Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Area archeologica di Akrai

135 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Area archeologica di Akrai

135 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Sizilien
ab $ 63,39
Weitere Infos
ab $ 19,39
Weitere Infos
Vollbild
Standort
Kontakt
Colle dell'Acromonte - Palazzolo Acreide, Palazzolo Acreide, Sizilien Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Kulinarischer Spaziergang durch Palermo
Street-Food-Touren

Kulinarischer Spaziergang durch Palermo

705 Bewertungen
Überspringen Sie die Touristenfallen und erkunden Sie die Straßen von Palermo bei diesem Rundgang wie ein Feinschmecker. Besuchen Sie in einer kleinen Gruppe Märkte und Imbissstände, um lokale Delikatessen wie Arancine (gefüllte Reisbällchen) und Panelle (Kichererbsenfrikadellen) zu probieren, während Ihr Reiseleiter Sie über die lokale Geschichte und Kultur informiert.
$ 60,19 pro Erwachsenem
135Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 38
  • 57
  • 22
  • 9
  • 9
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
berndti1 hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
Region Wien, Österreich113 Beiträge85 "Hilfreich"-Wertungen
Eigentlich hat uns mehr oder weniger der Zufall hierhergeführt, denn wir waren im Rahmen unserer Reise auf dem Weg von Noto nach Chiaramonte, haben hier aber Gott sei Dank haltgemacht! Sowohl der heutige Ort Palazzolo als auch das historische Acreide sind absolut einen Besuch wert und total unterschätzt. Wir waren von den barocken Prächtigkeiten hier und vom Charme der Örtlichkeit absolut angetan. Besuchern des Val die Noto empfehlen wir eine Fahrt von Noto durch die schönste Natur über die wenig befahrene Strasse im Landesinneren über den Passo Ladro in diese barocke Perle! Von Chiaramonte waren wir anschliessen fast ein wenig enttäuscht.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: April 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Dreher E hat im Mai 2018 eine Bewertung geschrieben.
Herrenberg, Deutschland30 Beiträge57 "Hilfreich"-Wertungen
Für Interessenten historischer Stätten lohnt sich der Besuch auf jeden Fall. Die Wohnungen und Grabstätten in den Felsen sind sehr gut erhalten und leicht zugänglich. Das kleine griechische Theater ist ebenfalls gut konserviert. Zudem ist der Rundgang landschaftlich reizvoll und bei gutem Wetter winkt ein traumhafter Blick auf den Ätna. Außerdem kann Acreide mit einer Besichtigung des reizvollen Städtchens Palazzolo verbunden werden.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Astrid B hat im März 2018 eine Bewertung geschrieben.
39 Beiträge4 "Hilfreich"-Wertungen
Kleine aber feine Anlage mit griechischem Theater (wird in den Sommermonaten bespielt), Wohnhöhlen, einer antiken Straße, den Resten eines Aphroditetempels und einem kleinem Museum. Besonders die Lage auf dem Berg über der Stadt ist ein Erlebnis. Die Anfahrt ist erstaunlich gut ausgeschildert. Eintritt: 4€
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2018
Hilfreich
Senden
bernhardjans hat im Okt. 2017 eine Bewertung geschrieben.
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland94 Beiträge19 "Hilfreich"-Wertungen
Das Theater, die Mauerreste, die Wohnhöhlen und Gräber - sehr empfehlenswert. Man kann hier frei auf Entdeckungsreise gehen, in die Höhlen hineinschauen, durch die Schlucht gehen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2017
Hilfreich
Senden
Janni B hat im Juli 2017 eine Bewertung geschrieben.
Freiburg, Deutschland10 Beiträge3 "Hilfreich"-Wertungen
Ungewöhnliche und interessante 'Löcher' im Fels. Faszinierend was lange vor unserer Zeit bereits von Menschenhand erschaffen werden konnte! Die Natur rund herum wächst wie sie möchte, daher wirkt alles sehr natürlich. Leider keine Info-Tafeln oder Hinweise. Man muss sich alles aus einem etwas mageren Flyer den man an der Kasse erhalten kann, zusammensuchen. Leider gab es bei unserem Besuch keinen auf deutsch, daher musste englisch herhalten. Ich hätte gerne mehr erfahren und mussten dann nachträglich im Internet recherchieren. Der "Parkplatz" ein Stück unterhalb des Hügels ist kostenfrei und es gibt einen Kiosk mit kleinen Köstlichkeiten am Tor. Fazit: tolles Ausflugsziel zum Herumspazieren, etwas kraxeln und entdecken. Leider fehlt einfach abrufbares Wissen vor Ort.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2017
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Area archeologica di Akrai