Tour...mit einem Guide erklärt Ihnen die Kultur seines Stammes und die historische Funde der Land, wie etwa das Angebot des Mungo-Clubs Mann und Frau Mungo-Club ausleihen konnten. Es ist ganz interessant die wissen sie sind Zehntausende von Jahren alt. Auch interessant zu wissen, wie sie bewahren das Land mit findet nur kommen auf, als der Wind und Regen die freigelegt wurde Artefakte offenbart. Wir nahmen eine selbstständige Fahrrad am nächsten Tag. Ich würde es nicht empfehlen, da es eine anstrengende Reise ohne viele gute hält war und es gibt einen Bedarf für Ihr eigenes Essen zu bringen. Auch hat das Outback nicht Telefonleitungen macht es schwer zu rufen, um Hilfe. Unsere 70 km Fahrt brachte uns fast 8 Stunden. Im visitor Centre, kostenlos Bad Einrichtungen für diejenigen, die zu sauber Wünsche nach der Fahrt. Uns wurde gesagt, dass sie sind zu machen der Fahrradweg mehr Fahrrad freundlich, aber ich weiß nicht, wie lange das dauern würde.Mehr

Bewertet am 26. Jänner 2015 über Mobile-Apps

Unglaublich schöner Ort zu besuchen. Obwohl wir Mitte Januar war das Wetter über 24 Grad mit einer Brise, wie viel Glück wir hatten. größte bereuen wir zur Festsetzung erlauben genügend Zeit.

Bewertet am 17. Jänner 2015

Wir waren im Lake Mungo-Club ausleihen konnten im September 2014. Einfaches Buschland Camping mit Toiletten und solarbeleuchtung aber ein wirklich schöner Ort. Für eine Stadt Person fühlt sich dies ziemlich in der Nähe wie ich kann mir vorstellen, dass die Outback wirkt. Eine kurze Fahrt...von Swan Hill zu Mungo-Club ausleihen konnten (ca. 3 Stunden). Sie müssen einen Tisch reservieren zu See Mungo-Club ausleihen konnten in Details aber es ist es wert, die Touren geführt von Menschen vor Ort ist sehr informativ und man sich nicht entgehen lassen.Mehr

Bewertet am 17. November 2014

Angebot des Mungo-Clubs See ist ein toller Ort und auf jedem Fall einen Besuch wert, mit über 40.000 Jahren Geschichte zu erkunden. Verpassen Sie nicht die verschiedenen Spaziergänge um den visitor Centre, und nehmen Sie sich Zeit, um die Ausstellungen zu untersuchen und A/V-Informationen. Das...Highlight ist der 70 km langen Strecke rund um den See, die in der Reihe der Natürlichkeit und Plant Gemeinschaften. Nehmen Sie sich die Zeit und halten Sie an jedes der Merkmale, besonders Vigars gut, wo man die Sanddünen und die lunette erkunden, eine sehr interessante Erfahrung. Wir waren im Lake Lodge Mungo-Club ausleihen konnten, was ich separat bewertet haben. Dieses Hotel ist wirklich eine wundervolle Erfahrung.Mehr

Bewertet am 13. Oktober 2014

See Angebot des Mungo-Clubs trockenen See und ein Ort der historischen (archäologische) Bedeutung (sich aus ihrer nasser sein Times), in einer semi-Wüstenumgebung mit einem relativen Fülle von wilden Tieren und nette gut markiert interpretative Spaziergänge/Drives. Zugang ist ca. 1 Stunde Fahrt entlang der recht gute...Straße (nicht versiegelt für den größten Teil der Strecke) von Mildura oder einen ähnlichen bzw. Balranald. Zugang zum Park und der 70 km langen Strecke Track in der Park ist leicht erreichbar von 2WD (aber kümmern sich Emus/Kängurus auf oder unerwartet überqueren der Straße in der Nacht/nahe der Dämmerung/Dawn). Es gibt zwei Campingplätze im Park zusammen mit den scherer Residenzen oder das Angebot des Mungo-Clubs Lodge außerhalb des Parks. Es erfordert ein paar Tage hier zu erkunden die mehrere Wanderwege und Circuit Drive. Am späten Nachmittag ist normalerweise für/Fotografieren der Sand/Kalkstein Formationen auf den Lünetten von der westlichen Küste. Seit 2011 sind jetzt nur noch erreicht man über Uferwege - vermutlich zu minimieren Erosion und halten die Leute herumtrampeln über archäologische Überreste. Zugang zu den größeren Sanddünen von Vigars Gut auf der Rennstrecke fahren Track. Die gut selbst zieht Wildtiere in den frühen Morgenstunden - spät, dass für einen Drink.Mehr

Bewertet am 24. Mai 2014

See Angebot des Mungo-Clubs enthält Hinweise auf ständige Besetzung für den letzten 45.000 Jahren und ist vielleicht eines der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Welt aus diesem Grund. Zugegeben World Heritage Eintrag, er es jeden australischen besuchen sollte! Obwohl die DNA von See Angebot des Mungo-Clubs Mann...und Frau passen nicht nebeneinander oder jeder Mensch lebt noch heute … Wissenschaftler sind immer noch seine Geheimnisse zu entdecken und es ist Beziehung, wo wir heute sind. Sie können entweder oder besuchen Sie Camp Angebot des Mungo-Clubs LodgeMehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 2 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Port Pit-Stop Cafe
9 Bewertungen
56,53 km Entfernung
Old Wharf Cafe Pooncarie
54 Bewertungen
56,65 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Mungo Loop Track
17 Bewertungen
2,47 km Entfernung
Walls of China
28 Bewertungen
10,49 km Entfernung
Kemendok National Park
56,34 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lake Mungo.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien